Reisegefährte für China gesucht

China, das Reich der Mitte: nicht nur politische Diskussionen zur Unabhängigkeit Tibets und Taiwans, sondern auch Reisetipps und Anekdoten zu der kommenden Weltmacht in Asien...

Beitragvon Shayne » Mittwoch 28. November 2007, 10:00

vielen dank!
grüße
Shayne
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 27. November 2007, 14:45

Beitragvon shu » Sonntag 9. März 2008, 18:16

hallo....zusammen....ich bin shu ,war ich 3 jahren in deutschland
jetzt arbeite ich in peiking

wenn wer helfen braucht meld ich einfach .
ich helfe auch gerne und mit euch deutsche sprechen kann

schick mir einfach kurz nachrichten
shu
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 9. März 2008, 17:18
Wohnort: beijing china

taiwan?

Beitragvon taitai » Montag 25. August 2008, 21:15

Hallo!

Ich bin 20 und auf der Suche nach einem Reisegfährten für Taiwan. Ich habe vor im Frühjahr 2009 für 3-4 Wochen durch Taiwan zu reisen. Geplant ist ein mehrtägiger aufenthalt in Taipeh und dann weiter richtung Süden. Einen genauen Reiseplan gibt es jedoch noch nicht, da ich hoffe vorher noch jemanden zu finden der mich begleiten würde - bin also relativ flexibel.
Spreche Englisch fließend (macht wohl eh kaum Sinn) und lerne zur Zeit taiwanesisch (wohl auch nicht) und hoffe deswegen jemanden zu finden der vll. etwas besser diese Sprache beherrscht (keine vorraussetzung) -
Würde mich freuen wenn sich ein Interessent finden würde, bitte einfach melden (per eMail?) oder hier antworten :) DANKE!
(Achja - weiß zufällig jemand ob es von Taiwan eine Fähre nach Japan gibt, bzw. ob man mit dieser auch als Tourist fahren darf?)
taitai
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 25. August 2008, 21:08

Beitragvon gabe » Donnerstag 11. Dezember 2008, 18:01

Ich wäre Ende Jahr ein paar Tage in Taipei (voraussichtlich 23.-26. Dezember) und würde gerne ein paar Ausflüge machen. Ist jemand zu dieser Zeit vielleicht auch in Taipei oder hätte ein paar Tips?

gabe @ http://www.gotoasia.ch - Reisen nach China, Korea, Japan und Taiwan

Bild
Benutzeravatar
gabe
Forenveteran
 
Beiträge: 2734
Registriert: Mittwoch 15. September 2004, 18:14
Wohnort: Zurich, Seoul & Bangkok

Beitragvon nauner » Sonntag 11. Januar 2009, 22:44

Hallo,
fliege ab dem 8. März 2009 (habe noch keinen Flug gebucht, daran sollte es aber auch nicht scheitern :wink: ) nach Hong Kong.
Von Hong Kong geht es dann per Zug nach Kunming, oder noch besser in den Nordwesten von Yunnan; von dort aus geht es weitgehend zu Fuß und per Zelt durch die Provinzen Sichunan, Shaanxi und Shanxi
Dauer der Reise: ca eineinhalb Monate, je nachdem...
bin 22/m Deutsch Italienisch Englisch und als Südtiroler natürlich südtirolerisch :wink:

lg und schreibt mal
nauner
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 11. Januar 2009, 22:18

Beitragvon robbe » Freitag 6. März 2009, 18:26

Ich bin vom 7. Mai bis 12. Juni in China. Wann ich wo genau seien werde ist noch nicht ganz klar, aber die letzten Tage definitiv in Shanghai.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Beitragvon kensen468 » Sonntag 7. März 2010, 19:20

Wollte mal fragen, wer diesen Frühling so in Sichuan unterwegs ist. Ich fliege am 21.3. nach Chengdu und bleibe in Mianyang bis Mitte oder Ende Juli. Wenn wer von euch in dieser Zeit mal in der Gegend ist, könnte man ja was planen.

Gruss
Kensen
kensen468
Rastloser
 
Beiträge: 62
Registriert: Samstag 17. Januar 2009, 15:13
Wohnort: Schweiz

Beitragvon summerbreeze » Sonntag 11. April 2010, 14:22

hallo! ich habe bereits im thailand-forum geschrieben, dass ich diesen sommer dort unterwegs sein werde, werde vorher von anfang juli an aber erstmal so 5-6 wochen in china rumreisen.
route : peking+mauer , gelbe berge, nanjing, guilin, hongkong....

schön, wenn man leute findet die auch in der nähe sind!!
summerbreeze
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 9. April 2010, 14:43

Beitragvon sessler Benjamin » Montag 24. Januar 2011, 14:22

Einfach mal zur Info an alle Reisenden in China

Hallo zusammen ich bin gerade in China (seit Januar bis Ende April)
und möchte mit meiner Freundin wenns denn klappt Ende April so 2 Wochen hier unterwegs sein und Urlaub machen! also Sightseeing
ich plane mal von Shanghai über Luoyang Xian Pingyao Peking dann mal sehen wie weit wir sind eventuell noch nach Hong Kong wieder runter mit dem Flieger!
die Orte sind so gewählt weil ich beruflich eben in Changzhou bin (200 km Westlich Shanghai!)
da liegt es een so geschickt!

Ist noch jemand unterwegs??
sessler Benjamin
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 24. Januar 2011, 14:13

Suche Reisepartner April-Ende August (4 Monate) nach Peking

Beitragvon Mai-Aug12ZH-PekingmitAuto » Donnerstag 19. Januar 2012, 16:35

Guten Tag,

Ich gehe ab Mai 2012 - Ende August mit dem Auto in den Osten über Kasachstan, Tadschikistan, Usbekistan, Kirgisien nach Mongolei und schliesslich nach Peking wo ich dann Ende August mit dem Flugzeug zurückfliege. Das Fahrzeug (Lieferwagen mit eingebauten Betten) lasse ich dann dort zurück.

Ich würde auch alleine gehen, aber zu zweit kann lustig bzw. lustiger sein.

Hast du Lust, du brauchst nicht viel...:

Nur Mut, Zeit und Lust. Ich denke nicht das Essensausgaben und Benzin sehr teuer werden. Rückflug zurzeit ca. 600 CHF (500 Euro).

Bitte melden Sie sich bei mir telefonisch:

Aus Deutschland: +41(0)765092523
Aus Schweiz: 076 509 25 23 (Sunrise)

!!!! :D !!!!!

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Freundliche Grüsse,

Michel Gut

Komm mit und Riskier was. Für Auto und Schlafgelegenheit sorge ich.
Mai-Aug12ZH-PekingmitAuto
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 16:08
Wohnort: Zug

Re: Suche Reisepartner April-Ende August (4 Monate) nach Pek

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 19. Januar 2012, 16:41

Mai-Aug12ZH-PekingmitAuto hat geschrieben:Ich gehe ab Mai 2012 - Ende August mit dem Auto in den Osten über Kasachstan, Tadschikistan, Usbekistan, Kirgisien nach Mongolei und schliesslich nach Peking wo ich dann Ende August mit dem Flugzeug zurückfliege. Das Fahrzeug (Lieferwagen mit eingebauten Betten) lasse ich dann dort zurück.


Das klingt nach einem spannenden Unterfangen. Aber dir ist klar, dass du das Auto nicht einfach in China lassen kannst, weil du kann sehr hohe Steuern für den Import zahlen musst? Ausserdem brauchst du für China einen chinesischen Führerschein, den man mit einem Tourismusvisum meines Wissens nach nicht erwerben kann.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Beitragvon Mai-Aug12ZH-PekingmitAuto » Montag 23. Januar 2012, 16:44

Guten Tag Pantitlan,

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe auch schon was in diese Richtung gehört. Ich denke ja ich muss damit rechnen. Wie gehe ich damit um? Ich könnte mir gut vorstellen, dass Auto süd-östlich von Ulan Bator (Mongolei) hinzustellen oder ev. sogar zu verkaufen und dann die Grenze zu China zu Fuss zu überqueren um dann bzw. schon vorher mit öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. per Anhalter weiterzukommen.

Was denken Sie davon? Abenteuerlich ist es auf jeden Fall.

Herzliche Grüsse

Komm mit und Riskier was. Für Auto und Schlafgelegenheit sorge ich.
Mai-Aug12ZH-PekingmitAuto
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 19. Januar 2012, 16:08
Wohnort: Zug

Beitragvon Pantitlan » Montag 23. Januar 2012, 16:57

Ich kenne die Regeln in der Mongolei nicht. Aber ich könnte mir vorstellen, dass das dort ähnlich aussieht.

Freunde von mir liessen ihren Camper in Oman stehen, weil das eines der weniger Länder war, in dem das möglich war. Verschrotten unter notarieller Aufsicht ist vermutlich die realistischste Option für dich, wenn du nicht zurückfahren willst.

Wenn du mehr dazu diskutieren willst, würde ich dich gerne bitten, in den jeweiligen Länderforen Themen zu eröffnen, damit es hier in der Suche nach Reisepartnern übersichtlich bleibt.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

1/2 oder 3/4Jahr China, Buthan, Japan, Frei sein :)

Beitragvon Aliqui » Montag 27. Februar 2012, 22:35

Guten Tag ihr Lieben,

ich plane ab August bis spätestens Dezember mit einer Chinareise (oder siehe Titel) zu beginnen und würde mich über eine Wegbegleitung freuen! Das ganze soll in Richtung Bagpacker und Work&Travel gehen. Wer Interesse hat und ein wenig schnacken will kann sich ja einfach per PN melden Smile

Bis dann,

Dennis

Das Glück deines Lebens liegt in der Beschaffenheit deiner Gedanken
Aliqui
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:10

Re: Reisegefährte für China gesucht

Beitragvon eni1806 » Mittwoch 28. März 2012, 22:50

Hallo,

ich ab 24. Juni bis zum 03. Juli erst in Shanghai und dann in Peking.
Ich bin an allem Möglichen interessiert und möchte die Erlebnisse in China gerne nicht alleine erleben. Ist jemand zu der Zeit auch vor Ort oder kennt jemanden, der dort wohnt?
Kann jemand alternativ einen guten Anbieter für kleine, lockere Reiseanbieter vorschlagen?
Ich bin 29 Jahre alt und kann einfache oder höherwertige Reisen genießen.

Gruß Sabine
eni1806
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch 28. März 2012, 22:37
Wohnort: Stuttgart

Re: Reisegefährte für China gesucht

Beitragvon beyork3346 » Dienstag 10. April 2012, 16:47

Hallo ,


Ich bin Jackie von China( 26 Jahre, Mann, Chnisich), ich kann Chinisich, English und Japanish sprechen.Also ein bisschen Deutsch verstehen (Drei Jahre Deutch gelearnt). Einshudigung fuer meine

Letzte Jahre hab ich 10 Tages Resise ab Lanzhou zu Urumuqi, und es ist wunderschone.

Ich had einen Drei Monate Reise nach Xinjiang(West von China) geplant , von Juli zu September. Und mein Richtung ist Xi 'an,Tianshui, Zhangye, Lanzhou, Wuwei, Dunhuang, Hami, Tulufan, Urumuqi, Kashi. Ich habe nie ein gross Budget, und Bagepacker, travel/work ist die methode fuer mich.

Wer hast die gleich Lust? Bitter Msg mich.


Bis Dann

Jackie
beyork3346
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 10. April 2012, 14:52

Re: Reisegefährte für China gesucht

Beitragvon markus_ma » Montag 17. September 2012, 17:56

ich war jetzt auf Chinareise und kann nur sagen, dass ich definitiv wieder kommen werde. Die ganzen Städte auf der Chinareise waren der Wahnsinn und man kann sich nicht vorstellen in welchen Dimensionen da Dinge geschaffen werden. Shanghai war mein Favorit und dann kommt Macao! So eine Chinareise geht zwar schnell rum, aber man bekommt viel und vor allem auch das Wichtigste zu sehen, also beklagen kann ich mich nicht und vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr dann wieder.
markus_ma
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 18. Januar 2010, 11:29

Re: Reisegefährte für China gesucht

Beitragvon LadyKolibri » Sonntag 11. August 2013, 12:23

Hallöchen,

Ich bin Aileen (18,w) und habe dieses Forum reichlich spät entdeckt. Vielleicht auch, weil bis jetzt dazu keinerlei Notwendigkeit bestand. Ich bin seit über 5 Wochen China unterwegs. Mein Aufenthalt erstreckt sich noch bis zum 28.09.1013. Ich war bis heute Morgen mit einer Mitreisenden gesegnet. Ursprünglich waren wir zu dritt, aber wie das so ist, läufts nie wie geplant. Deswegen bin ich derzeit allein in Peking. Dies ist grundsätzlich auch mein Hauptwohnort bis Ende September. in voraussichtlich 5 Tagen trete ich noch eine einwöchige Reise nach Quingdao an. Wer in dieser Zeit in der Nähe ist und Lust hat mal was zu unternehmen, (ob's nun eine Naturwanderung oder eine Nacht der Bars ist, ist mir gleich) kann sich einfach mal bei mir melden :D

Lg aus Peking
LadyKolibri
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 11. August 2013, 12:14

Reisegefährte für China gesucht :)

Beitragvon Leilani Apikalia » Mittwoch 4. November 2015, 10:30

Hallo ihr Lieben!
Hier scheint ja länger nichts passiert zu sein :shock:
Ich plane nach meinem Masterabschluss von April-Juni 2016 durch China zu reisen. Start soll in Shanghai sein, da meine Mama dort derzeit an einer deutschen Schule arbeitet. Von da aus solls dann losgehen....eventuell auch noch in ein anderes Land (Vietnam, Phillipinen, Laos - noch kein Plan)
Da es die Einreisebestimmungen nicht so leicht machen, kann man ja nur zwei mal höchstens wieder in China einreisen. Von daher vielleicht auch nur China- ist ja groß genug :)
Ich habe große Lust mich auf das Abenteuer zu begeben und würde mich über Mitreisende sehr freuen!
Erfahrungen zu teilen, macht ja doch mehr Spaß!

Ich freue mich auf eure Antwort!
Liebe Grüße, Leilani
Leilani Apikalia
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 4. November 2015, 10:24

Re: Reisegefährte für China gesucht

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 5. November 2015, 16:45

Hi Leilani,

ich bin in der genannten Zeit vermutlich auch in China. Das ist noch nicht so ganz sicher, aber sehr wahrscheinlich. Wir können ja mal in Kontakt treten und schauen, ob wir uns dann irgendwo über den Weg laufen. Zur Vorbereitung für China empfehle ich dir übrigens auch einen Blick auf meinen Chinablog: www.sinograph.ch

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Reisegefährte für China gesucht

Beitragvon Ballonfahrer » Samstag 24. Juni 2017, 09:09

Auch wenn der Bedarf gerade anscheinend aktuell nicht mer so akut zu scheinen seid wollte ich hier mal mitteilen, dass ich ab September selber durch China reisen werden. Wenn es Leute mit einem ähnlichen Interesse gibt, so meldet euch gerne bei mir :)
Ballonfahrer
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 23. Juni 2017, 12:11

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste