Kasachstan-China

China, das Reich der Mitte: nicht nur politische Diskussionen zur Unabhängigkeit Tibets und Taiwans, sondern auch Reisetipps und Anekdoten zu der kommenden Weltmacht in Asien...

Kasachstan-China

Beitragvon paulina.paula » Donnerstag 12. Juli 2018, 21:25

Hallo!
Ich werde von September bis Ende Dezember in Kasachstan(Almaty) mein Auslandssemester für die Uni absolvieren. Ich würde gerne gegen Schluss meines Aufenthalts noch ein bisschen herumreisen. Meine Fragen wären, ob das von Kasachstan aus möglich ist nach China zu kommen? Ist es empfehlenswert mit dem Zug von Ürümqui bis nach Peking zu reisen? Und ist es auch möglich das Visum für China in Kasachstan zu beantragen? Hat jemand schon einmal eine Reise von Zentralasien bis nach Ost/Südchina im Winter gemacht? Wenn ja welche Reiseroute habt ihr gewählt?

Danke für eure Hilfe! :D
paulina.paula
paulina.paula
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 21:18

Re: Kasachstan-China

Beitragvon Pantitlan » Freitag 13. Juli 2018, 21:40

Die Einreise ist problemlos mit Bus oder Zug möglich. Allerdings könnte das Visum Schwierigkeiten bereiten. Zentralasien ist für eine hohe Ablehnungsquote bekannt. Vermutlich wäre es sinnvoller, wenn du vor Kasachstan nach China gehst, denn dann könntest du dein Visum schon in Europa beantragen. Generell mag China nicht so sehr, wenn Ausländer im Westen des Landes reisen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kasachstan-China

Beitragvon FabianS » Freitag 17. August 2018, 03:53

Vermutlich wäre es sinnvoller, wenn du vor Kasachstan nach China gehst
Benutzeravatar
FabianS
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 28. November 2013, 22:36
Wohnort: Lichtenau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste