Anbieter für organisierte Trips

Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und sein freundlicher Nachbar. Willkommen in der nordamerikanischen Achterbahn zwischen Rockies und Great Plains, New York und Las Vegas, Spring Break und Indian Summer.

Anbieter für organisierte Trips

Beitragvon MrWulf » Sonntag 19. März 2017, 10:10

Hallo allerseits,

ich würde gerne ab Ostern bis Ende April eine Rundreise in den USA mache. Welchen Teil der USA weiss ich noch nicht ganz genau. Ich habe schon öfters solche Trips auf eigene Faust gemacht, da ich aber alleine reisen werde dachte ich mir, eine organisiere Reise in einer kleinen Gruppe à la statravel wäre vielleicht was, auch, da man so weniger selbst organisieren muss.

Nun bin ich natürlich etwas kurzfristig dran und ich sehe, dass die sta-Reisen in der Regel nach dem Prinzip "eine Nacht pro Ort" ablaufen. Ich bevorzuge allerdings eher eine entspanntere Taktung mit zwei bis drei Übernachtungen pro Ort.

Könnt ihr mir einen Anbieter für ein eher jüngeres Publikum (bin 29) empfehlen, der meinen Präferenzen entgegen kommt?
MrWulf
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 18. September 2016, 22:11

Re: Anbieter für organisierte Trips

Beitragvon konfuzius » Donnerstag 6. April 2017, 14:53

Ganz ehrlich: Warum muss es dann unbedingt ein Anbieter sein?

Nimm dir ein Wohnmobil und sei bequem und individuell unterwegs. Da kannst du dir die Spots raussuchen, die dir gefallen und nicht die, die der Reiseanbieter fix im Programm hat. Macht vielmehr Spaß, versprochen! Bevor du aber blind was buchst, lesen: http://www.startup-report.de/phoenix-mo ... om-weizen/

Freunde hatten da mal ziemliches Pech mit einem Veranstalter. Welcher das war, weiß ich grad gar nicht.
Benutzeravatar
konfuzius
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:37
Wohnort: Hannover


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste