fahrradurlaub auf mallorca

Ein langsam anwachsendes Forenthema...

fahrradurlaub auf mallorca

Beitragvon inga » Freitag 21. Juli 2006, 22:37

ich hab eine eher langweilige frage,- verglichen mit den aufregenden reisezielen in diesem forum.
mein freund hat beruflich anfang august auf mallorca zu tun. daraufhin hatten wir die idee, anschließend ein paar tage fahrradurlaub dranzuhängen. ist das realistisch? fahrradurlaub auf mallorca anfang august? oder völlig idiotisch weil viiel zu heiß? hat jemand erfahrungswerte? über antworten freut sich inga
inga
 

Re: fahrradurlaub auf mallorca

Beitragvon Penguin » Freitag 21. Juli 2006, 23:10

inga hat geschrieben:ich hab eine eher langweilige frage,- verglichen mit den aufregenden reisezielen in diesem forum.
mein freund hat beruflich anfang august auf mallorca zu tun. daraufhin hatten wir die idee, anschließend ein paar tage fahrradurlaub dranzuhängen. ist das realistisch? fahrradurlaub auf mallorca anfang august? oder völlig idiotisch weil viiel zu heiß? hat jemand erfahrungswerte? über antworten freut sich inga


Verstehe die Frage nicht ganz:

Fahrradurlaub auf Mallorce ?
Das Umfeld und die Infrastruktur könnte kaum irgendwo besser sein.

Oder spielt Ihr auf EURE persönliche Kondition an ?
Ihr könnt hunderte von Kilometern fast nur ebene Strecken fahren, oder auch - falls gewünscht - Bergauf - bergab nach Lust und Laune.

Wegen der Temperaturen ? Nun ja, bin ich vielleicht nicht ganz der Richtige.
Wir haben in Hamburg im Moment 36 Grad, immerhin habe ich schon mal den Schal abgenommen ! :oops:

Penguin
Penguin
Forenveteran
 
Beiträge: 1290
Registriert: Dienstag 31. Januar 2006, 23:36
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Alex » Samstag 22. Juli 2006, 10:04

Ich habe den Thread mal in die Kategorie "Europa" verschoben. Die Kategorie "Mittelmeerraum und Sahara" (wo der Thread ursprünglich geschrieben wurde) gehört zum Themenbereich "Afrika".

Zum Thema:
Ob es für Fahrradtouren zu heiß ist, kann man objektiv nicht beurteilen. Es gibt sicherlich viele Radfahrer, die auch im Hochsommer Touren fahren.

Zahlreiche Anbieter bieten Touren fürs Mountainbiken oder Radwandern auf Mallorca an (z.B. "mountainbiken mallorca" in einer Suchmaschine). Die fahren wohl auch im Sommer.

Allerdings gilt zu Recht nur die Zeit von Ende September bis Mitte Juni als beste Reisezeit. Das liegt nicht nur an den hohen Temperaturen (wie bei uns zur Zeit), sondern auch an den Touristenströmen, die in den Sommerferien ihrer Kinder motorisiert das Outback von Mallorca suchen und in der Begeisterung für dieses Naturerlebnis kaum eine Nebenstraße auslassen.

Für mich persönlich fielen dabei die höheren Temperaturen weniger ins Gewicht als die viel größere Anzahl Menschen, die sich im Hochsommer in Stadt und Land, auf Straße und Pfad gleichermaßen tummeln.

Bild

Eine schöne Auswahl an Klimakarten gibt es übrigens auf
http://www.klimadiagramme.de/

Gruß,
Alex
Alex
Forenveteran
 
Beiträge: 2058
Registriert: Samstag 19. Februar 2005, 19:40
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Maja33 » Samstag 14. April 2007, 18:38

Hallo Leute möchte hiermit Leute Informieren und warnen die auf Mallorca radfahren möchten , wir waren jetzt im April 2007 auf Mallorca und haben uns am Strand von Cala Millor beim Trike Shop Fahrradverleih für 3 Tage Moutainbiks ausgeliehen , wurden aber von den Vermietern in keinster weise darauf aufmerksam gemacht das wir für die Räder haften wenn sie abhanden kommen man unterschreibt einen Vertrag auf spanisch wo das wohl drinsteht die deutsche Übersetzung lag angeblich auf dem Tisch worauf wir aber auch nicht aufmerksam gemacht wurden .Wir haben die Räder dann mit zum Hotel genommen was laut Fahrradvermieter kein Problem war und sie auf dem Radabstellplatz des Hotels Sol Park im Innnehof abgestellt und abgeschlossen als wir nach 2 stunden wieder kamen ,die böse Überaschung , die Räder waren weg nur die durchgeschnittenen Schlösser lagen noch da , die Hotelangestellte hat dann gleich die Polizei Informiert und wir mussten einen Anzeige machen ,wir haben unsere Reiseleitung von Alltours Informiert um uns zu unterstützen da wir kein Spanisch sprechen und die Polizei kein Deutsch kann und wurden im Stich gelassen mit der Begründung sie dürften das nicht .Der Radvermieter (Deutscher ) hat uns dann nach dem Wir ihn Informiert hatten gleich gesagt das wir die Räder bezahlen müssen , da es ja im Hotelgelände passiert haben wir mit dem Hoteldirektor versucht zu sprechen aber der lehnte jede Haftung des Diebstahls ab und sagte das ist halt unser Pech , die Reiseleitung interessierte es immer noch nicht und meinte auch nur Pech gehabt . Von dem Radvermieter wurde uns dann gedoht das er uns von der Insel polzeilich nicht weglassen würde wenn wir den Schaden nicht bezahlen also haben wir das zähneknirschend gemacht ,und der Urlaub war gelaufen er hat uns dann mal kurz mal 600 euro mehr gekostet und wir fühlten uns leicht abzockt :smw05 deshal Warnung an alle Informiert euch das die Mieträder auch versichert sind :smv27 ..oder hat jemand ähnliches erlebt wie wehrt man sich in so einem Fall ???? :smv27
Maja33
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 14. April 2007, 18:37

Beitragvon Pantitlan » Samstag 14. April 2007, 22:58

Hallo Maja,

das klingt ja übel. Da verstehe ich, wenn euch der Spass am Urlaub vergangen ist. Ich denke, es ist generell sinnvoll, sich über den Fall eines Diebstahls oder eines grösseren Schadens zu informieren, bevor man den Vertrag abschliesst. Denn es ist ja bekannt, dass gewisse Fahrradverleiher ihre eigene Räder klauen, um dann denn Leuten unter grossem Druck den Schadenersatz abzufordern. Ob das bei Euch so war, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Seltsam finde ich aber vor allem, dass Eure Reiseleitung und das Hotel überhaupt nicht gesprächsbereit waren. Nunja, behalten wir das Thema mal im Auge und sehen, was andere dazu noch meinen...

Gruss,
Panti

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: fahrradurlaub auf mallorca

Beitragvon OpenMind » Montag 10. März 2014, 12:01

Oh wie schön :) Ich habe das auch vor einigen Jahren gemacht. Ich war mit 2 Freundinnen auf Mallorca, ich glaube das hieß: Cala major? Naja, auf jeden Fall sind wir alle nicht die am Strand bratenden Hühner und haben uns daher Fahrräder vor Ort geliehen (musst genau drauf aufpassen, denn die wollen einem immer die schrottigen Andrehen!) und sind damit dann 3 Tage über die Insel geradelt. Ich kann das nur weiter empfehlen, auch wenn Mallorca ein wenig verschrien ist, wegen El Arenal so hat es doch auch wundervolle Ecken und was soll man sagen: Meer, Sonne, Strand und eine wunderschöne Landschaft, was will man mehr! Achso wir waren auch Ende August, Anfang März da und ich fand es vom Wetter her genau richtig, aber das ist ja immer eine Typsache ;)
OpenMind
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 3. März 2014, 13:21
Wohnort: Berlin


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste