Ararat Tour Aug. 2009 [HELP]

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Ararat Tour Aug. 2009 [HELP]

Beitragvon Arche » Mittwoch 14. Januar 2009, 12:17

Hallo,

wir planen eine Reise zum Ararat für ca. 3 Pers. wir würden gerne so billig wie möglich davon kommen, weil wir noch Studenten sind. Unser ziel ist es den Ararat zu bezwingen und nach Noha´s Arche zu suchen. Die Reisedauer sollte ca. 2 Wochen dauern und im August 2009 durchgeführt werden. Wie gesagt es soll kein wellnes Urlaub sondern ein Trip auf den Ararat werden also wären die Schlafplätze und die Flug Qualität nicht relevant!

Bitte um Tipp´s und Hilfe
:roll:

Mit freundlichen Grüßen
Arche
Arche
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 12:07

Beitragvon zurken » Mittwoch 14. Januar 2009, 14:28

Ins Reisebüro gehen, buchen, hinfliegen, raufgehen (geführte Touren) und gut iss. Der Noah war nicht da oben.
Benutzeravatar
zurken
Forenveteran
 
Beiträge: 337
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:16
Wohnort: wuppertal

Beitragvon Arche » Samstag 17. Januar 2009, 22:25

toll auf sowas wär ich auch gekommen xxxx... zensiert wegen persönlicher Beileidigung. Bitte beachte, dass im Forum auch dann minimale Anstandsregeln gelten, wenn man nicht sofort die gewünschte Antwort bekommt. Die Forenleitung, ptl xxxx ! es geht mir darum so billig wie möglich zu kommen und nicht in irgendein reisebüro zu gehen wie anscheinend dxxxx zensiert wegen persönlicher Beleidigung xxxx !
Arche
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 14. Januar 2009, 12:07

Beitragvon vts-hh » Samstag 17. Januar 2009, 22:50

Arche hat geschrieben:toll auf sowas wär ich auch gekommen xxxxx es geht mir darum so billig wie möglich zu kommen und nicht in irgendein reisebüro zu gehen xxxxxxxxxxxx!


Hälst Du DEINEN Ton für angebracht???
Vielleicht sollte Dir die Antwort von zurken nur sagen, dass der Weg ins Reisebüro die günstigste Variante für Dein Vorhaben ist...?!

Zuletzt geändert von vts-hh am Sonntag 18. Januar 2009, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.

vts-hh
vts-hh
Forenveteran
 
Beiträge: 220
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 17:52
Wohnort: hamburg

Beitragvon Rastlos » Sonntag 18. Januar 2009, 10:16

Arche hat geschrieben:toll auf sowas wär ich auch gekommen du inzuchtler! es geht mir darum so billig wie möglich zu kommen und nicht in irgendein reisebüro zu gehen wie anscheinend du es machst du piefke! so hirnlose posts die nicht zum beitrag beihelfen sind wieder mal typisch, vorallem kommen es meistens von niveaulosen minderwertigen personen!

Geht's noch? :twisted: :roll: :twisted:
Das ist also nun der niveauvolle Umgangston der Studenten heutzutage?

Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
www.weltbummeln.de
Benutzeravatar
Rastlos
Forenveteran
 
Beiträge: 269
Registriert: Dienstag 29. Juli 2008, 09:08
Wohnort: Münster

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 18. Januar 2009, 11:07

Mal zurück zum Thema (auch wenn das niveaulose Posting nicht anmacht, wollen vielleicht andere etwas ähnliches tun): Wenn du so billig wie möglich hingehen willst, dann nimmst du einfach ein Zelt und läuft hoch. Wollt ihr denn zwei Wochen auf dem Berg bleiben?

Die meisten, die ich getroffen habe und die diese Tour gemacht haben, sind in der Tat mit einem Bergführer losgegangen. Meiner Meinung nach macht das auch Sinn, wenn man den Berg nicht kennt und nicht so viel Bergerfahrung hat. So ein Unterfangen ist nicht ganz ungefährlich. Der Ararat ist ja nicht gerade ein Hügel. Dazu kommt, dass sich der Berg auf der türkisch-armenischen Grenze befindet. Ich kann mir vorstellen, dass man da schnell mal in eine Militärsperrzone reingerät. Aber das weiss ich nicht so genau.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon zurken » Sonntag 18. Januar 2009, 13:25

Genau so isses: Viel Militär da in der Gegend! Man geht in Gruppen hoch, ist nicht teuer. Und die Anreise ist am billigsten mit einem Pauschalflieger. Über Land mit Rucksack hin und zurück ist teurer und nicht in 2 Wochen zu schaffen, sofern stimmt das: Am billigsten macht man das, indem man in ein Reisebüro.... siehe oben.

Machen auch meine türkischen Kollegen auf Heimaturlaub, buchen Antalya billig und von da weiter, wo die Familie lebt.....

Von türkischer Seite hört man, Noah sei nie auf dem Ararat gewesen, sondern auf einem anderen türkischen Berg, weil die Taube, die er aussandte, um einen Berg zu finden, mit einem Olivenzweig zurück kam. Und am Ararat gibt es keine Olivenbäume. So ist das :D
Benutzeravatar
zurken
Forenveteran
 
Beiträge: 337
Registriert: Montag 28. März 2005, 14:16
Wohnort: wuppertal

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 18. Januar 2009, 17:46

Es gibt auch Billigflieger in die Türkei. Zum Beispiel Easyjet fliegt nach Istanbul. Da kannst du mit dem Bus dann weiter. Aber da brauchst du schon locker 24 Stunden pro Weg.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ararat Tour Aug. 2009 [HELP]

Beitragvon VeroRi » Dienstag 18. September 2012, 12:10

Hey,
für alle zukünftigen Ararat-Reisenden. Man kann leider nicht einfach ein Zelt einpacken und dann ein paar Wochen auf dem Berg herumwandern. Der Ararat wird vom türkischen Militär kontrolliert und man darf nur mit Gruppe und Bergführer hoch. Außerdem braucht man so eine Art Visum für den Berg. Das muss man mindestens 2 Monate vorher beantragen.
Ich war mit http://www.anatolianadventures.com/ oben und die haben das für mich direkt erlefigt. Man kann zwar individuell anreisen, aber wenn man nicht sowieso gerade in Anatolien unterwegs ist, ist so eine Tour inklusive Flug günstiger. Ich wollte ursprünglich auch nur die Tour mitmachen, ab Dogubeyazit. Aber so is es wirklich günstiger und letztendlich auch einfacher.
War echt ne tolle Tour! Kann ich nur jedem Berg-Fan empfehlen.
Vero
VeroRi
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 18. September 2012, 11:58

Re: Ararat Tour Aug. 2009 [HELP]

Beitragvon zauberhut » Donnerstag 20. Februar 2014, 22:20

super vielen dank für den Link...
wenn jmd noch irgendwelche tipps hat, vor allem für Anatolien reisen, einfach melden..
viele grüße
zauberhut
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 31. Januar 2014, 20:45

Re: Ararat Tour Aug. 2009 [HELP]

Beitragvon Flori » Dienstag 8. Mai 2018, 19:46

Der letze Post hierzu ist ja schon eine weile her..... Ich hab gehört, dass der Berg nun komplett gesperrt ist. Hat da jemand infos zu ?
Flori
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag 6. Mai 2018, 21:32


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste