REISEGEFÄHRTEN für USA oder Kanada gesucht.

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und sein freundlicher Nachbar. Willkommen in der nordamerikanischen Achterbahn zwischen Rockies und Great Plains, New York und Las Vegas, Spring Break und Indian Summer.

Kalifornien im Sommer 08

Beitragvon Reisefüdli_w » Sonntag 24. Februar 2008, 21:06

Ich - w und Mitte 20ig - suche weibliche Reisebegleitung ab 21, welche im Augus für 3-4 Wochen ganz Kalifornien bereisen möchte. Bin spontan was die Reiseroute anbelangt. Also - meldet euch!
Reisefüdli_w
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 24. Februar 2008, 20:47

Beitragvon american » Mittwoch 9. April 2008, 14:36

Und ich reise nur mit Leuten die ich auch gut kenne oder alleine weil sonst gibt es nur unnötigen Stress :P

american
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 9. April 2008, 14:16

Ende Juli oder Ende August eine Woche der Westcoast entlang?

Beitragvon claudia1985 » Sonntag 27. April 2008, 01:27

ist eine SIE so gegen Mitte/Ende Juli oder Mitte/Ende August an der Westküste unterwegs, welche so ca. eine Woche von Santa Barbara bis nach San Diego die Küste runterfahren möchte? Geplant wäre Shopping, Strand etc. der Küste entlang: Santa Barbara, Malibu, Santa Monica, Venice Beach, Manhattan Beach, Hermosa Beach, Long Beach, Newport Beach, Laguna Beach, San Diego.
claudia1985
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 4. November 2007, 17:30

Reisebegleitung (w) für 3-4 Wochen USA-West egsucht

Beitragvon Paracelsus » Mittwoch 7. Mai 2008, 23:17

Wanted: Eine naturbegeisterte Reisebegleitung (w; bis ca 43 J.) für eine tolle Reise/Ferien in den USA. Würde den Westen bevorzugen - z.B. Californien, Arizona, Nevada, Utah.. Staaten mit spektakulärer Natur und genjalen Nationalparks. (Idee: Zwischen Aug.08 und Okt.08 für 3-3½ oder gar 4 Wochen). Farbenprächtige Canyons, endlose Weite, Kakteen in der Sonora Desert.. Balsam für die Seele; ein toller Ausgleich und Ausbruch aus dem zumal hektischen Alltag Alleine macht es aber nicht halb so viel Spass; denn wie heisst es so schön: geteilte Freude - doppelte Freude !
Zögere nicht die Tasten klappern zu lassen; es würde mich sehr freuen, wenn Du (w, eher schlank und etwas "hitzetauglich"; gerne NR) Dich melden würdest
Ich bin 39J. 1.74m; 69kg; NR; aus dem Kanton SO und war schon 10 mal in den USA per Mietwagen unterwegs; die Hälfte aller Bundesstaaten habe ich seit 1994 schon bereist. Den Westen kenne ich inzwischen (sehr) gut - und möchte abermals dorthin; vielleicht mit DIR ?
Paracelsus
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 21:45
Wohnort: Kanton Solothurn

Kalifornien im September 2008- Mitreisende gesucht!!!

Beitragvon happy026 » Dienstag 13. Mai 2008, 10:28

hallo,
ich (18j.)habe vor ab september 08 für eine bestimmte zeit (ca.4wochen) in die USA zu reisen,einfach Rucksack packen,losfliegen und sehen wo man landet...Ich suche jemanden, der genauso viel Abenteuerlust wie ich besitzt und Lust auf so ein Abenteuer hat...ohne vorher Hotels zu buchen oder sonstiges...ich würde gerne Los Angeles bzw. Kalifornien bereisen,freue mich über jede Meldung....glg
happy026
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 11. Mai 2008, 19:43

Weibliche Reisebegleitung nach Venice Beach gesucht.

Beitragvon Andreas007 » Sonntag 25. Mai 2008, 12:37

Hallo,ich männlich,35 Jahre, schlank,möchte zum Venice Beach reisen.
Reisezeitraum ist eigentlich egal.
Reisedauer max. 7 Tage.
Dies ist mein erster Flug in die USA.
Suche eine weibliche ( du solltest wenn möglich sportlich durchtrainiert,Bodybuilderin oder ähnliches sein ) Reisebegleitung.
Alter ist nicht so wichtig.

Lg,
Andreas
Andreas007
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 24. Mai 2008, 23:20

USA 2009

Beitragvon manuba » Mittwoch 13. August 2008, 12:14

USA September 2009

Hallo zusammen,

suche noch jemanden, der mit mir (m/36) ab ca. 9. September in die USA mitgeht. Folgende Tour ist geplant: Mit dem Mietwagen von San Francisco nach Los Angeles, dann San Diego, evtl. Tijuana, ein paar Tage Las Vegas und anschließend noch ein paar Tage New York. Dies ist mein neuntes mal in den USA. Über Antworten würde ich mich freuen.

Manfred
manuba
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 13. August 2008, 11:49

Beitragvon Leonies » Dienstag 9. September 2008, 13:12

Hallo,

wir wollen vom 17.01.09 von Miami aus Florida, Key West usw. unsicher machen. Würden uns über Mitreisende freuen, auch wenn sie unsere Wege nur "kreuzen". Retou nach Deutschland ist dann voraussichtlich der 04.02..
Leonies
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 9. September 2008, 13:04
Wohnort: Berlin

Beitragvon Jonke » Montag 29. September 2008, 14:59

Hallo! Ich habe ein paar fragen zu ihr!

- Was ist die Währung in Hawaii?
- Welche Städte könnt ihr empfehlen?
- Welche Sehenswürdigkeiten kann ihr empfehlen?

Danke im Voraus. //Jonas
Jonke
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 29. September 2008, 14:40

Beitragvon Turlion » Mittwoch 1. Oktober 2008, 11:28

Hallo zusammen,

Suche für eine Rundreise im März/April noch eine(n) Mitreisenden:

Gewünschtes Ziel: Relativ egal. Präferenzen liegen bei Kalifornieren und Umgebung, bin aber offen für fast alles.

Art der Reise: Rundreise mit einem Mietwagen. Übernachtungen in Motel oder Zelt.

Reisezeitraum: Ende März-April 2009 (Dauer von 3-6 Wochen)

Besondere Wünsche: Habe (noch) keinen Führerschein, daher Führerschein von Vorteil.

Reiseerfahrung: 3x USA/Kanada (dazumals mit Familie) / 2x individuelle Reise durch Europa etc.

Über mich:
Männlich, 20 Jahre, ledig, unkompliziert und komme aus der Schweiz.

Wer Interesse hätte kann sich völlig unverbindlich auf US2009A@yahoo.de oder hier im Forum per PN melden.

Grüsse
Turlion
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2008, 11:24

Beitragvon jo » Mittwoch 10. Dezember 2008, 00:32

Hallo alle zusammen!

Ich, plane ab August 2009 bis ca Mitte Oktober die USA zu bereisen.
Meine vorrausichtlich Route führt mich von

Charlotte (North Carolina) nach Washington, New York, Boston, Detroit, Chicago, Madison, San Luis, New Orleans, Huston, San Antonio, Phoenix nach Kalifornien. In Kalifornien bleib ich dann für ca 1 Monat und reise dann wieder zurück nach Charlotte (natürlich eine andere Route)

Gesucht sind Wegbegleiter und Wegbegleiterinnen.
Low Budget Reisende, die flexibel, spontan und abenteuerlustig sind.
Die auch mal im Auto übernachten würden oder campen.
Leute die ein paar Tage, eine Woche, zwei Wochen oder auch länger mit mir die USA entdecken wollen.

Die Reiseroute ist selbstverständlich nicht in Steingemeiselt, frau will ja flexibel bleiben

Ich bin 19, war mit 15 schon mal ein Jahr als Austauschschülerin in den USA und will auf diesem Weg nicht nur meine Freunde und "Familie" in Kalifornien besuchen sondern auch die vielen anderen Facetten der USA kennen lernen.

Falls wer lust bekommen hat, mich dabei zu begleiten, einfach melden :)

johanna

Man reist ja nicht, um anzukommen,
sondern um zu reisen.
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
jo
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 00:03
Wohnort: Seekirchen

Ich will das auch

Beitragvon shark » Samstag 20. Dezember 2008, 21:29

Hallo ich bin auch Männlich 22 und möchte vom 22.03.2009 bis 19.04.2009 etwa die gleiche Tour machen wie da beschrieben ist. Habe mir allerdings gedacht nur mit einem Auto rum zu tukern. Mein Cousin ist noch in Calgary und eine Kollegin in San Diego. Wäre an einem Reisegefährt interessiert.
Gruss Benj
shark
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 20. Dezember 2008, 21:19
Wohnort: Sissach

Reisepartner gesucht für Oregon

Beitragvon joersch » Montag 17. August 2009, 10:22

Moin!
Ich (30/m/172cm/normal gebaut/unkompliziert/single) fliege am 22.8. bis zum 6.9. nach Portland. Dort treffe ich mich mit ein paar netten Leuten (teilweise Arbeitskollegen aus Deutschland, teilweise aus den USA) um an einem Staffellauf (www.hoodtocoast.com) teil zu nehmen. In der ersten Woche haben wir mit dem Team zwei Ferienwohnungen in Seaside (noch Plätze frei).

In der zweiten Urlaubshälfte bin ich mangels Begleitung aktuell allein unterwegs und möchte mit dem Mietwagen die Westküste (Seaside/Portland/Salem/...) erkunden - Land und Leute, aber auch gern mal Natur/Sport/Shopping/Kultur/... Reiseroute ist flexibel. Unterwegs in günstigen Motels übernachten. Wenn's an einem Ort gefällt eine Weile bleiben, ansonsten weiter.

Über eine Begleitung (m/w/21-50) würde ich mich sehr freuen. Wer mehr (auch zu mir) wissen will bitte melden! Alleine reisen ist doof..
joersch
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 17. August 2009, 09:59

usa-west im Juli

Beitragvon Cochise » Sonntag 28. Februar 2010, 13:22

Hey

Seit längerer Zeit fasziniert mich die Kultur und die Spiritualität der Indianer Nordamerikas und die traumhafte Landschaft des Westens zieht mich magisch an.
Ich habe mich deshalb entschlossen, meinen Traum einer USA-Reise diesen Sommer zu verwirklichen. Doch eine Rundreise aus einem Katalog spricht mir irgendwie nicht vollkommmen zu -
da ist noch mehr, was ich auf dieser Reise entdecken möchte...

Hat vielleicht jemand von euch Lust und Zeit, mit mir ca Juli 10 für 2-3 Wochen in die USA zu kommen? Toll wäre es, wenn du aus der Schweiz kommst oder wir den Flug gemeinsam von Zürich aus antreten könnten...

melde dich doch einfach mal bei mir - ich freue mich!
lg Livia
Cochise
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 09:01

Re: usa-west im Juli

Beitragvon Paracelsus » Montag 1. März 2010, 00:14

Hallo Livia

Noch ein paar kurze Bemerkungen:

Eine Reisedauer von nur 2 Wochen würde ich (als erste Reise) nicht empfehlen; 3 Wochen würde ich als absolutes Minimum empfehlen. Die Distanzen sind (zu) gross als dass Du in 2 Wochen viel sehen kannst.
Unter 3 Wochen plane ich für meine Reisen seltenst; das lohnt sich einfach kaum. Als ideal würde ich 1 Monat betrachten :D

Von geführten Touren würde ich ebenfalls abraten; wenigstens dann wenn es zu umgehen ist. -> Kontakte mit der einheimischen Bevölkerung bzw. mit Indianern kannst Du nur vernünftige knüpfen wenn Du zu zweit unterwegs bist und genügend Zeit hast. Als Gruppe in einem Bus kommst DU auch wohl kaum zu wirklich interessanten Kontakten auf dem Lande draussen; die Touren halten doch meist an (sehr) touristrischen Plätzen.

Als Einstig um das Land und die z.T. doch etwas anderen Gegenheiten erstmals kennen zu lernen würde sich z.B. eine Mietwagenrundreise anbieten. So musst Du Dich nicht um die Unterkünfte bemühen sondern kannst Dich ganz auf die Reise konzentrieren.

Mietwagenreisen "drüben" sind einfach genjal; inzwischen habe ich schon gut 80'000 km per Mietwagen zurück gelegt - und möchte kaum eine meiel davon missen :wink:

Viel Glück bei der Suche & Gruss

Frank
Paracelsus
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 5. Mai 2008, 21:45
Wohnort: Kanton Solothurn

Beitragvon Cochise » Montag 1. März 2010, 07:17

Hey Frank

Danke dir - Ja, einen Monat würde auch drin liegen - nur muss ich vom Budjet noch genau schauen :wink: , aber das alles möchte ich dann gemeinsam mit meiner Reisebegleitung planen...
hoffentlich meldet sich jemand :D

bis bald
Livia
Cochise
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 28. Februar 2010, 09:01

Beitragvon Andrea21 » Montag 7. Juni 2010, 00:26

Hi zusammen

Werde von 01.08.2010 - 20.09.2010 in New York sein. Werde dort eine Sprachschule (EC New York) besuchen und in der New Yorker Residenz wohnen.

Ist jemand zufälligerweise zum selben Zeitpunkt dort oder wohnt sogar in der gleichen Residenz?

Würde mich über eine Privat Nachricht sehr freuen.

Angaben zu mir: Bin 21 Jahre alt, weiblich und komme aus der Schweiz

Grüsse
Andrea
Andrea21
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 7. Juni 2010, 00:22

Kanada Westen

Beitragvon Jäzzey » Dienstag 22. Juni 2010, 11:12

Hey,
ich wollt schon immer mal Kanada bereisen und hab nun meinen Flug gebucht. Ich starte am 5.8.2010 in Calgary und düse am 8.9. von Vancouver aus wieder zurück nach Deutschland.
Meine groben Vorstellungen sind, per Mietauto von Calgary Richtung Whitehorse zu fahren, Stopps dort einlegen, wo es einfach schön ist, dann - da es schon sehr weit ist - mit dem Flugzeug von Whitehorse nach Vancouver (oder auch wieder mit dem Auto), um dort eine schöne Woche zu verbringen, einschließlich Vancouver Island (wenn ich da Wale sehe, wäre es sehr schön.
Vielleicht ergibt sich von hier aus schon mal eine Gruppe/ ein netter Mitreisender. Bin mal gespannt, was sich ergibt, freu mich schon auf das Abenteuer.
Ciao Tina
Jäzzey
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 22. Juni 2010, 11:00

Beitragvon novecento » Dienstag 8. März 2011, 04:20

hallo,

bin 27, männlich, unkompliziert

würde gerne im sommer für ca. 4 wochen die usa erkunden. hab schon alle möglichen leute gefragt und es findet sich einfach niemand, der kann/will. vielleicht ändert sich das ja hier.

route sähe ungefähr so aus: new york - boston - washington d.c. - (dann evtl. noch chicago und saint louis) las vegas - los angeles. vielleicht nach den stopps in ny, boston und dc auch von chicago weg einfach route 66 runterfahren. hab da noch nicht so genau geplant. :D
hotel in new york sollte nahe am times square sein. in den restlichen städten is mir das relativ egal.

wenn ein/e nette/r mitreisende/r mich begleiten will, einfach melden!!
novecento
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 8. März 2011, 03:39

Beitragvon Sundancy » Donnerstag 24. März 2011, 15:19

Hallo,

Ich bin 20 und fahre ab dem 2.Juni in die USA, um Bekannte zu besuchen.
Auf dem Weg nach Honolulu muss ich in San Francisco umsteigen, also bleibe ich 3 Nächte dort.
Suche eine/n Gleichgesinnte/n, der/die auch zu der Zeit dort ist, oder jemanden der mir Tipps für einen Kurzaufenthalt in SF geben kann :)
Über eure Mails freue ich mich.

Grüße
Lara

:)
Sundancy
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 24. März 2011, 14:42
Wohnort: Bonn/NRW

Beitragvon lisa88x » Donnerstag 1. September 2011, 12:57

Hallo ihr Lieben,

ich suche jemand, der Lust hat ein bisschen durch die Welt zu reisen.

Hätte von Oktober bis Dezember 2011 Zeit.
Mich würden vor allem Länder wie USA, Thailand, Australien, Afrika usw. interessieren. Eins davon würde natürlich ausreichen ;-)

Bin weiblich und 22 Jahre alt. Über Budget etc. hab ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Also wenn du dabei bist, meld dich :-)

Liebe Grüüüße aus Stuttgart
lisa88x
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 1. September 2011, 12:16

Re: REISEGEFÄHRTEN für USA oder Kanada gesucht.

Beitragvon v!suaL » Montag 4. Juni 2012, 15:19

Hallo,

ich bin Markus, bin 23 Jahre alt und werde ab dem 23.06.2012 an der University of California, Riverside an einer Summer Session teilnehmen. Ich studiere aktuell in Münster Betriebswirtschaftslehre und versuche im Rahmen der Summer Session einige Kurse zu belegen, welche ich mir dann an der Heimatuniversität dann anrechnen lassen möchte.

Mein Flug geht bereits am 14.06.2012. Da ich erst ab dem 23.06.2012 mein Zimmer auf dem Campus beziehen kann, habe ich mir ein kleines Zimmer in einem Hostel in Los Angeles für die Zwischenzeit gemietet.

Da ich bisweilen noch niemanden in Los Angeles kenne, gerne aber auch zu zweit oder mit mehreren Personen neue Städte und deren Umgebung kennenlerne, wollte ich mich hier mal erkundigen, wer im Zeitraum vom 14.06.2012 bis zum 23.06.2012 ebenfalls in Los Angeles (oder Nähe) ist und evtl. Lust hat zusammen mit mir die Gegend zu entdecken? Ich bin kommunikativ, offen und unkompliziert. Auch kostentechnisch wäre es sicherlich sinnvoll, da man sich bspw. die Kosten für einen Mietwagen teilen könnte.

Über zeitnahe Kontaktaufnahme würde ich mich sehr freuen ;-)
v!suaL
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 4. Juni 2012, 15:17

Re: REISEGEFÄHRTEN für USA oder Kanada gesucht.

Beitragvon DiRo » Donnerstag 18. Oktober 2012, 20:22

Hallo zusammen

Ich, w, 21 Jahre bin von Januar - März 2013 in Fort Lauderdale in einer Sprachschule. Gibt es noch jemanden, der zu dieser Zeit dort ist?

Freue mich, von euch zu hören!
DiRo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 20:15

Re: REISEGEFÄHRTEN für USA oder Kanada gesucht.

Beitragvon DiRo » Donnerstag 18. Oktober 2012, 20:22

Hallo zusammen

Ich, w, 21 Jahre bin von Januar - März 2013 in Fort Lauderdale in einer Sprachschule. Gibt es noch jemanden, der zu dieser Zeit dort ist?

Freue mich, von euch zu hören!
DiRo
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 20:15

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste