Nordnorwegen Dezember bis Januar

Wo sich Knut und Elfi "Gute Nacht" sagen...

Nordnorwegen Dezember bis Januar

Beitragvon travelerjon » Mittwoch 25. Oktober 2017, 13:28

Moin Zusammen,
ich bin noch ganz neu im Forum.
Mit fünf Angelfreunden haben wir von Dezember bis Januar ein Haus in Troms gemietet. Hauptsächlich wollen wir die meiste Zeit auf See bleiben, aber ein oder zwei Tage wollen wir unser Glück auf das Nordlicht herausfordern. Wann sind die besten Bedingungen für ein Nordlicht? Wer von euch hat schon mal eins in Nordnorwegen gesehen und kann mir sagen, wie lange darauf gewartet werden musste. Wir planen nämlich gerade unser Equipment und sind eben am Überlegen zwei bis drei Zelte zuzulegen. Sinnvoll?

Wo kann man gut in Troms essen gehen? Am besten traditionelle Küche, wir wollen unsere Gaumen herausfordern ;)

Über Reiseberichte und eigene Erfahrungen freue ich mich natürlich sehr :)
travelerjon
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2017, 15:27

Re: Nordnorwegen Dezember bis Januar

Beitragvon berny » Donnerstag 26. Oktober 2017, 00:09

Hallo,
mit Nordlichtern musst Du in der jetzigen Jahreszeit (fast) immer und überall rechnen. Sie waren vor einigen Jahren sogar bis Nürnberg(!) zu sehen. Wenn Du bereit bist, genügend zu bezahlen, stehen Dir die Restaurants offen...

Hilsen, Berny.
berny
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 25. Oktober 2017, 23:44


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste