Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Thailand, das Land des Lächelns: Diskussionen über Barmädchen sind hier tabu. Dafür interessieren Reiseinfos zu Nordthailand und den Stränden im Süden.

Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon Maria1980 » Dienstag 14. März 2017, 12:35

Hallo Community,

mich würde einmal interessieren, ob sich jemand auskennt mit Kindern nach Thailand zu reisen.

Ich möchte gerne eine Thailandkombi machen mit 3 Nächten Bangkok und dann weiter Koh Samui oder Phuket und das ganze im Juni. Ich weiss das dort die Regenzeit anfängt, aber in die andere Richtung in die Karibik leider auch. Meine Frage wäre - eher Koh Samui oder besser Phuket? Ich reise mit 2 Kindern und suche einen traumhaften Sandstrand. Mir wurde Thailand empfohlen, da es relative ungefährlich sein soll, da ich alleine mit Kindern reise.

Sollte man Bangkok anschauen oder doch lieber direkt auf eine der Inseln?

Besten Dank
Maria
Maria1980
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. März 2017, 12:27

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon Maria1980 » Dienstag 14. März 2017, 15:37

Hallo Dor Ney,

ich bin 36 und die Kinder sind 4 und 9 Jahre alt. Ich spreche ein relative gutes Englisch, also sollte dem sprachlichen eigentlich nichts im Wege stehen. Warst Du selbst schon in Thailand ?
Maria1980
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. März 2017, 12:27

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 14. März 2017, 19:06

In Südthailand ist die Regenzeit je nach Küste zu einem anderen Zeitpunkt. Im Golf von Thailand (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao) regnet es zwischen September – Anfang Dezember. Im Gegensatz dazu ist in der Andamanensee um Phuket, Khao Lak, Koh Lanta, Koh Phi Phi oder Krabi die Regenzeit zwischen April – Oktober. Das heisst, im Juni dürftest du in Koh Samui das bessere Wetter erwischen.

Aber du solltest dich von der Regenzeit nicht zu stark einschüchtern lassen. Da schüttet es zwar jeden Tag eine Stunde, aber im grossen und ganzen ist das Wetter trotzdem sonnig. Die grünere Natur und die klarere Luft entschädigen für die Stunden, die du im Regen verlierst.

Ein paar Tage in Bangkok zu verbringen, ist sicherlich keine schlechte Idee. Da gibt es recht viel zu sehen. Allerdings fallen wir gerade keine Dinge ein, die ich speziell für kleine Kinder empfehlen würde.

Kleiner Tipp für Bangkok. Zwei Blogger-Kollegen von mir haben vor ein paar Tagen einen Bangkok-Guide mit 555 Sehenswürdigkeiten herausgegeben. Ich habe mir das Buch angeschaut und finde, dass es schlicht das beste ist, was es derzeit zu Bangkok in deutscher Sprache gibt. Kann das also sehr empfehlen. (Wenn du über den hier angegebenen Link das Buch kaufst, bekomme ich eine kleine Provision.)

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon Maria1980 » Mittwoch 15. März 2017, 08:20

Vielen lieben Dank Pantitlan :-)
Viele meiner Arbeitskollegen empfehlen mir den Flug zu buchen und einfach vorort nach einem Hotel zu suchen. Macht man das aber mit Kindern ?! Ich denke, ich werde beim ersten Urlaub in Thailand auf Nummer sicher gehen. Was meinst Du Pantitlan, kann man das Risiko eingehen ? Das was ich bisher gefunden habe, ist individuell günstiger.
Maria1980
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. März 2017, 12:27

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon Maria1980 » Donnerstag 16. März 2017, 11:58

Kenntst Du evtl. ein Hotel für Kinder auf Koh Samui? Ich habe mir das Sunwing Kamala zusammengestellt. Wasserrutschen müssen es ja nicht sein, aber wäre natürlich nicht schlecht, sind von der Türkei natürlich verwöhnt :-) Ich habe mir eine Kombireise bei weg.de zusammengestellt, allerdings finde ich kein vernünftiges Hotel auf Koh Samui.
Es muss ja auch nicht zwingend Koh Samui sein.

Lg Maria D,
Maria1980
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 14. März 2017, 12:27

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon Pantitlan » Donnerstag 16. März 2017, 23:46

Das hängt von deinen persönlichen Präferenzen ab. Die einen mögen Sicherheit, andere Flexibiliät.

Der für mich persönlich wichtigste Grund, ein Hotel nicht vorher zu buchen: Wenn ich bei einem reservierten und bezahlten Hotel sehe, dass mir was nicht passt, kann ich oft nur mit Kostenfolge zurücktreten. Daher schaue ich mir die Unterkunft lieber kurz an, bevor ich zusage und bin dann sicher, dass es auch wirklich passt.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon vts-hh » Freitag 17. März 2017, 17:46

Was die Hotelbuchung betrifft, sehe ich das genauso wir Pantitlan. Die erste Nacht buche ich im Voraus, da ich nach der Anreise keine Lust hab, was zu suchen, aber alles Weitere schaue ich mir auch erst lieber an. Allerdings weiss ich nicht, wie das ist, wenn man mit Kindern verreist.

vts-hh
vts-hh
Forenveteran
 
Beiträge: 220
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 17:52
Wohnort: hamburg

Re: Reisekombi mit Kindern nach Thailand

Beitragvon urlaubinbangkok.de » Freitag 28. April 2017, 16:38

Pantitlan hat geschrieben:Ein paar Tage in Bangkok zu verbringen, ist sicherlich keine schlechte Idee. Da gibt es recht viel zu sehen. Allerdings fallen wir gerade keine Dinge ein, die ich speziell für kleine Kinder empfehlen würde.


In Bangkok gibt es zwei tolle Sachen, die für Kinder interessant sind.

1) Das Sea Life Bangkok. Das größte Aquarium in ganz Südostasien. Befindet sich im Siam Paragon Einkaufszentrum. Siehe: http://www.sealifebangkok.com/en/
2) Den Dinosaur Planet. Das ist quasi ein Vergnügungspark im Dinosaurier-Theme. Befindet sich bei der BTS Station Phrom Pong. Siehe: https://www.dinosaurplanet.net/en/intro/

Und auch sonst gibt es natürliche sehr viele Dinge, die man dort machen kann und nicht ganz so langweilig für Kinder sind. Es gibt z.B. den Lumphini oder Benjasiri Park, wo es Spielplätze für Kinder gibt. Oder ihr fährt mit dem Boot durch die Kanäle oder auf dem großen Fluss in Bangkok. Es gibt in Bangkok auch zahlreiche Leckereien (Thais lieben Desserts und Eiscreme), die bei Kindern gut ankommen.

@Maria: ich würde an deiner Stelle die Hotels für Bangkok bereits im Vorhinein buchen und dann mich nach der Ankunft in Bangkok über das Wetter im Süden erkundigen. Und dann eben je nach Wetter für Phuket oder Koh Samui entscheiden. Was Sicherheit und medizinische Versorgung angeht, musst du dir in Thailand wenig Sorgen machen.
urlaubinbangkok.de
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 28. April 2017, 15:44


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast