Schweizvisum <=> Schengenvisum

Beitragvon Aremonus » Montag 9. April 2007, 21:30

Die CH ist ja jetzt ein Schengenland - kann man also, wenn man ein CH Visum hat, einfach über die Grenze spazieren, einen Tag in Deutschland oder so verbringen und danach wieder schnell und unbürokratisch in die Schweiz zurück kommen? Das tönt für mich so ganz unschweizerisch, so ganz ohne Papierkrieg...
Wie würde das ganze mit einer CH-Aufenthaltsbewilligung aussehen? Ich blick' hier iwie nicht mehr durch... :roll:

QQ: 545426093
Benutzeravatar
Aremonus
Forenveteran
 
Beiträge: 843
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 15:39
Wohnort: Basel

Beitragvon Pantitlan » Montag 9. April 2007, 21:54

Vorläufig ändert sich gar nichts. Denn die Schweiz hat das Abkommen zwar schon am 16. Oktober 2004 ratifiziert. Dagegen wurde das Referendum ergriffen, das jedoch am 5. Juni 2005 abgeschmettert wurde. So stimmten 54,6 Prozent der Schweizer für den Beitritt zum Abkommen.

Aber von der Ratifikation bis zur Umsetzung vergehen jeweils ein paar Jahre. Voraussichtlich wird Schengen ab 2008 nach Einrichtung der erforderlichen Sicherheitssysteme in Kraft treten. Mit Schengen entfällt für die seperate Visumspflicht. Dies ist vor allem für die Ausländer und Ausländerinnen aus den meisten nicht-europäischen Staaten mit ständigem Wohnsitz in der Schweiz von Bedeutung. Diese brauchten auch für kurze Grenzübertritte ein Visum, sobald Schengen gilt, können sie problemlos auch in Deutschland oder Frankreich einkaufen gehen.

Grundsätzlich finde ich es ja begrüssenswert, dass es für die Menschen, die innerhalb Europas leben, damit einfach wird. Für Menschen, die jede jenseits des europäischen Stahlvorhangs leben, wird es damit noch schwieriger, jemals hier Urlaub oder ähnliches zu machen. Wer schon einmal versucht hat, ein Visum für Menschen aus der dritten Welt zu organsieren kann davon ein Lied singen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8136
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Aremonus » Dienstag 10. April 2007, 06:41

noch schwieriger? Geht kaum; wenn ich mir die A4-Liste mit Punkten, die man für ein Visum zu erfüllen hat, anschau', fällt mir nichts mehr ein, das man noch fordern könnte :lol:
Ich war damals noch nicht 18, hab' daher die Unterlagen zur Abstimmung nicht gelesen....
Hoffen wir mal, dass die EU irgendwann ein einfacheres, verlässlicheres Visumsystem entwickelt!

QQ: 545426093
Benutzeravatar
Aremonus
Forenveteran
 
Beiträge: 843
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 15:39
Wohnort: Basel

Re: Schweizvisum <=> Schengenvisum

Beitragvon cora » Dienstag 10. April 2007, 11:03

Aremonus hat geschrieben:Die CH ist ja jetzt ein Schengenland - kann man also, wenn man ein CH Visum hat, einfach über die Grenze spazieren, einen Tag in Deutschland oder so verbringen und danach wieder schnell und unbürokratisch in die Schweiz zurück kommen? Das tönt für mich so ganz unschweizerisch, so ganz ohne Papierkrieg...
Wie würde das ganze mit einer CH-Aufenthaltsbewilligung aussehen? Ich blick' hier iwie nicht mehr durch... :roll:


Wäre schön wenns so wäre *träum*. Aber das geht wohl noch ein bisschen.
Ich finde es unfair, ich hab z.B. eine Freundin die Russin ist und in Deutschland lebt.Sie kann jetzt ohne Visum in alle Eu Staaten und auch in die Schweiz.Das würden sich viele Ausländer die in der Schweiz leben auch wünschen und auch für Touristen wäre es schön mal die Schweiz kennenzulernen und die Wirtschaft würde auch davon profitieren.Aber eben :roll:

Kein Ereignis ist vollkommen, erst die Erinnerung macht es dazu.
cora
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 131
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 01:40
Wohnort: Luzern

Beitragvon gmx12 » Samstag 19. Mai 2007, 14:51

Als Schweizer Bürger möchte mit den Auto, von der Schweiz nach Serbien reisen.
Braucht man ein Visum oder nicht.


Danke

gggh
gmx12
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 14:47

Beitragvon Aremonus » Samstag 19. Mai 2007, 14:54

visum brauchste nicht; unter Umständen brauchste jedoch einen speziellen Führerschein, aber das weiss ich nicht...

QQ: 545426093
Benutzeravatar
Aremonus
Forenveteran
 
Beiträge: 843
Registriert: Freitag 7. Oktober 2005, 15:39
Wohnort: Basel

Beitragvon gmx12 » Samstag 19. Mai 2007, 15:17

Danke für die schnelle antwort, aber es geht nur wegen den Visum, ist dass sicher.

danke

gggh
gmx12
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 14:47

Beitragvon Leftwing » Mittwoch 23. Mai 2007, 14:15

gmx, du brauchst al ch bürger für keines der länder zwischen der schweiz und serbien ein visum, auch für serbien selber nicht, dort musst du dich einfach bei der polizei registrieren lassen.
Leftwing
Forenveteran
 
Beiträge: 247
Registriert: Mittwoch 22. September 2004, 15:45
Wohnort: Vitudurum

Beitragvon EuropaRundreisespezialist » Sonntag 21. Dezember 2008, 21:55

Um durch die Schweiz zu fahren bedarf es nicht eines Schweizer Führerscheins, hierfür reicht ein EU Führerschein aus. Wer in die Schweiz ziehen möchte, muss allerdings einen Schweizer Führerschein beantragen und auch Prüfung hierfür ablegen.

www.europe-roundtrips.de
info@europe-roundtrips.de

Bandbustouren,
eigener Tourführer mit Van/Minibus, Europatouren per Flieger

Osteuropatour, Westeuropatour, Zentraleuropa, Ostseerundreise, 1001 Nacht von London nach Istanbul
EuropaRundreisespezialist
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2008, 20:57


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste