Passkontrolle in Israel

Vom Gelobten Land bis Arabia Felix. Ewiger Konfliktherd und Ursprung der modernen Zivilisation.

Passkontrolle in Israel

Beitragvon Eos » Sonntag 29. Oktober 2006, 12:56

Hallo,
Ich habe einen roten 6-jahre alten österreichischen Reisepass, allerdings ist das Foto doch schon sehr alt, da es mit 12J aufgenommen wurde und nun stellt sich für mich die Frage ob ich mir einen aktuellen Pass holen sollte?
Ich werde im Dez vermutlich in Israel sein und die israelischen Passkontrollen an sich sollen ja zu den strengsten der Welt gehören?! .

PS: Hat IRGENDJEMAND bisher tatsächlich Probleme in einem anderen Land (bspw. im arabischen Raum) bekommen, da er einen israelischen Einreisestempel gehabt hatte???

danke
Eos
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 140
Registriert: Donnerstag 26. Oktober 2006, 16:14

Re: Passkontrolle in Israel

Beitragvon Penguin » Sonntag 29. Oktober 2006, 14:30

Eos hat geschrieben:Hallo,
Ich habe einen roten 6-jahre alten österreichischen Reisepass, allerdings ist das Foto doch schon sehr alt, da es mit 12J aufgenommen wurde und nun stellt sich für mich die Frage ob ich mir einen aktuellen Pass holen sollte?
Ich werde im Dez vermutlich in Israel sein und die israelischen Passkontrollen an sich sollen ja zu den strengsten der Welt gehören?! .

PS: Hat IRGENDJEMAND bisher tatsächlich Probleme in einem anderen Land (bspw. im arabischen Raum) bekommen, da er einen israelischen Einreisestempel gehabt hatte???
danke


Hallo,
Ich war oft in Israel, und hatte auch mit Personenkontrollen zu run, da meine damalige Freundin Einreisekontrollen bearbeitet hat.
Die "strengen" israelischen Passkontrollen beziehen sich nicht so sehr auf "Bürokratische" Formalitäten, sondern logistischen.
Falls Du "normaler" Österreichischer Statsbürger bist, passiert kaum was, ausser ein paar Fragen wie:
"Waren Sie schon in arabischen Ländern und/oder haben arabische oder gar palästinensische Familie oder Freunde ?"
Dann wird in den internen Daten gesucht, ob Du zu "verdächtigen Personengruppen" gehörst. Die israelischen Personendaten dürften weltweit zu den umfangreichsten ALLER Länder gehören, dagegen ist CIA ein Klacks ! Falls irgendwas Auffälliges gefunden wird, folgen - in einem separaten - Raum weitere harmlos klingende Fragen wie nach persönlichen Vorlieben und Aktivitäten. Da hast Du dann einen Psychologischen Spezialisten vor Dir. Das alles geht aber schneller als die Einreise in so ziemlich JEDEM asiatischen oder afrikanischen Land.
Das hat alles mit Deinem Pass, der eben nur zur Personenidentifizierung dient, nichts zu tun. (Abgesehen davon, dass da wirklich ein "Schatten" auf Deiner Vergangenheit ist, bist Du dann eingereist.
Damit Du mit Deinem Einreisestempel später keine Probleme in anderen Ländern bekommst, wird der Sichtvermerk, auf Wunsch - auf ein separates Papier gestempelt, der bei der Ausreise wieder entfernt wird.
Den solltest Du natürlich genausowenig verlieren wie deinen Pass. Verlorene Pässe sind in Israel ein richtiges Problem für den Inhaber.
Es kann Dir pasieren, dass Du selbst in "harmlosen" Ländern wie Dubai, Malaysia, Indonesien u.a. nicht einreisen darfst, falls Du israelische Stempel im Pass hast. Ägypten und Jordanien dagegen haben Abkommen mit Israel. da ist es KEIN Hinderniss mehr !

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon matthiasontheroad » Sonntag 25. Februar 2007, 12:11

Danke Penguin! Echt informativ!
matthiasontheroad
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 26. Juni 2006, 19:54

Re: Passkontrolle in Israel

Beitragvon romantiker » Mittwoch 16. Januar 2013, 12:41

Mir wurde die Einreise nach Russland erschwert mit dem israelischen Stempel. Zudem konnte ich aus dem Iran nicht nach Israel einreisen. Also durch den Stempel vom Visum.
romantiker
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 11. Januar 2013, 11:24

Re: Passkontrolle in Israel

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 16. Januar 2013, 17:54

Sorry, Romantiker. Glaubst du wirklich, wir merken hier nicht, dass du keine Ahnung von dem hast, über das du hier schreibst? Denkst du tatsächlich, dass du uns mit ein paar nutzlosen und repetiven Beiträgen austricksen kannst und wir nicht merken, dass du eigentlich nur spammen möchtest? So nicht!

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8117
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast