Steckdosen in Thailand

Thailand, das Land des Lächelns: Diskussionen über Barmädchen sind hier tabu. Dafür interessieren Reiseinfos zu Nordthailand und den Stränden im Süden.

Steckdosen in Thailand

Beitragvon zen17 » Dienstag 23. Oktober 2007, 12:54

Hallo,
auch wenn ich schon mal da war, erinnere ich mich nicht mehr genau, weil ich nie technische Geräte dabei hatte. Diesmal will ich aber einiges mitnehmen, was ich aufladen wollen würde... wie war das mit den steckdosen in Thailand. meine mich zu erinnern, das man keinen Adapter braucht oder ähnliches????

Wer kann mir genau auskunft geben????

Danke.

Leben im Jetzt - Hier findest du alles!
Benutzeravatar
zen17
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 29. Juli 2007, 23:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon gabe » Dienstag 23. Oktober 2007, 14:15

In allen grösseren Hotels die für Touristen gedacht sind, wird für mitteleuropäische zwei-pin Stecker kein Adapter benötigt. Der reguläre Thailand Standard ist, soviel ich weiss genau wie der japanische, aber mit Vorbehalt.

gabe @ http://www.gotoasia.ch - Reisen nach China, Korea, Japan und Taiwan

Bild
Benutzeravatar
gabe
Forenveteran
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 18:14
Wohnort: Zurich, Seoul & Bangkok

japanischer standart

Beitragvon zen17 » Dienstag 23. Oktober 2007, 14:44

Okay,
dann muss ich nur noch raus finden was der japanische Standart ist, aber das weiß mein Mitbewphner bestimmt... danke schon mal

Leben im Jetzt - Hier findest du alles!
Benutzeravatar
zen17
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 29. Juli 2007, 23:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon gabe » Dienstag 23. Oktober 2007, 14:54

Schau mal am besten unter dieser Seite nach:
http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4nder%C3%BCbersicht_Steckertypen,_Netzspannungen_und_-frequenzen
In Thailand gibt es drei Standards: Stecker-Typ A und Stecker-Typ B (beide USA, Japan etc) sowie Stecker-Typ C (Mitteleuropa).

gabe @ http://www.gotoasia.ch - Reisen nach China, Korea, Japan und Taiwan

Bild
Benutzeravatar
gabe
Forenveteran
 
Beiträge: 2735
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 18:14
Wohnort: Zurich, Seoul & Bangkok

Beitragvon schaefer1402 » Dienstag 23. Oktober 2007, 16:04

überall wo ich bis jetzt in Thailand war (und es war einiges) habe ich KEIN Adapter gebraucht
schaefer1402
Forenveteran
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 20. Dezember 2004, 02:16

Beitragvon zen17 » Dienstag 23. Oktober 2007, 17:03

erinnere mich auch nicht an irgendwelche adapter.. aber sicher ist sicher.... danke an euch zwei..............:)

Leben im Jetzt - Hier findest du alles!
Benutzeravatar
zen17
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 29. Juli 2007, 23:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Missile » Sonntag 28. Oktober 2007, 18:22

Du kriegst in jedem Foodland einen Adapter für nicht mal 30 Baht. Dieser Adapter benötigst Du für 3-polige-CH-Stecker. 2-polige CH-Stecker benötigen in Thailand nie einen Adapter.
Missile
Rastloser
 
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. September 2004, 07:16

Beitragvon Kaffirahm » Freitag 21. Dezember 2007, 02:31

Missile hat geschrieben:Du kriegst in jedem Foodland einen Adapter für nicht mal 30 Baht. Dieser Adapter benötigst Du für 3-polige-CH-Stecker. 2-polige CH-Stecker benötigen in Thailand nie einen Adapter.


Richtig. Möchte nur ergänzen, dass auch für 2 Polige ein Adapter nicht das Dümmste ist. wegen der unterschiedlichen Formgebung der Stifte fallen die sonst gerne mal aus der Steckdose oder der Strom fliesst nicht. Besonders ärgerlich wenn man über Nacht z.B. die Akkus einer Kamera laden woillte.
Kaffirahm
Forenveteran
 
Beiträge: 549
Registriert: Samstag 25. September 2004, 18:23

Re: Steckdosen in Thailand

Beitragvon hnoor0044 » Samstag 19. März 2016, 12:36

meine mich zu erinnern, das man keinen Adapter braucht oder ähnliches????

hnoor0044
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 19. März 2016, 11:44

Re: Steckdosen in Thailand

Beitragvon Getweggy » Montag 21. März 2016, 13:17

Das müssten dieselben (Schweineschnauzen) wie in Europa sein, also die normalen 230V Stecker. Kein Adapter nötig. :)
Benutzeravatar
Getweggy
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 11:43

Re: Steckdosen in Thailand

Beitragvon MikeyDread » Dienstag 3. Januar 2017, 04:49

Ich wohne seit zwei Jahren in Thailand und hier passt jeder westliche Stecker in Thaisteckdosen. Ab und zu sitzen die etwas lockerer und man muss das irgendwie fixieren, aber passen tun sie. Zum Beispiel habe ich den Stecker meiner Sterioanlage mit Tape festgemacht, weil ansonsten ab und zu der Kontakt weg war :)
MikeyDread
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 21. Dezember 2016, 14:06

Re: Steckdosen in Thailand

Beitragvon LenniWalter1 » Donnerstag 16. Februar 2017, 16:20

Moin,
um es kurz zu machen:
Du brauchst keinen Adapter.
Würde mich schwer wundern, wenn du eine Steckdose finden würdest, für die man einen bräuchte.
Liebe Grüße
LenniWalter1
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 14. Februar 2017, 13:03


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast