[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Allein oder in einer gruppe? • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Allein oder in einer gruppe?

China, das Reich der Mitte: nicht nur politische Diskussionen zur Unabhängigkeit Tibets und Taiwans, sondern auch Reisetipps und Anekdoten zu der kommenden Weltmacht in Asien...

Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon Drägii » Freitag 1. Dezember 2017, 04:25

Hallo zusammen

Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Was könnt ihr mir empfehlen?
Ich habe 2 Wochen Zeit und möchte auch etwas von der Natur sehen. Entweder starte ich von Peking oder von Zhengzhou bis nach Shanghai.
Normal bin ich als backpacker unterwegs (w, 29) und natürlich spontan aber so wie ich gelesen habe läuft das in China ein bisschen anders.
Mit einer Tour wäre man wohl einfach versorgt und es macht die planung einfacher, jedoch ist das backpackerleben spannender! Ist es zu empfehlen via hostelworld zu reisen und die Züge vorweg zu buchen? Oder wird man da an seine grenzen kommen wenn man alleine als Frau ohne chinesisch unterwexs ist? Hat jemand einen super Routen Vorschlag?

Grüsse
Drägii
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 04:00

Re: Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon Pantitlan » Freitag 1. Dezember 2017, 18:36

Selbst organisierte Backpackingtouren sind in China absolut kein Problem. Ich verstehe nicht, wieso so viele Leute etwas anderes denken. Klar, es ist natürlich auch nicht Thailand, wo das ganze Land auf ausländische Besucher ausgerichtet ist. Aber die Infrastruktur ist insgesamt sehr gut.

Was du dir vielleicht anschauen kannst, ist eine geführte Backpackerreise, wie ich sie hier beschrieben habe:
http://www.sinograph.ch/backpacking-chi ... der-mitte/ Das finde ich einen guten Kompromiss zwischen Freiheit und Versorgtheit.

China ist für Frauen sehr angenehm. Die chinesischen Männer sind generell eher zurückhaltend. Ausserdem ist das Land sehr sicher.

Bei zwei Wochen hast du eigentlich nicht soo viel Möglichkeiten bei der Reiseroute. Du solltest sicherlich drei bis vier Tage in Peking und Shanghai bleiben. Da bleibt dann vielleicht noch ein oder höchstens zwei Zwischenstopps. Eine gute Option ist meiner Meinung nach der Huangshan: http://www.sinograph.ch/huangshan-was-f ... e-spricht/

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon Drägii » Montag 4. Dezember 2017, 01:51

Hallo

Vielen Dank für deine Antwort
Deine Seite ist die erste auf der ich spühre, dass ich auch China alleine bereisen kann. Ansonsten haben mir die meisten davon abgeraten. Ist halt schon bisschen so das der Respekt wegen der Sprache viel mehr da ist.
Merci für den link, den habe ich schon entdeckt, sagt mir aber leider nicht so zu, da der Fokus eher in den Städte liegt.
Ich würde sehr gerne mehr von der Natur sehen. Ich werde schon 3 Tage in Peking sein bevor ich dann 2 Monate in der nähe von Zhenghzou sein werde. Deswegen könnt ich auch von da los. Ich habe den Bericht über Zhangjiajie gelesen und dies hat mich total fasziniert. Ich schau jetzt mal was ich da machen kann.
Drägii
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 04:00

Re: Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon Lin » Montag 4. Dezember 2017, 10:40

Moin,

ich finde, China ist ein tolles Reiseland für alleinreisende Frauen. :) Ein paar Brocken Chinesisch sind natürlich extrem hilfreich, insbesondere auf dem Land und abseits der Touristenattraktionen, wo kaum jemand Englisch spricht. Allerdings kann man sich da auch gut mit Sprachapps behelfen.
Zhangjiajie steht auch noch auf der Liste der Gegenden, wo ich gerne hin möchte. Und Hua Shan, das ist in der Nähe von Xi'an, also auch noch ganz gut in der Nähe Deiner Route zwischen Peking- und Zhengzhou bzw. Shanghai gelegen.

Ich buche Züge nach Möglichkeit im Voraus, damit ich meine Wunschverbindung sicher kriege. Spontan kann man aber auch Glück haben oder muss halt einen Zug später nehmen. Die Hochgeschwindigkeitszüge sind häufiger ausgebucht. Nur zu Chinese New Year und zum Mondfest ist vorher buchen auf jeden Fall ein Muss. Ähnliches geht für Hostels, ich persönlich buch die gerne vorab.

LG Lin
Lin
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 02:17
Wohnort: Peking

Re: Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon Pantitlan » Montag 4. Dezember 2017, 16:48

Die Sprache ist tatsächlich manchmal eine Herausforderung. Aber mittlerweile sprechen zumindest in den Städten gerade die jungen Leute sehr oft sehr gutes Englisch. Das zeigt sich auch daran, dass die laut EF-Ranking die Englischkenntnisse in China besser sind als beispielsweise in Thailand.

Sprachapps, wie Lin sagt, sind eine gute Idee. Ich habe zum Beispiel mal eine App getestet, bei der du die chinesischen Zeichen fotografierst und die dir das sofort übersetzen. Das ist zum Beispiel praktisch für Speisekarten. Allerdings ist die Gratisversion ziemlich eingeschränkt, so dass ich mich entschlossen habe, sie nicht zu empfehlen.

China hat noch immer den Ruf, schwer zu sein. Aber ich habe den Eindruck, dass die Leute, die das schreiben. entweder nie selber in China waren oder Teil einer Gruppe. Viele Leute raten wohl auch ab, weil Chinesen "so unzivlisiert" seien und zum Beispiel überall hinspucken, rumempeln usw. Das sind durchaus berechtigte Kritikpunkte und man sieht tatsächlich immer mal wieder eklige Sachen. Aber meiner Meinung reist man ja genau aus dem Grund, andere Kulturen kennenzulernen.

In China funktionieren ein paar Dinge etwas anders. Aber sobald du einmal den Dreh raus hast, ist China leichter zu bereisen als die typischen Backpackerecken in Südostasien. Und sicherer ist eben noch dazu.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon Drägii » Dienstag 5. Dezember 2017, 02:18

Liebe Lin
Vielen Dank für deine Antwort und die Tipps. Es motiviert mich immer mehr diese Reise zu organisieren und dan erleben zu dürfen.

Auch dir vielen Dank Pantitlan. Genau dies ist ja auch das interessante an anderen Ländern, wie die Menschen sind und leben.
Bin sehr gespannt auf diese Land und das Volk.
Drägii
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 04:00

Re: Allein oder in einer gruppe?

Beitragvon matija » Dienstag 13. Februar 2018, 11:50

Ich war 2017 auch das erste mal alleine in China. Am Anfang war ich auch etwas überfordert da ich die Sprache nicht beherrsche, und wo ich aufs Land gereist bin hab ich es richtig zu spüren bekommen irgendwo fremd zu sein. Aber man gewöhnt sich nach paar Tagen und wird auch relativ kreativ was die Kommunikation angeht. Mein Tipp ist es, sich eine SIM Karte zu organisieren um sich besser Informieren zu können falls man keine englischsprachigen Menschen um sich hat, dann kann ja eigentlich garnichts schief gehen?!?! Mit dem Gedanken reist es sich dann schon viel entspannter. Ein Sprachführer in Textform ist auch zu empfehlen für Standart Situationen.

Zu dem Übersetzungs Tool habe ich auch ein Tipp, ist nicht 100% verlässlich aber wenn man den google Übersetzer von Chinesisch auf Englisch einstellt, und das Internet offline Schaltet kann man trotzdem die Foto Funktion benutzen und dieser Übersetzt Schilder oder Speisekarten recht zuverlässig. Und das sogar live mit der selben Schriftart, also richtig Hightech :D (evtl. muss man VPN benutzen) Wenn wir schon bei Übersetzungstools sind, ist mir aufgefallen das die Chinesen sehr gute Übersetzungsprogramme haben, also die sprechen rein und es wird wirklich perfekt auf Englisch ohne Fehler übersetzt, wiederrum in die andere Richtung funktioniert es nicht so gut. Mit bisschen Kreativität ist also Kommunikation nicht so schwer. Außerdem würde ich die Chinesen als hilfsbereit beschreiben, wobei es auch Menschen gibt die dir lieber aus dem Weg gehen.

Im grossen und ganzen wenn auf Abenteuer stehst, genau das richtige für dich :)
matija
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 13. Februar 2018, 11:25


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste