Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Eis auf dem Kilimandscharo, Wein in Kapstadt und Löwen in der Serengeti. Ist das Afrika?

Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon Felikes » Mittwoch 19. April 2017, 22:39

Hallo Liebe Leut,
ich bin neu bei euch, und würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Ich war dieses Frühjahr in Äthiopien, mit dem Localbus im tiefsten Süden und habe dort viele wunderbare Menschen kennengelernt. Einer davon wurde ein sehr guter Freund, Bereket aus Konso. Er war ein super Kumpel und Guide, und für sein angehendes Business als privater Reiseleiter, möchte ich ihm ein Laptop schicken.
Mein Problem ist, das mir kein Paketservice der Welt eine Garantie ausstellt, das das Päckchen in Konso ankommt, weil ab Addis Abeba vermeintlich wertvolle Päckchen gescannt werden und dann andere Wege finden... nun liegt das Laptop bei mir und ich kanns nicht verschicken.

Kann sich jemand vorstellen das Laptop für mich mitzunehmen? Gibt es jemanden der in die Gegend reist und sich an einem guten Werk beteiligen möchte?

Ihr würdet uns wahnsinnig weiterhelfen.

Viele Grüße und 'safe travels' allerseits,

Felix Heuson
Felikes
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 19. April 2017, 22:23

Re: Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon chubby » Donnerstag 20. April 2017, 06:36

Das, was du da verlangst, ist verboten. Lies selbst:

"Wertvolle elektronische Geräte müssen bei der Einreise angegeben werden. Die Zollbehörde trägt diese Geräte bei Einreise in den Pass ein und überprüft bei der Ausreise, ob diese Geräte tatsächlich wieder ausgeführt werden."
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laend ... _node.html
chubby
 

Re: Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon WeltenBummlerin86 » Donnerstag 20. April 2017, 13:08

Ohoh, diese Regulierungen verhindern mal wieder gute Taten...

Steile Gegenden lassen sich nur durch Umwege erklimmen, auf der Ebene führen gerade Wege von einem Ort zum andern.
WeltenBummlerin86
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 18:42
Wohnort: Braunschweig

Re: Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon chubby » Donnerstag 20. April 2017, 14:56

WeltenBummlerin86 hat geschrieben:Ohoh, diese Regulierungen verhindern mal wieder gute Taten...


Wieso denn das? Schick ihm doch das Geld, dann soll er sich einen Laptop im Land kaufen...
chubby
 

Re: Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 20. April 2017, 23:22

"Wertvolle elektronische Geräte müssen bei der Einreise angegeben werden. Die Zollbehörde trägt diese Geräte bei Einreise in den Pass ein und überprüft bei der Ausreise, ob diese Geräte tatsächlich wieder ausgeführt werden."


Da ist wohl die Frage, wo die Grenze ist zwischen gewöhnlichen und wertvollen Geräten gezogen wird. Weder mein Laptop noch meine einigermassen wertvolle Kamera-Ausrüstung wurde in den Pass eingetragen. Ebensowenig bei meinem Mitreisenden und einer dritten Person, die ich auf die Schnelle hab fragen können.

Ich vermute, dass Laptops, Handys, Kameras usw. als Gebrauchsgegenstände klassifiziert werden. Eingetragen wird dann nur wirklich wertvolles Equipment, das nicht für Touristen ist.

Um das wirklich abzuklären, müsstest du übrigens das äathiopische Zollamt fragen. Die Auswärtige Amt ist leider keine besonders zuverlässige Informationsquelle, wie sich immer mal wieder zeigt.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon chubby » Freitag 21. April 2017, 00:24

Das Problem ist doch sowieso ein voellig anderes: wenn ich bereit waere, einen Laptop fuer seinen Freund mitzunehmen und der waere nicht "wertvoll" im Sinne der Vorschriften - dann waere es dennoch ein zweiter Laptop, den ich da mitschleppe.

Denn selbstverstaendlich habe ich natuerlich meinen eigenen Laptop dabei, daneben noch mein eigenes Tablet, daneben noch mein eigenes Smartphone - und dann soll noch ein zweiter Laptop unregistriert durch den Zoll gehen? Nie und nimmer...

P.S. Panti, wenn du die Eigenschaft "wertvoll" bei einem Laptop verneinst, dann wuerde ich ja gerne mal wissen, was denn dann ein "wertvolles elektronisches Gerät" sein kann, das jemand im Reisegepaeck haben kann.

Bei mir ist auf Reisen immer mein Laptop das wertvollste Geraet. Und der hat bloss (aber immerhin) 800 Euro gekostet.

Und jetzt noch ein zweites P.S.: Ich wuerde nie, nie, nie einen Laptop von einem Fremden fuer einen Fremden mitnehmen. So etwas koennte jahrelanges Gefaengnis einbringen. Woher weiss ich denn, was sich da alles versteckt und codiert auf der Festplatte befindet...
chubby
 

Re: Hilfe! Wer reist demnächst nach Äthiopien ?

Beitragvon Pantitlan » Freitag 21. April 2017, 22:06

Wie gesagt: Was genau in den äthiopischen Einfuhrbestimmungen steht, wissen wir nicht. Wilde Mutmassungen bringen keinem etwas - im Gegensatz zu Erfahrungen aus erster Hand. Ebenfalls halte ich es für sinnlos, dir alle elektronischen Geräte aufzuzählen, die teurer sind als ein Laptop. Google und Amazon helfen dir da bestimmt.

Desweiten möchte ich dich daran erinnern, dass du hier Hausverbot hast. Wirst du eigentlich nicht müde, ständig Dinge zu schreiben, die nach ein paar Stunden eh gelöscht werden?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste