[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Pudong • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Pudong

China, das Reich der Mitte: nicht nur politische Diskussionen zur Unabhängigkeit Tibets und Taiwans, sondern auch Reisetipps und Anekdoten zu der kommenden Weltmacht in Asien...

Pudong

Beitragvon Altes-Forum » Donnerstag 16. September 2004, 15:20

Pantitlan
Beitrag vom Dienstag, November 18, 2003 @ 21:53

Sowohl der neue Stadtteil in Shanghai wie der neue Flughafen heissen Pudong. Was bedeutet das eigentlich?





swissgabe
Beitrag vom Donnerstag, November 20, 2003 @ 09:21

Panti,
Im Teil haben wir über verschiedene Flughäfen diskutiert und da ist der Name "Pudong" gefallen.
Wir wissen, dass Pudong ein (neues?) Viertel von Shanghai ist und ich habe eine Vermutung, dass du mehr über Pudong weisst als ich.





Pantitlan
Beitrag vom Dienstag, November 25, 2003 @ 01:39

nein, ich weiss es eben auch nicht...
"bu dong" heisst "nicht verstehen", aber das ist wohl kaum gemeint...






Kiki
Beitrag vom Sonntag, Dezember 7, 2003 @ 12:07

Oliver und Panti sind dieselben .oder?
Pudong ist der Name vom oestlichen Teil Shanghai...wie "KleinBasel" oder "GrossBasel". Klein und gross sind 2 Teile. Aber in Shanghai gibt es einen Fluss der durch die Stadt fliesst und es gibt auch 2 Stadt Teile .Und dieser Fluss ist Huang(gelb) Pu River. Und der westliche Teil ist "pu Xi(west)" und andere ist "Pu Dong(ost)"





Pantitlan
Beitrag vom Montag, Dezember 8, 2003 @ 00:34

Hi Kiki,
jaja, wir sind dieselben, aber psst!
Achso, Pudong ist alles auf der anderen Seite des Flusses? Ich habe gedacht, Pudong ist nur die Insel...

Hat sich Shanghai eigentlich sehr verändert? Du warst ja ein Jahr lang weg, oder?






Kiki
Beitrag vom Dienstag, Dezember 16, 2003 @ 00:31

sorry ! Habe ich keine Zeit...deshalb habe ich nie geantwortet.
Die Insel neben Shanghai region heisst "Chong Ming Insel" und hauptsaerlich produziert sie Gemuese und Obst und usw. Ich habe diese Insel nie besucht.
Ich wohne seit fast 2.5 Jahren nicht mehr in Shanghai...aber waerend diese Zeit habe ich 3 or 4 mals Shanghai busucht...Ich hatte nicht so viel Zeit, um mich in der Stadt umzuschauen. Ich habe nicht viele Veraenderungen bemerkt. Ich merke nur viele Veraenderungen in meiner Familie und meinem Zuhause und der Umgebung.Meine Eltern werden aelter und meine Schwester wird huebscher, die Wohnung ist bequemer und schoener, viele neue Hochhaeuser tauchen auf vor den Fensteren...

Kann ich hier ein paar Fotos hochladen?

bis nacher






Pantitlan
Beitrag vom Freitag, Dezember 19, 2003 @ 09:01

Hallo Kiki,
ja, du kannst Photos hochladen, aber nur wenn sie schon irgendwo im Internet sind. Dann musst du einfach [img ] Adresse des Bildes [/img] eingeben. Dann müsste das Bild eigentlich kommen. Sonst kann ich dir helfen...

Wie ist das mit den Hochhäusern? Ich habe gelesen, in Shanghai dürfen keine neuen Hochhäuser gebaut werden, weil die Stadt sonst zu schwer wird und im Wasser versinkt. Was weisst Du darüber?





mesheel
Beitrag vom Mittwoch, Juli 7, 2004 @ 05:44

Ich war nun seit ca. 6 Jahre wieder einmal in Shanghai. Diesemal geschaeftlich und nicht als Studentin, was einen natuerlich auch einen kleinen Unterschied macht....jedenfalls hier mein Eindruck:
Staendig wurde mir vorgeschwaermt wie toll Shanghai nun sei und wie sehr es sich veraendert habe. "Die fortschrittlichste Stadt in Asien" wurde Shanghai oft genannt. Sauber, modern etc... Ja klar, das Stadtbild von Shanghai hat sich in den letzten Jahren schon recht verändert: An jeder Ecke steht nun ein neuer Wolkenkratzer, einer höher, glänzender und luxuriöser als der andere. Es wird gebaut was das Zeug hält nur leider können sich die Leute die Mieten nicht leisten und so stehen die meisten Gebäude einfach leer. Sauberer ist es schon als frueher, doch im Vergleich zu Taipei, meinem zuhause, ist Shanghai aber noch nicht ganz so fortgeschritten. Das wird wohl noch etwas dauern.

Von den Leuten in Shanghai war ich ziemlich enttäuscht. Sie sind noch genauso unfreundlich und egoistisch wie früher, ein Grund warum ich das Festland seither gemieden habe. Man wird zwar nicht mehr so angestarrt und es wird weniger mit dem Finger auf einen gezeigt als früher, aber die Leute spucken immer noch auf den Boden, sogar in der U-Bahn; sie quetschen sich immer noch in den Bus und in die U-Bahn als ginge es um Leben und Tod; Ausländer zahlen immer noch 3 - 4 mal so viel auf dem Markt etc. Als Ausländer auf dem Festland wird man halt immer noch nicht ganz so Ernst genommen und das auch in DER Metropole schlechthin.
Alles in allem hat sich eigentlich hauptsächlich oberflächlich was verändert. Es wird wohl noch 2-3 Generationen dauern bis die Einstellung der Leute mit dem wirtschaftlichen Fortschritt mithalten kann.






Pantitlan
Beitrag vom Donnerstag, Juli 8, 2004 @ 04:59


quote:
--------------------------------------------------------------------------------
Original von mesheel
Man wird zwar nicht mehr so angestarrt und es wird weniger mit dem Finger auf einen gezeigt als früher, aber die Leute spucken immer noch auf den Boden, sogar in der U-Bahn; sie quetschen sich immer noch in den Bus und in die U-Bahn als ginge es um Leben und Tod; Ausländer zahlen immer noch 3 - 4 mal so viel auf dem Markt etc. Als Ausländer auf dem Festland wird man halt immer noch nicht ganz so Ernst genommen und das auch in DER Metropole schlechthin.

--------------------------------------------------------------------------------

Ist nicht genau DAS ein Teil des Chinaerlebnisses?

Nein, das ist ja klar, dass der Umschwung im Kopf viel länger dauert. Das ist bei uns in Europa ja genau gleich. Dieses Phänomen ist übrigens bereits in den 70ern von einem amerikanischen Soziologen im Buch "the silent revolution" behandelt worden. In seiner Untersuchung gings um den Wertewandel, sprich: um das Primat des Immatriellen über dem Matriellen. (Also Kreativität, politische Rechte usw.) Seine These war, dass die Menschen etwa bis zum 20 Lebensjahr sozialisiert werden. Das heisst, dass sich bis dann die Werte den Menschen einschreiben. Wer also beispielsweise im Krieg aufwuchs, wird sich auch in Friendszeiten schwer damit tun, Essen wegzuwerfen. Während wir damit viel weniger Mühe haben. Jedenfalls, hat dieser Amerikaner seine These dann mit grossen statistischen Untersuchungen untermauert und sie scheint soweit weltweite Gültigkeit zu haben. China hat er meines Wissen nicht untersucht, aber das Ergebnis scheint mir auch hier plausibel.

Daher meine ich, muss man sich erstens vor solchen Pauschalisierungen hüten wie: "die Leute in Shanghai sind...". Gesellschaften sind immer viel komplexer als wir sie beschreiben können. Ich habe in China allgemein den Eindruck, dass es von dem Umgang mit Ausländer einen grossen Unterschied gibt zwischen jungen und alten Menschen. Das was Mischi beschreibt, trifft meiner Meinung nach auf die Alten eher zu. Selbst bei der Spuckleidenschaft habe ich vieel weniger Junge gesehen, die das tun, als Alte.

Daher bin ich zuversichtlicher als Mischi. Ich glaube nicht, dass es zwei oder drei Generationen braucht, bis die Leute "moderner" (im Sinne von dem erneuerten strukturellen Umfeld angepasst/also nicht einfach pauschal verwestlicht oder so...) werden. Die Modernisierung ist schon lange im Gang und hat die Leute bereits ergriffen. Nicht alle, aber immer mehr.






mesheel
Beitrag vom Freitag, Juli 9, 2004 @ 09:35

Ich hatte eigentlich nicht die Absicht zu pauschalisieren, sondern hab nur meinen Eindruck nach 6 Jahren Chinaabstinenz geschildert.
Ich denke es ist genau umgekehrt, die Alten (und damit meine ich jene, die China noch vor 49 erlebt haben) sind meist viel offener als die Jungen, die mit der ganzen Propaganda aufgewachsen sind.






Pantitlan
Beitrag vom Freitag, Juli 9, 2004 @ 14:42

Hm... ja, das kann schon sein. An sooo alte habe ich eigentlich nicht gedacht.






kandaharlady
Beitrag vom Samstag, Juli 10, 2004 @ 11:59

aber ich denke schon, dass die Leute in China sich viel geändert haben. Beziehnungsweise die meinung über Ausländer in China. Es ist ja auch wahr, dass in die kleine Dörfen noch so ist, aber ist es nicht auch genauso hier in Europa? Ich war zum Beispiel in einem kleinen Nebenstadt von Berlin, und dort gibt es natürlich auch relativ weniger Ausländer/Toristen. Und als ich dort war, haben die Leute mich auch angeschaut oder beobachtet. Die Unterschied vielleicht ist, dass die Leute in Europa das nicht so direkt tun, so auf deinem Kopf mit Finger zeigen, aber in der Tatsache, finde ich, das ist gleich.
Vor allem man ist ja immer neugirig..






Pantitlan
Beitrag vom Sonntag, Juli 18, 2004 @ 00:22

Ja, ich finde das ein schönes Statement von Kandharlady. Wir vergessen immer, dass man es auch von der anderen Seite sehen kann und dann sind wir die unkultivierten Banausen.
Ich persönlich finde solche Zuschreibungen von Wir und die Andren recht problematisch, weil sie die soziale Komplexität ausblenden und letztlich eigentlich nur über unsere Vorurteile berichten und gar nichts über die anderen. Doch nicht nur über Vorurteile, sondern auch darüber, wie wir Menschen gerne hätten.
Altes-Forum
Forenveteran
 
Beiträge: 236
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 02:52


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste