Sehenswertes in Bulgarien?

Das Reich der ehemaligen Kommunisten

Sehenswertes in Bulgarien?

Beitragvon verena77 » Dienstag 7. August 2007, 21:33

Hallo,

wer weiß Sehenswürdiges aus ganz Bulgarien zu berichten? Was sollte man sich bei einem Besuch des Landes unbedingt ansehen?
verena77
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 22. Juli 2007, 19:56

Beitragvon Olle » Sonntag 4. November 2007, 20:48

Auf jedenfall die Hauptstadt Sofia, auch Plovdiv ist recht nett. Desweiteren hat Bulgarien auch schöne Schwarzmeerstrände zu bieten.

Zuletzt geändert von Olle am Mittwoch 2. Januar 2008, 03:25, insgesamt 1-mal geändert.

Interrail, Reiseberichte und mehr:

http://www.welt-berichte.de
Olle
Rastloser
 
Beiträge: 34
Registriert: Sonntag 15. Mai 2005, 01:09

Beitragvon Eos » Montag 5. November 2007, 11:31

Sehr sehenswert ist auf alle Fälle das Rila-Kloster südlich von Sofia sowie die winzige Kleinststadt Melnik, die für ihren Wein bekannt ist, aber die auch wunderbare Wanderrouten zu bieten hat. Außerdem befindet sich dort das Rojen bzw. Rozhen Kloster, das wohl zu den schönsten in dieser Gegend zählt.

Bild
Eos
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 140
Registriert: Donnerstag 26. Oktober 2006, 16:14

Beitragvon Bulgarienfan » Montag 31. Dezember 2007, 00:18

Es gibt in Bulgarien sehr viel Sehenswertes. Dieses wundervolle Land hat viel mehr zu bieten als nur Sonne, Strand und Meer. Auf meiner privaten Homepage berichte in in drei Sprachen (Deutsch, Bulgarisch und Englisch) und mit vielen Bildern über meine Bulgarienurlaube.

Zum Beispiel die Gedächtniskirche in Shipka.

Bild


Auf Deutsch erhaltet ihr viele Links und weitere Informationen über Bulgarien.

Wen es interessiert, der klickt ganz einfach hier:

http://www.manfred-boettcher.eu
Benutzeravatar
Bulgarienfan
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 31. Dezember 2007, 00:06
Wohnort: Delitzsch

Beitragvon Aparillo » Freitag 7. November 2008, 00:11

bulgarien ist ein herrliches reiseland!
nicht missen möchte ich veliko tarnovo und plovdiv. hisarya hat mir auch gut gefallen. die schwarzmeerküste ist leider sehr überlaufen. das rila kloster ist auch sehr beeindruckend und auch die landschaft drumherum herrlich.

in den vielen und vielseitigen gebirgsregionen gibt es wahnsinnig viele schöne plätze zu entdecken.

sofia kann man aber auslassen, es sei denn man hat noch zeit übrig...
Aparillo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 23:41

Beitragvon EuropaRundreisespezialist » Sonntag 21. Dezember 2008, 22:04

Veliko Tarnovo, Sofia und Varna sind wohl die begehrtesten Ziele in Bulgarien. Allerdings sollte man nicht ganz unbedarft nach Bulgarien reisen. Bin auf meinen Reisen schon auf Personen getroffen die mit eigenem Fahrzeug angereist und ohne wieder zurückreisen mussten. Ansonsten bietet Bulgarien einen Preiswerten Urlaub und Gastfreundschaft.

www.europe-roundtrips.de
info@europe-roundtrips.de

Bandbustouren,
eigener Tourführer mit Van/Minibus, Europatouren per Flieger

Osteuropatour, Westeuropatour, Zentraleuropa, Ostseerundreise, 1001 Nacht von London nach Istanbul
EuropaRundreisespezialist
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2008, 20:57

Beitragvon Aparillo » Sonntag 21. Dezember 2008, 22:18

Vorsichtig sollte man schon sein.
Und wie überall in Osteuropa lohnt sich die Nutzung von bewachten Parkplätzen. Das schützt vor Parkkrallen und Diebstahl
Aparillo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 6. November 2008, 23:41

Beitragvon BGInsider » Mittwoch 5. August 2009, 22:56

Bulgarien ist ein tolles Reiseland und man kommt am besten mehrmals, um alles sehen zu können.
Anfangen kannst du in der Haupstadt Sofia, dort gibt es z.B. die Alexander-Nevski-Gedächtniskathedrale und viele Museen, wie das bulgarisch Nationalmuseum, wo man alles über Land und Geschichte lernen kann. Direkt bei Sofia liegt das Vitosha-Gebirge mit einem Naturpark und im Winter mit einem Skigebiet.
Von Sofia nach Plovdiv ist es nur eine knappe Autostunde, dort gibt es die tolle Altstadt mit den antiken bulgarischen Häusern und den Resten des römischen Reiches.

Wenns im Sommer ans Schwarze Meer gehen soll, wäre z.B. Nessebar zu empfehlen, dort gibt es neben Sonne und Strand auch die Altstadt und einiges zu entdecken.
Das Rila-Gebirge ist super, es hat die 7 Rila-Seen und das Rila-Kloster, allerdings muss man eine mehrstündige Wanderung zwischen beidem einplanen.

Nicht zu vergessen dann noch die Belogratschik-Felsen, die vor kurzem in die UNESCO -Weltnaturerbeliste aufgenommen wurden.

Für den ersten Urlaub sollte das reichen.

BGInsider
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 3. August 2009, 16:21

Beitragvon petraTrier » Samstag 22. August 2009, 17:59

ich kann nur zustimmen- Bulgarien ist sehenswert! vor allem ist zu erwähnen, dass die Leute sehr gastfreundlich und herzlich sind!
was die Kriminalität betrifft-natürlich sollte man vorsichtig sein, aber das ist man in Marseille auch. bin zwei Mal mit dem Auto (mit deutschen Kennzeichen) dahin gefahren und mir ist nie was passiert.

war vor einem Monat am schwarzen Meer
http://de.sevenload.com/videos/1qkEjdl-Schwarzes-Meer-2009
petraTrier
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 22. August 2009, 16:50

Sehenswürdigkeiten Bulgarien

Beitragvon Maria_Meriana » Dienstag 16. August 2011, 14:44

Hallo Leute,

ich war gerade in Bulgarien für 2 Wochen. Es ist einfach traumhaft. Es gibt sehr viel Sehenswertes.
- die Hauptstadt Sofia
- Plovdiv (Rimski stadion (Römisches Stadion); Stadtmauer; Amphitheater
- Goldene Strand (dreieinhalb Kilometer lange und bis zu hundert Metern breite Strand)
- Sonnen Strand ( fast 8 km lange, bis zu 150 m breit)

und viele weitere Sehenswürdigkeiten.

:)
Maria_Meriana
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 9. August 2011, 14:57

Re: Sehenswertes in Bulgarien?

Beitragvon CarolaW » Dienstag 13. August 2013, 15:25

Ich habe von einer Wanderung zum Rilakloster auf dem Sultans Trail gehört. Das ist ein neuer Weitwanderweg von Wien nach Istanbul.
CarolaW
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 9. August 2013, 13:14

Re: Sehenswertes in Bulgarien?

Beitragvon Macchiato » Donnerstag 10. Oktober 2013, 14:57

Die Rhodopen sind auch zum wandern sehr interessant. Die kann ich auch empfehlen und da die sie durch zentral Bulgarien ziehen ist es auch relativ leicht von überall hin dahinzukommen.
Macchiato
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 19. Juni 2013, 15:25

Re: Sehenswertes in Bulgarien?

Beitragvon KatrinV » Dienstag 12. November 2013, 17:12

Da ich eine Freundin aus Bulgarien habe, war ich mehrmals da. Ich kann auf jeden Fall die Rhodopen empfehlen! Da kann man sich richtig entspannen und die tolle Natur Bulgariens sehen. Zur Party würde ich Sonnenstrand empfehlen :D Ansonsten gibt es seit kurzer Zeit die Möglichkeit die schönste Sehenswürdigkeiten des Landes nur in 5 Tagen zu besuchen, wenn man mit dem Zug reist. In allen Souvenirgeschäften wird ein kleines Buch verkauft, wo es genau beschrieben ist, in welcher Folge man reisen sollte, damit diese Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
KatrinV
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 11. November 2013, 20:14

Re: Sehenswertes in Bulgarien?

Beitragvon Luisa81 » Montag 18. November 2013, 12:53

Hallo,

wenn du nach Sehenswürdigkeiten in Varna sucht, dann kann ich dir den Stone Forest empfehlen.
Dafür musst du aber auch mit dem Bus weit rausfahren, informier dich am besten bei deinem Reiseveranstalter.
Du kannst das Stone Forest auf eigene Faust erkunden oder an einem Ausflug teilnehmen, was unter Umständen dann teurer werden kann.

Ich will endlich wieder Urlaub haben, Menschsch! :D
Benutzeravatar
Luisa81
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 18. November 2013, 12:34


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste