Forum für die Suche von Reisegefährten - Südamerika

Der neue Kontinent von seiner Sonnenseite

Forum für die Suche von Reisegefährten - Südamerika

Beitragvon Pantitlan » Samstag 15. Juli 2006, 01:36

Hallo,

Dieses Thread hier ist für alle Leute gedacht, die einen Reisegefährten für eine Reise nach Südamerika suchen.

Wie das hier funktioniert

Bitte registriert Euch zuerst und schreibt eingeloggt einen Beitrag. Bitte keine Emailadressen! Südamerika gross. Damit die anderen wissen, ob Du für eine gemeinsame Reise interessant bist, schreibe bitte folgende Daten rein: Datum der Reise, welche Ziele du besuchen willst, welche Art des Reisens, Budget und ein paar Angaben zu Dir (Alter und Geschlecht). Wenn Du gerne mehr über Dich und Deine bisherigen Reisen verraten willst, dann ist das sehr willkommen. Dafür haben wir hier ein eigenes Forum.

Vielen Dank und nun: Frohes Posten.

PS: Falls Du Reisebegleitung für andere Länder suchst, schaue bitte hier nach.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Peru/Bolivien Rucksacktour

Beitragvon Urgelsil » Samstag 22. Juli 2006, 20:15

Na dann mache ich doch mal den Anfang !

Am 17. September geht mein Flieger nach Lima und am 01. November muss ich leider schon wieder von La Paz aus zurückfliegen. In der Zeit dazwischen habe ich mr zwar einige Dinge vorgenommen aber je nachdem wen man so vor Ort trifft, kommt es ja sicherlich ziemlcih anders. Fürs Trecking kann ich mich recht gut begeistern und würde auch gerne für eine Woche oder auch länger im Amazonas Tiefland Mücken jagen. Ich bevorzuge eigentlich das Low Budget Reisen aber für einen Trip in entlegenere Gebiete bin ich auch schon mal bereit, einmalige Angebote wahrzunehmen, wenn es die einzige Möglichkeit sein sollte, dorthin zu kommen. Reiseerfahrung habe ich in den letzten 10 Jahren reichlich gesammelt, auch in Mittel- oder Südamerika. Meine Spanischkenntnisse sind ausreichend aber noch weit weg von perfekt. (Ich lerne zwar stetig aber ist halt ziemlich theoretisch. Nur Quatschen bringt einen weiter!) Mit meinen 34 Jahren kann ich meinen Rucksack so gerade noch alleine tragen und eigentlich habe ich auch nichts gegen das Reisen alleine aber im Alter macht man sich dann doch so langsam Gedanken über die Sicherheit. Mir ist zwar bisher noch nie etwas passiert aber Peru und Bolivien sind nicht die idealsten Länder um sie alleine zu bereisen. Die Berichte sind zwar recht unterschiedlich aber ich hätte nichts dagegen mit ein oder auch zwei Personen Leid und Freud des individuellen Reisens zu teilen. Ich habe mich schon daruf eingestellt den Weg diesmal alleine zu beginnen und sicherlich wird man unterwegs immer wieder auf Leute treffen, denen man sich hin und wieder anschließen wird aber möglicherweise hat ja jemand ähnliche Gedanken wie ich und ist hiermit herzlichst eingeladen, meinen Beitrag hier nicht so alleine alt werden zu lassen.

Schönen Gruß,

Der Urgelsil

:wink:
Urgelsil
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 17. Juli 2006, 20:52

Beitragvon gipsy » Montag 28. August 2006, 20:45

Hi,
ich möchte gerne Ende November bis Anfang Januar nach Brasilien. Bin 34/W. Habe schon Backpackerfahrung. Möchte im Süden anfangen, dann zum Amazonas, weiter in den Osten (Receife) und zum Schluss Richtung Rio de Janeiro und Abflug Sao Paulo.
Suche gerade nach einem Flug und einem Air-Pass. Vielleicht hat jemand Lust? Hat da jemand vielleicht einen guten Tip?
Möchte viel sehen, günstig übernachten: Land und Leute kennenlernen eben, und zum Schluss noch shoppen :P
etwas Spanisch kann ich noch, ich weiss, da unten spricht man portugisisch....
Vielleicht meldet sich jemand
Saludos
gipsy
gipsy
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 28. August 2006, 20:26

Peru/Bolivien im Juni/Juli oder Mittelam. im Sept./Okt. 2007

Beitragvon Stefan79 » Freitag 30. März 2007, 21:25

Hallo Reiselustige!
Habe mein Studium abgeschlossen und das nötige „Kleingeld“ nach 2 Arbeitsjahren im Sack, um 2007 mein lang ersehntes Reisejahr zu verwirklichen!
Ich werde im April/Mai Ekuador bereisen und mein Spanisch in einer Sprachschule verbessern.
Für danach suche ich eine/n Reisepartner/in (23 bis 32), um während knapp 2 Monaten Peru und anschliessend Bolivien zu entdecken.
Von Santiago aus fliege ich dann am 4. August nach Panama, wo ich mit einem Kollegen bis zum 1. September 2007 nach San José reise.
Danach suche ich noch jemanden, um in Mittelamerika (ausser Panama und Costa Rica) bis anfangs November herumzureisen. Dabei würde ich gerne für eine Woche das Tauchen erlernen.
Bist du unkompliziert, reist gerne mit Rucksack und öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Welt, dann melde dich doch bei mir (m/28/sportlich). Reisebegleitung für Teilstrecken ist auch erwünscht.
Freue mich auf dein Mail.
Lg Stefan aus der Schweiz

Zuletzt geändert von Stefan79 am Donnerstag 26. Juli 2007, 16:43, insgesamt 1-mal geändert.
Stefan79
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 28. März 2007, 16:12
Wohnort: Luzern (Schweiz)

Südamerika reise

Beitragvon Dendemann » Dienstag 24. Juli 2007, 09:01

Hi, ich suche für meine Reise im Herbst nach Südamerika noch eine Reisepartner, eine reisepartnerin. Am beste du kannst spanisch reden, weil ich kann leider nur englisch...
Ich bin 28Jahre, wohne in der Schweiz und habe schon viele Reiseerfahrung... (Asien, USA, Südafrike).
Ich bin unkompliziert und brauche nicht viel komford unterwegs.

Stefan, leider gehst du zu früh für mich, sonst wäre ich mitgekommen!

Wer in der Zeit auch dahin will oder nichts geplant hat kann mir ja mal schrieben, dann sehen wir weiter.
Liebe Grüsse
Damian

ein tag ohne lachen ist ein verlorener Tag
Dendemann
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 14:04
Wohnort: Oetwil ZH, Schweiz

Beitragvon chauve-bat » Mittwoch 25. Juli 2007, 18:38

hallöchen dendemann!! :mrgreen:

eigtl. kann ich weder spanisch reden noch hab ich eine reise nach südamerika geplant, ABER ich habe im september zeit drei wochen zu verreisen!

-> geplant hatte ich was in den usa (route 66) - aber zum einen bin ich flexibel mit meinem reiseziel und zum anderen könnte mein ziel evtl. dich auch interessieren....

..der langen rede kurzer sinn:
ich dachte ich hinterlass hier mal ne nachricht, damit du dir überlegen kannst ob du lust hast mit mir zu reisen. näheres über meine person steht im vorstellungsthread - und zur vorwarnung: im vergleich zu dir bin ich völlig reiseunerfahren!! :oops:



lg, die f.

Das Leben besteht darin unterwegs zu sein, nicht möglichst schnell anzukommen.
Benutzeravatar
chauve-bat
Rastloser
 
Beiträge: 57
Registriert: Montag 23. Juli 2007, 23:17
Wohnort: Zürich

Unterwegs in Colombia, Ecuador, Peru...

Beitragvon Ctacol » Samstag 13. Oktober 2007, 00:17

hallo, ich, 28, m bin seit ende sept. 07 in cartagena. anfangs november reise ich weiter nach santa marta und moechte dort die ciudad perdida besuchen. anschliessend (ganzer monat november) ueber medellin und cali nach quito (landweg) und von quito aus (anfangs dezember) mit dem flugzeug nach lima. ab dem 22. dez bin ich dann wider in bogota. waere super, die eine oder andere person auf dem weg anzutreffen. habe auch immer ein offenes ohr fuer tips... ach ja, ein besuch von san agustin wuerde mich auch reizen. weiss aber nich wie die lage in diesem gebiet im moment ist. und falls jemand gute, guenstige hostals in medellin und cali kennt: infos sind herzlich willkommen. hasta luego
Ctacol
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 10. April 2007, 23:02

Beitragvon carolin » Sonntag 21. Oktober 2007, 12:29

hallo!
ich (w,20) werde so ca. ende februar anfang märz nach südamerika aufbrechen und suche noch eine nette begleitung. bin total offen was die route angeht. ich hatte vor etwa 2-4monate zu bleiben.
meldet euch doch einfach, würde mich freuen
carolin
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 21. Oktober 2007, 12:25
Wohnort: oberallgäu

Sprachaufenthalt in Südamerika mit anschliessendem reisen

Beitragvon Nala » Freitag 16. November 2007, 11:51

Hi!

ich plane im mai 2008 für ca. 3 monate eine sprachschule in san josé zu besuchen und anschliessend für ca. 2 - 3 monate zu reisen... sehr interessieren würde mich unter anderem kolumbien... (bin was die destinationen anbelangt sehr offen und spontan) :D

was mich aber auch interessieren würde ist, ob es jemanden gibt, der etwas ähnliches plant, vielleicht sogar auch den besuch einer schule in san josé (costa rica) oder ca. anfang/mitte august 2008 richtung kolumbien aufbrechen möchte...

noch kurz etwas zu meiner person... so lange reisen war ich noch nie, spanisch spreche ich auch kaum noch (hatte unterricht, ist aber schon lange her), bin weiblich und 25 jahre...

ich freue mich über jede antwort, feedbacks etc.

gruss
nala
Nala
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 16. November 2007, 10:32

Beitragvon mad » Montag 26. November 2007, 16:27

heey

Suche einen Reisepartner/in für April/Mai 08. Ich bin 21, spreche Spanisch und würde gerne peru und ecuador entdecken.

Aehnliche Pläne? freu mich auf Antworten?

Liebi Grüässs
mad
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 30. Oktober 2007, 18:43

Ab mai 2008 fuer 2 monate durch suedamerika

Beitragvon tari_goes_peru » Mittwoch 5. Dezember 2007, 02:56

erstmal hallo an alle,
ich stell mich kurz mal vor: ich heisse authari (m), bin 20 jahre alt und gerade voluntaer in per/arequipa. ab etwa mai 2008 wuerde ich gern fuer 1-2 monate durch suedamerika reisen.. routen und dauer sin sehr flexibel... wenn ihr lust habt mich auf einer unvergesslichen reise quer durch suedamerika zu begleiten, lustig seit und umgaenglich dann meldet euch einfach,
ciao, wir sehen uns
tari_goes_peru
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2007, 02:46

südnord

Beitragvon franco » Sonntag 10. Februar 2008, 20:04

hallihallo,

bin von ende märz 08 bis anfang mai 08 auf der strecke buenos aires - cusco unterwegs. hat jemand lust mitzukommen

mit freundlichen grüßen aus aut/sbg
klaus-maria bluntbauer
franco
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 23. Januar 2008, 10:31
Wohnort: Salzburg

Beitragvon anneliese » Sonntag 13. April 2008, 11:37

Hallo!
Ich heiße Anneliese und bin aus Stuttgart. Ich suche zwei oder drei Reisegefährten die mit mir Peru und Bolivien erkunden wollen. Mit dem Rucksack auf dem Rücken quer durch die beiden Länder!
Ich plane die Reise allerdings erst gegen 2010, da ich momentan noch mein Abitur machen muss, und mir etwas Geld ansparen will!

Wer interesse hat, kann sich bei mir melden! Ich würde mich freuen, Grüße, Anneliese!
anneliese
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 13. April 2008, 11:31
Wohnort: Stuttgart

per Rucksack von Argentinien,Brasilien,Ecuador,Peru,Bolivien

Beitragvon smugglera » Mittwoch 21. Mai 2008, 17:41

Hallo Leute,

ich suche junge, nette und aufgeschlossene Wegbegleitung auf meiner Südamerikatour. Ich bin 24-jährige Tourismusstudentin und verweile grad im schönen Chile. Zum Abschluss meines Auslandsaufenthaltes wollte ich gern noch mal losziehen. geplant ist am 16. Juli für 1,5 Monate von Santiago als erstes nach Iguacu (Argentinien) zu reisen. Von dort soll es weiter nach Brasilien gehen, dort steht allerdings noch nicht fest wohin (bin für Vorschläge offen) nur das ich unbedingt nach Rio möchte. Nach Brasilien geht es eventuell nach Ecuador (Zeitabhängig) und weiter nach Peru (ein absolutes Muss sind Cusco, Titikaka und Machu Picchu) sowie Bolivien (La Paz, Salar de Uyuni, Hochebene)... hundertprozentig steht die reise noch nicht, aber ich bin am vorbereiten. Leider hat vor kurzem meine reisebegleitung abgesagt und da ich ein sehr geselliger Mensch bin, würde ich mich über begleitung freuen. Geplant ist eine Rucksacktour und einem budget eines Studenten (na ja, gespart wurde auch was Smile). Also, wer sich für eine solche Entdeckungstour interessiert sollte sich bei mir melden...
Anne
smugglera
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 15. Mai 2008, 18:47
Wohnort: Santiago de Chile

Beitragvon elsastre » Mittwoch 23. Juli 2008, 02:59

hallo Leute!
Ich bin hier Volontär in Ecuador. Da mein Schulprojekt über zwei Monate Ferien hat, nutz ich die Zeit um mehr von Súdamerika zu erkunden. Wollte Ende Juli, anfang August beginnen und bis 15. September reisen. Es soll nach Peru, Bolivien und ein wenig noch vielleicht nach Chile gehen. Es wär schön wenn sich jemand finden lässt. Also schreibt mir einfach. Zu mir noch bin 19 fast zwanzig Jahre alt. Von daher ist bei mir dann doch eher low budget angesagt, allerdings nicht total sparsam. Was unbedingt gemacht gehört, wird dann auch von mir gemacht. Mit zugedrücktem Auge :)
ich hoffe auf eine Antwort..
lg
elsastre
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 23. Juli 2008, 01:42

Beitragvon Frosties Tiger » Montag 8. September 2008, 21:59

Hallo Leute

Möchte mich hiermit noch vorstellen, bin neu im Forum :)

Zwischen 29.September und 23.Dezember 2008 werde ich in Südamerika unterwegs sein. Start ist Caracas, dann gehts nach Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, dann nach Möglichkeit noch zur Atacamawüste und zu den Iguazu-Falls, dann nach Caracas und zurück in die Schweiz.
Bin mit Rucksack unterwegs (ich 27, mein Rucksack 2). Falls ausser meinem Rucksack noch jemand Lust hat mich streckenweise zu begleiten, sehr gerne! Smile Habe mittleres Budget zur Verfügung.
Mein Spanisch ist ausreichend für mittelschwere Konversationen.

Lg Dominik

ps: sorry Pantitlan für den Beitrag am falschen Ort, ich hätte mich besser informieren sollen
Frosties Tiger
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 5. September 2008, 22:19
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Inarrr » Mittwoch 10. September 2008, 16:07

Hallo alle susaaaamen

ich bin 20 Jahre alt und hab dieses Jahr mein Abi mehr oder weniger erfolgreich ^^ absolviert und möchte nun spätestens im November für ein halbes Jahr ins Ausland. Ich möchte nach Südamerika, vorzugsweise Costa Rica oder Argentinien, da ich mich einerseits für die Mentalität und Kultur Lateinamerikas brennend interessiere und andererseits meine Spanischkenntnisse verbessern will.. son Spanisch LK soll ja nicht umsonst sein ..^^

Ich suche nun schon seit Wochen nach geeigneten Praktikas im Bereich Umwelt- bzw Artenschutz oder Tierpflege.. Da ich bis jetzt nur auf übertrieben teure Agenturen gestoßen bin, und 4000 euro für 3 monate nun mal nicht so leicht aus der Portokasse gezahlt werden können^^ wollte ich das ganze auf eigene Faust organisieren. Mein komplettes Umfeld stöhnte á la: -du-hast-wohl-den-arsch-offen-allein-nach-südamerika-ohne-ansprechpartner-vor-ort- .. naja.. und hier bin ich.. immer noch in eckental, ungef 20 minuten nordöstlich von nürnberg. Ich habe nun schon einiges Seiten im Internet gefunden die sog. Guides anbieten (tenummern,adressen von freiwilligenarbeit im umweltschutz direkt vor Ort) mit denen man sich dann persönlich in Verbindung setzen kann.

viel blabla, kurzer Sinn

Ich suche vorzugsweise eine nette Mitreise Partnerin, deren Pläne weitgehend mit meinen übereinstimmen. Eine unkomplizierte Persönlichkeit, die sich ein halbes Jahr gemeinnützige Arbeit im Bereich Umwelt/Artenschutz am anderen Ende der Welt (hui, klingt dat scheeeen^^ vorstellen kann.

Natürlich ist generell gegen eine männliche Begleitung auch nix einzuwenden, solang sie sich schööön von mir runterbuttern lässt.. höhöhö

Ich hab die Hoffnung mittlerweile fast schon aufgegeben, und schau mich deswegen auch schon in Spanien nach einem Praktikum um..Ich bin trotzdem guter Dinge, dass sich vielleicht hier jemand finden lässt...
Ich weiß dass das alles noch sehr schwammig klingt, bringt aber nix konkreter zu werden wenn ich generell nicht mal weiß ob hier jemand meine Vorstellungen teilt.

Also meldet euch, sonst muss die arme Ina nach Spanien ;) Danke
Inarrr
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 16:05

reisebegleitung, sommer 09, südamerika

Beitragvon maegnuem » Donnerstag 11. September 2008, 18:43

ich bin 18 jahre alt und habe vor nächsten sommer für min. 3 monate südamerika zu bereisen. leider ist meine reisebegleiterin ausgestiegen und desshalb bin ich nach nun auf der suche nach einer augestellten, abendteuerlustigen, witzigen und spontanen reisebegleitung. die genauen reiseziele stehen noch nicht fest und ich bin desshalb auch offen auf deine ideen. ich könnte mir gut vorstellen, auch einige zeit in südamerika zu arbeiten, möchte aber grundsätzlich einfach mal "drauflosgehen" und schauen, wo es mich hinverschlagen wird. ich freue mich möglichst bald von dir zu hören und gemeinsam mit dir unser abendteuer zu planen!!

liebe grüsse
lena
maegnuem
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 21:13

Südamerika Okt - Dez

Beitragvon thinad » Montag 15. September 2008, 14:40

Hallo, ich reise vom 10. Okt bis 20 Dez nach Südamerika: Reiseziele: Ecuador, Peru, Chile, Argentinien. ich habe die Route relativ fest geplant bin aber dennoch offen für Vorschläge und Änderungen. ich bin 25,w, hab schon etwas Erfahrungen im Backpackers, hab ein mittleres Budget zur Verfügung und Reise bis her alleine. dies würde ich gerne ändern. ich binn sehr flexibel, spontan, lebenslustig und interessiere mich sehr für die Kulturen dort. Feste Ziel sind Machu Picchu, Nazca Linien, Osterinseln, Iguazu- Wasserfälle, Rafting trip wäre cool und einen Ausflug in den Regenwald. Würde mich freuen Mitreisende zu finden. Mein Spanisch reicht übrigens um nach dem Weg zu fragen und was zu essen zu bestellen ;-)
Bei Interess bitte Melden

aufgeschlossen, flexibel und abenteuerlustig
thinad
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. September 2008, 01:36

Suedamerika Tour

Beitragvon ispresente » Mittwoch 1. Oktober 2008, 17:40

Hallo.... an alle die in Suedamerika undterwegs sind!!
Ich starte in den naechsten Wochen von Santiago de Chile aus fuer ein zwei oder auch drei Monate eine Rucksacktour. Ich bin 24/w kann Spanisch und bin sehr flexiebel was meine Reise betrift. (Im Noveber wuerde ich mich gere fuer ein paar Wochen in Brasilien aufhalten) Ich freue mich wenn sich jemand anschliessen will...

Meldet euch...

LG Isabel
ispresente
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2008, 17:07
Wohnort: Rosenheim

Beitragvon thinad » Donnerstag 2. Oktober 2008, 08:16

Hallo, ich bin von Okt. - Dez. in Südamerika unterwegs. Meine reiseziele: Ecuador, Peru, Chile also vielleicht lässt sich da was machen, dass wir ein Stück gemeinsam reisen. Flieg am 10. 10 los

Gruß Nadine

aufgeschlossen, flexibel und abenteuerlustig
thinad
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 15. September 2008, 01:36

Brasilien - Paraguay - Argentinien

Beitragvon andale » Sonntag 2. November 2008, 21:15

Servus,

lande mit meinem Rucksack am 17.11 in Rio und will eine Rundreise von Brasilien über Paraguay nach Nord-Argentinien starten. Hab Zeit bis zum 16.11, dann muss ich wieder nach Rio. Mein Plan - will mir die Iguazu Wasserfälle, das Pantanal durchkreuzen, mit dem Boot über den Rio Paraguay schippern und in Argentinien Buenos Aires, Salta und noch ein paar schönen Ecken anschauen. Kann mich ganz gut in Spanisch verständigen und bin m/30. Hat jemand Lust mitzureisen? - bin auch flexibel.

Gruß Andy
andale
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:02
Wohnort: München

Beitragvon gecko » Montag 9. März 2009, 21:38

Hey

Ich Martin (22) möchte Mitte November bis Ende Dezember nach Südamerika. Die Reisroute ist noch sehr offen, aber es soll sicher Rio und Sao Paulo mittdabei sein, weil ich dort Kollegen besuchen möchte. Leider sprech ich nur english, womit man in Südamerika ja nicht all zu weit kommt. Ich in sehr unkopliziert und hab lieber etwas abenteuer statt Luxus in de Ferien. Daher suche ich jemanden der was ähnlicher zu dieser Zeit plant, egal wo in Südamerika.

Gruess Martin
gecko
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 9. März 2009, 21:18
Wohnort: Thurgau

Beitragvon IlonaCervini » Mittwoch 15. April 2009, 19:47

gecko hat geschrieben:Hey

Ich Martin (22) möchte Mitte November bis Ende Dezember nach Südamerika. Die Reisroute ist noch sehr offen, aber es soll sicher Rio und Sao Paulo mittdabei sein, weil ich dort Kollegen besuchen möchte. Leider sprech ich nur english, womit man in Südamerika ja nicht all zu weit kommt. Ich in sehr unkopliziert und hab lieber etwas abenteuer statt Luxus in de Ferien. Daher suche ich jemanden der was ähnlicher zu dieser Zeit plant, egal wo in Südamerika.

Gruess Martin



Hallo Martin

Deine Nachricht hat uns sehr gefreut.
Wir, Martina und Ilona 18. und 19. Jahre alt, schliessen im Sommer das Gymnasium ab und wollen nachher ein bisschen reisen gehen, ohne unsere Freunde=D.Wir kommen aus Biel, das ist in der Nähe von Bern.

Wir wollen genau wie du nach Brasilien und zwar in den Süden.
Unsere Pläne sind noch sehr ungenau dennoch haben wir auch schon den November als Abreisedatum fixiert. Reiseziele sind auf jeden Fall: Foz do Iguaçu, Pantanal, Rio, Inseln vor Rio de Janero... Wir haben uns überlegt, ev. eine Touristentour zum Einstieg (z.B. gerade durch das Pantanal) zu machen, also in Foz do Iguacu zu starten. Da wir nicht so viel Geld haben, möchten wir die Kosten so tief wie möglich halten. Wir haben die selbe Einstellung was Luxus bzw Abenteuer angeht. Trotz günstigem Reisen ist uns die Sicherheit sehr wichtig;-) ( so gut wie möglich)

Liebe Grüsse
IlonaCervini
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 14. April 2009, 15:51
Wohnort: Schweiz

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste