Besuchen Sie eins der letzten Paradiese auf der Welt

Was geht auf den kleinen Inselchen ab, deren Staatsnamen wie Streichkäse klingen?

Besuchen Sie eins der letzten Paradiese auf der Welt

Beitragvon Reisefranziska » Dienstag 9. August 2016, 10:58

Mitten im Indischen Ozean, westlich von Sri Lanka, liegen die Malediven, eines der letzten Paradiese der Welt.
Die Malediven bestehen aus mehreren Atollen und insgesamt 1196 Inseln.
Geographisch betrachtet sind die Inseln in 26 Ringe unterteilt, die Atolle genannt werden, und auf 19 Inselgruppen aufgeteilt sind.
Eines der beliebtesten Atolle der Malediven ist das Nord Male Atoll.
Hier finden Touristen zahlreiche Resorts vor, die sich in der Nähe zur pulsierenden Hauptstadt Male befinden.
Ebenfalls das Süd Male Atoll erfreut sich großer Popularität bei seinen Besuchern.
Das Ari-Atoll lockt durch seine bunte Fisch - und Unterwasserwelt vor allem Wassersportler, Taucher und Schnorchler an.
Von den weißen Stränden der Malediven mit grünen Palmen können Sie das Treiben exotischer Fische beobachten, die in kunterbunten Farben ihre volle Pracht präsentieren.
Auf dem ersten Platz der schönsten Strände weltweit ist die Insel Velvaru auf den Malediven gelandet. Dort genießen Sie kristallklares Wasser und Puderzucker-Sand wie aus dem Bilderbuch.
Die Malediven sind sehr ursprünglich geblieben und werden nicht von Hotelanlagen dominiert. Oftmals besitzen die Hotels eine eigene Insel, wodurch Ihnen Ruhe und Privatsphäre geboten werden.
Die Temperaturen des Wassers betragen ungefähr angenehme 27 Grad und laden jeden Tag zum Baden ein. Nehmen Sie einen Cocktail mit an den Strand und genießen einfach nur die stoische Ruhe.
Aber auch für Abenteuerlustige kommen nicht zu kurz. Neben den bereits erwähnten Möglichkeiten für Wassersportler und Taucher, können abenteuerliche Bootstouren organsiert werden und Surfer finden auf den Malediven ebenfalls viele Gelegenheiten auf dem Brett über die Wellen zu reiten.
Wer dann noch weiter Land & Leute kennenlernen möchte, kann einen Ausflug auf die Hauptinsel Malé unternehmen.
Tipp: Besuchen Sie unbedingt den Fischmarkt in der gleichnamigen Hauptstadt Malé oder den Fruit & Vegetable Market, mit köstlichen lokalen Obst und Gemüse.
Für Kulturinteressierte empfehlen wir die Moschee Hukuru Miskily im islamischen Kulturzentrum und das National Museum, welches in einem Sultanpark liegt.
Bei einem Spaziergang durch diesen paradiesischen Park werden Sie die volle Pflanzenpracht bestaunen können und entspannt den Papageien und Singvögeln beim Zwitschern zuhören.
Übrigens, hier hat der Präsident der Malediven sein zu Hause. Seine Residenz befindet sich in einem Präsidentenpalast, der einst ein Sultanpalast war.
Erforschen Sie in Ihrem nächsten wohlverdienten Urlaub die Malediven und seine traumhaft schönen Inseln. Tauchen Sie ein in eine Welt, die Ihren Alltag vollkommen vergessen lässt und genießen Sie in vollen Zügen das Leben.
Mehr Informationen über eine der faszinierendsten Regionen dieser Welt und unschlagbaren Reiseschnäppchen erfahren Sie auf meinem Reiseportal unter: https://www.globalholidays24.de/urlaub- ... malediven/

Eure Reisefranzi

Globalholidays
Web: https://www.globalholidays24.de/
E-Mail: info@globalholidays24.de
Reisefranziska
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 9. August 2016, 10:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste