Genf bewirbt sich für Olympische Winterspiele 2018

Beitragvon gabe » Montag 17. Dezember 2007, 10:34

Die Spiele sollen unter dem Motto „Spiele mit menschlicher Dimension“ stehen.

Genf will 2018 die Olympischen Winterspiele ausrichten. Dazu wurde eine Interessengruppe namens „GEJO 2018“ gegründet. Zu den Vorteilen einer Kandidatur von Genf und der Genferseeregion meint etwa Jérémie Robyr (Präsident Wallis Tourismus): «Wir verfügen über die notwendige Erfahrung, das Know-how und die Motivation, um die Olympischen Winterspiele 2018 erfolgreich durchführen zu können.»

Genf und die Genferseeregion verfügen über eine breite Palette von Sportanlagen, die den Kriterien des IOC entsprechen und die für die Austragung internationaler Wettkämpfe bestens geeignet sind. Die Anlagen für Eissportdisziplinen befinden sich hauptsächlichen in den Städten, die Anlagen für den Schneesport in den Kantonen Waadt (Jura und Voralpen) und Wallis (unteres Wallis und Zentralwallis).
Quelle: travelinside

gabe @ http://www.gotoasia.ch - Reisen nach China, Korea, Japan und Taiwan

Bild
Benutzeravatar
gabe
Forenveteran
 
Beiträge: 2734
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 18:14
Wohnort: Zurich, Seoul & Bangkok

Beitragvon Pantitlan » Montag 17. Dezember 2007, 10:54

Haben wir aus der EM08 keine Lehren gezogen?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8136
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon gabe » Montag 17. Dezember 2007, 12:12

Pantitlan hat geschrieben:Haben wir aus der EM08 keine Lehren gezogen?

Mich würde interessieren, was genau Du damit meinst.

gabe @ http://www.gotoasia.ch - Reisen nach China, Korea, Japan und Taiwan

Bild
Benutzeravatar
gabe
Forenveteran
 
Beiträge: 2734
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 18:14
Wohnort: Zurich, Seoul & Bangkok


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste