Achtung vor Bettwanzen bei Princess Star Cruise Ship

Wir wollen hier zwar eine wirkliche medizinische Beratung nicht ersetzen, aber hier kann man sich zu gesundheitlichen Problem äussern

Achtung vor Bettwanzen bei Princess Star Cruise Ship

Beitragvon dany100 » Dienstag 25. März 2008, 01:21

Wir waren eben auf einer Südamerika Umrundung mit dem Luxus-Schiff Princess Star. Leider war unsere Kabine mit Bettwanzen verseucht. Wir haben innerhalb von 2 Tagen 30 Wanzen zerquetscht. Obwohl wir auf den Zustand unserer Kabine hingewiesen haben, wurde uns keine andere Kabine zugeteilt. Die Wanzenstiche haben fast eine Woche hingehalten. Wir haben ausgeschaut wie wenn wir die Masern hätten. Unserer Tipp auch wenns ein Luxusschiff ist unbedingt Insektenspray auf die Reise mitnehmen und vorher alles kräftig einsprayen. :cry:
dany100
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 25. März 2008, 01:07

Beitragvon Penguin » Dienstag 25. März 2008, 11:38

Die Viecher sind weltweit auf dem Vormarsch:

Viele meiner Kunden berichten mehr und mehr, dass selbst in hochwertigen Resorts und Kongresshotels Wanzen in den Betten zu finden sind.
Vor allem in Ägypten, Türkei, Tunesien, Frankreich aber auch Malediven, Karibik usw häufen sich die Berichte in den letzten Monaten.
Oft ist das dortige Personal hilflos: Massnahmen wie das Zimmer für 4 Stunden auf 30 Grad hochheizen um die Viecher abzutöten oder mit einer Chemiewolke zuattackieren, die zwar jeden Gecko oder Käfer ins Nirwana schickt aber leider die Mehrzahl der Bettwanzen immunisiert.
Man könnte versuchen, von HIER aus ein wirksames Mittel mitzunehmen.

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Alex » Sonntag 13. Juli 2008, 00:00

Hier zwei vielleicht interessierende Links zur Bekämpfung von Bettwanzen:

http://lexikon-der-schaedlinge.de/info.php?id=112&gr=g6

http://www.aries-online.de/aktuelles/schaedling/bettwanzen.html

Gruß,
Alex
Alex
Forenveteran
 
Beiträge: 2058
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:40
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 13. Juli 2008, 03:34

Wie hast du die Bettwanzen denn gefunden? Ich hatte auch schon Betten mit Bettwanzen. Drei Mal und jedes Mal war es in Kuala Lumpur in einem anderen Hotel. Ich habe die dann im Bett, unter der Decke, auf der Matratze, also überall gesucht und sie nirgends gefunden. Aber diese juckenden Reihenstiche hatte ich trotzdem. Ein Angestellter hat mir dann gesagt, dass die Wanzen so klein seien, dass man sie gar nicht sehe. Das habe ich bis heute unüberprüft geglaubt. Aber das scheint ja nicht so zu sein, da ihr solche ja gefunden habt und in Alex' Link auf eine Grösse von etwa vier Millimetern angeben wird.

PS: Das eine Bettwanze über ein Jahr hungern kann, finde ich schon noch krass!

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Alex » Sonntag 13. Juli 2008, 11:10

Das eine Bettwanze über ein Jahr hungern kann, finde ich schon noch krass!
Wie fiese kleine Krokodile... können monatelang lauern, um dann aus dem Nichts zuzuschlagen. :lol:

Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das Problem mit den Insektiziden, dass man den Raum danach eigentlich 24-48h nicht benutzen kann, was ja zweifellos auf Reisen etwas unpraktisch sein dürfte.

Gruß,
Alex
Alex
Forenveteran
 
Beiträge: 2058
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:40
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Shopgirl_66 » Montag 14. Juli 2008, 12:45

Bettwanzen lauern in den Matratzen, daher dürfte ihnen mit Insektenspray nur schwer beizukommen sein. Es handelt sich um ein Hygiene-Problem, wenn die Matratzen zu selten ausgetauscht werden, daher kann man ihnen selbst in besseren Unterkünften begegnen.

Ich habe mal in einem indischen Hotel mit ihnen Bekanntschaft geschlossen, bin nachts von irgendwas aufgewacht und sah die Viecher dann herumkrabbeln ...

Das wirksamste Mittel dürfte sein, die Matratze zu entsorgen, was sich auf einem Schiff etwas schwierig gestaltet ...
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 676
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Beitragvon Alex » Montag 14. Juli 2008, 12:55

Bettwanzen lauern in den Matratzen, daher dürfte ihnen mit Insektenspray nur schwer beizukommen sein.
Naja... sie sind ja nicht direkt IN den Matrazen.

Gruß,
Alex
Alex
Forenveteran
 
Beiträge: 2058
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:40
Wohnort: Deutschland


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste