morgens in nina's cafe...

Wie der Name schon sagt...

morgens in nina's cafe...

Beitragvon nicolejeami » Freitag 7. September 2007, 10:46

Hallo welt
lange ist es her, dass ich meinen morgen in Nina's Cafe verbracht hab... Oder nachmittags am Lonely beach über felsen geklettert bin, um dann ganz weit oben überglücklich übers weite meer zu schauen...

das war vor über 6 jahren in whitianga, auf der nordinsel von neuseeland.
seither hatte ich keine gelegenheit mehr, länger und weiter zu reisen.. ausbildungs-geldnot-technischer art :? dafür wird mein fernweh immer unerträglicher. den kaffee muss ich wohl oder übel auf meinem balkon trinken und nachmittags kann ich ja auf den uetliberg klettern, na toll :roll:
war von euch jemand da in den letzten 6 jahren? Würde gerne mal von jemandem hören (lesen), der neuere eindrücke von dem städtchen hat - danke erstmals :D

ich hab vor ca. 2 jahren gehört, dass sich whiti anscheinend ziemlich verändert habe - eher negativ. der grosse hafen ist riesig und stadttouris kommen mit ihren booten, ein kino hats scheinbar auch gegeben und der nette charme des ortes sei irgendwie auch weg...

tja, wäre sehr schade, wenn's so ist. die 3 monate dort waren wirklich sehr schön.

nun schwelge ich weiter in meinem fernweh und grüsse euch herzlich!
nicolejeami
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 31. August 2007, 09:03
Wohnort: Zürich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste