unterkunft in jakarta

Das vormals höchste Gebäude der Welt, die berüchtigsten Strände der Welt, eine weltbekannte Wirtschaftsmetropole, viel Öl und ein Land vollen Inseln...

unterkunft in jakarta

Beitragvon apsara » Freitag 28. Dezember 2007, 00:03

hallo alle zusammen!

werden in kürze nach jakarta aufbrechen. leider landen wir nach mitternacht in jakarta und haben deshalb wahrscheinlich keine lust, stundenlang mit der suche nach einer günstigen unterkunft zu verbringen.

hätte jemand einen tipp für eine low-budget-unterkunft in jakarta?

gibt es in jakarta so ein backpacker-viertel mit vielen unterkünften etc. wie zum beispiel khao san in bangkok, connought circle in delhi oder colaba in bombay etc.?
wie teuer wird das taxi in diese gegend sein?

bin für jeden tipp dankbar!

lg apsara
apsara
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 14. Juli 2007, 09:31
Wohnort: österreich

Re: unterkunft in jakarta

Beitragvon Penguin » Freitag 28. Dezember 2007, 00:44

apsara hat geschrieben:hallo alle zusammen!

werden in kürze nach jakarta aufbrechen. leider landen wir nach mitternacht in jakarta und haben deshalb wahrscheinlich keine lust, stundenlang mit der suche nach einer günstigen unterkunft zu verbringen.

hätte jemand einen tipp für eine low-budget-unterkunft in jakarta?

gibt es in jakarta so ein backpacker-viertel mit vielen unterkünften etc. wie zum beispiel khao san in bangkok, connought circle in delhi oder colaba in bombay etc.?
wie teuer wird das taxi in diese gegend sein?

bin für jeden tipp dankbar!

lg apsara


So ein Viertel gibts nach meinem Wissen in Jakarta nicht.
Mit den anderen genannten Städten ist Jakarta aus mehreren Gründen nicht vergleichbar:
Es ist KEIN Verkehrsknotenpunkt
Es ist KEIN Ausgangspunkt für viele Reisende
Es ist KEIN Handelszentrum.
Die meisten Hotels liegen entweder im Bussiness Ditrikt
oder im Umfeld des "Little Indonesia"
Meist unverhältnissmässig teure Hotels - vor allem für Indonesische Verhältnisse. Und am unteren Ende sehr preiswerte, meist private, aber auch recht primititive Unterkünfte.
dazwischen: Ein sehr kleines und sehr verstreutes Mittelfeld.

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon apsara » Freitag 28. Dezember 2007, 01:14

danke für die rasche antwort.

schade, hätte schon gedacht, dass es in so einer riesenstadt wie jakarta ein paar low-budget-zimmer oder eine backpacker area gibt.
naja, dann werden wir uns vor ort umsehen und müssen vielleicht für 1 nacht ein bisschen tiefer in die tasche greifen...

übrigens gibt es auch in manchen kleinen, unbekannten städten/orten so was wie eine backpacker area. selbst wenn es wenig landschaftliche bzw. touristische attraktionen gibt und es sich um keinen verkehrsknotenpunkt oä handelt.
apsara
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 14. Juli 2007, 09:31
Wohnort: österreich

Beitragvon Penguin » Sonntag 30. Dezember 2007, 23:48

apsara hat geschrieben:danke für die rasche antwort.
übrigens gibt es auch in manchen kleinen, unbekannten städten/orten so was wie eine backpacker area.


Gibts eigentlich in JEDER Stadt auf Java - wie z.B. Surabaya,Bantung usw eben mit der Ausnahme der Hauptstadt selbst.

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Aparillo » Freitag 7. November 2008, 00:21

obgleich das thema schon sehr alt ist:

in jakarta gibt es um die jalan jaksa (jalan=straße) sehr viele billige unterkünfte.
Aparillo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 23:41

Re: unterkunft in jakarta

Beitragvon Klaus Rahm » Mittwoch 2. Januar 2013, 18:48

Die meisten Touristen machen ja einen Bogen um Jakarta. In etwas 50 Prozent der Reiseberichte, die ich gelesen habe, heisst es dass die Stadt etwas vom hässlichsten dieser ganzen Welt sei. Die anderen 50 Prozent schreiben, dass es in Jakarta nichts zu sehen gibt.

Ich kann mir das allerdings selber nicht so wirklich vorstellen und möchte deswegen ein oder zwei Tage in Jakarta bleiben.

Tipps zu Unterkünften und/oder coolen Ausgehviertel (Bars, Kneipen, Restaurants) sind sehr willkommen.
Klaus Rahm
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 2. Januar 2013, 18:33

Re: unterkunft in jakarta

Beitragvon Shopgirl_66 » Donnerstag 3. Januar 2013, 15:08

Ich war schon mal in Jakarta und auch in vielen anderen asiatischen Großstädten und habe daher auch Vergleichsmöglichkeiten und glaube mir: Jakarta ist hässlich (es sein denn, in den letzten 10 Jahren hat sich dort viel getan, was ich mir aber nicht wirklich vorstellen kann).

Sehenswürdigkeiten? Kann ich mich beim besten Willen nicht mehr dran erinnern, was ich mir da, außer dem Nationalmuseum, angeschaut habe (irgend was muss ich dort gemacht haben, dass ich die Tage dort nur im Guesthouse auf dem Bett saß, kann nicht sein...). Was das Museum angeht: auch das eine recht triste Angelegenheit, für Museumspädagogik (oder auch nur für Entstauben der Vitrinen oder das Beschriften der Objekte) war zumindest damals kein Geld ...
Shopgirl_66
Forenveteran
 
Beiträge: 676
Registriert: Freitag 26. Januar 2007, 13:47

Re: unterkunft in jakarta

Beitragvon Orangenhaut » Donnerstag 3. Januar 2013, 16:47

Jakarta ist bestimmt keine schöne Stadt, aber auch sie hat ihre interessanten Ecken und ich finde, dass Jakarta bei einer längeren Indonesien einfach dazugehört. Das muss nicht unbedingt am Anfang sein, sondern eher am Schluss, wenn du dich im Land schon ein bisschen auskennst.

Ich denke, dass du einen Tag locker dort verbringen kannst. Am besten übernachtest du in der Jelan Jaksa, dem Touristen- und Backpackerviertel. Dort sind nicht nur die Unterkünft erschwinglich, sondern du hast auch eine breite Auswahl an Restaurants, etc.

Gerade dort in der Gegend (ein Fussmarsch) liegt das Nationaldenkmal "Monas" in einem Park, wo du auf einer rund 130 Meter hohen Plattform eine tolle Aussicht über die Stadt hast. Daneben ist gerade das bereits erwähnte Museum. Das ist zwar kein Louvre, aber ich fand es doch ganz interessant, um ein paar Stunden darin zu verbringen. Wenn du noch Zeit hast, gibt es in der Gegend noch ein paar Moscheen und Kirchen.

Nachdem du so den Vormittag verbracht hast, gehst du zum Bahnhof Gambir und fährst nach Chinatown (Kota). Hier hast du weitere Museen, Märkte und auch nette koloniale Architektur. Wenn Jakarta irgendwo schön ist, dann hier! Getrau dich die schmalen Gassen zu erkunden. Die Bewohner sind dort super freundlich zu Ausländern und du findest am Abend auch jede Menge leckeres Essen.

Zudem soll es tolle Clubs geben. Das habe ich aber selber nie ausprobiert.
Orangenhaut
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 143
Registriert: Montag 25. Oktober 2004, 13:19
Wohnort: Zürich

Re: unterkunft in jakarta

Beitragvon Rapunzel will raus » Samstag 28. Juni 2014, 17:09

Ich war erst vor ein paar Tagen in Jakarta und muss sagen, dass einmal völlig reicht. Ich habe im Vorfeld auch gehört, dass die Stadt vor allem eins ist: hässlich. Ich wollte mich aber selbst davon überzeugen und muss sagen, dass ich mich der breiten Meinung anschliessen kann. Aber in den zwei Tagen wo ich in der Stadt verbracht habe, habe ich mir natürlich auch einiges angesehen. Ich habe das auf meinem Blog alles zusammengefasst: http://rapunzel-will-raus.ch/jakarta-einmal-ist-genug/

Als Backpacker Unterkunft kann ich wärmstens das Six Degrees Hostel empfehlen. Es ist an der Jalan Cikini Raya zu finden und gehört zu den besten Hostels in denen ich letztens war. Sauber, freundlich, abgetrennte Schlafkojen mit eigenen Steckdosen und Leselampen und ganz toll: eine Dachterrasse, die hübsch hergerichtet ist. Hier die Homepage: http://jakarta-backpackers-hostel.com/

Deine Informationsplattorm für Welt- und Langzeitreisen // http://www.rapunzel-will-raus.ch
Benutzeravatar
Rapunzel will raus
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 15:42

Re: unterkunft in jakarta

Beitragvon Emma29 » Freitag 17. August 2018, 04:11

übrigens gibt es auch in manchen kleinen, unbekannten städten/orten so was wie eine backpacker area. selbst wenn es wenig landschaftliche bzw. touristische attraktionen gibt und es sich um keinen verkehrsknotenpunkt oä handelt.
Emma29
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 14
Registriert: Donnerstag 23. Januar 2014, 00:27


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste