30 Tage China. Route: Peking-Xian-Guilin-Shanghai

China, das Reich der Mitte: nicht nur politische Diskussionen zur Unabhängigkeit Tibets und Taiwans, sondern auch Reisetipps und Anekdoten zu der kommenden Weltmacht in Asien...

30 Tage China. Route: Peking-Xian-Guilin-Shanghai

Beitragvon Fengrin » Samstag 4. März 2017, 13:36

Hallo zusammen!

Ich plane eine Reise von Peking nach Shanghai. Wir haben 30-33 Tage Zeit. Juli/August.

2 Erwachsene, ein Kind (9). Alle Asien erfahren, nur kaum China (Peking und HK schon früher bereist). Wir fahren gerne Zug. Unsere Interssen sind Natur/Geschichte/Fotografie.
Sprich Berge mit Wolken und Nebel, Flüsse durch Karsttäler, Türme und Mauern.

Unterkünfte sollte in erster Linie sauber sein und keine Dorms.

Ich bin mit dem ersten Teil der Planung zufrieden. Peking/Nachtzug Xián/ dann eventuell eine Tour nach Luoyang. Zug, mit Umsteigen Ankang (!?), um nach Zhangjiajie zu kommen.

Dort könnt einer der längeren Stops liegen. Wenn es sich landschaftlich anbietet. Wenn es eine Pension/Hotel gibt die jemand besonders zu empfehlen hat. Dann mit dem Zug (15 Std.?!) nach Guilin. Dort bezw. in Yangshuo würden wir wohl auch einige Tage bleiben.
Es scheint mit den Reisterrassen und Wandermöglichkeiten eine gute Basis zu bieten (!?)

Ab Guilin komme ich dann aber schlecht weiter. Ich habe bereist Sachen wie "Lusahn" gestrichen und "Yunhe" in Frage gestellt, um Zeit zu sparen oder "weniger interessantes" aussenvor zu lassen.
Alles anhand Infos Dritter, Bildern und dem Reiseführer.

Das Ende der Reise scheint auch wieder verkehsrstechnisch machbar. Huangshan und Hangzhou scheinen entweder nacheinander oder von Shanghai aus gut erreichbar.
Ich habe in alten Forenberichten eine ähnliche Reise gefunden. Das habe ich bereist einfließen lassen.
Ich bin gerade dabei die hifi (!?) Berichte zu sichten.

Vielleicht hat ja jemand so eine Tour gemacht? Oder kann ganz klar ein Ziel hervorheben.
Ich bin für jeden Rat offen. Zur Zeit dreht sich viel um Guilin. Da scheint es auch preistechnisch sinnvoller zu sein als zb am Huangshan.

Peking
Peking
Peking

Hier böten sich die Dörfer Datong und Pingyao an um nach Xian zu kommen.
Leider scheint es verkehrstechnisch um einiges schwerer und teurer als Peking Xi an mit dem Nachtzug. Es sei denn es gibt noch einen Bus den ich nicht finde.

Xian
Xian


Zhangjiajie
Zahngjiajie
Zahngjiajie

Datong – Wutaishan – Pingyao ?

Guilin
Guilin
Guilin/Yangshuo
Guilin/Yangshuo
Guilin/Yangshuo
Guilin/Yangshuo
Guilin/Longsheng

Wuyi/Fujian (option)


Huangshan
Huangshan
Huangshan
Huangshan

Hangzhou
Hangzhou

Shanghai
Shanghai
Shanghai mit Option auf die Dörfer RIngs herum.

Wenn Maps angezeigt werden dann sieht das etwa so aus:

https://www.google.de/maps/dir/Peking,+ ... 230416!3e0

Guilin/Yangshuo wird wohl der Kern der Reise. In der Region scheint es gute Pensionen zu günstigen Preisen zu geben. Karst und Fluß
versprechen Fotomotive und Radwanderungen sowie Bootsfahrten/Floßfahrten.

Viel Text. Viele Fragen. Ein paar Antworten wären schön. Vielleicht kennt ja jemand DIE Pension am Rande von XY oder hat gerade erst den und "den" Bus gefunden. Ich nehm erst mal alles an Info und Rat was zu bekommen ist. Sollte ich einen passenden Eintrag zu meinem übersehen haben, klink ich mich auch da mit ein.

Beste Grüße, Fengrin
Fengrin
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 3. März 2017, 20:26

Re: 30 Tage China. Route: Peking-Xian-Guilin-Shanghai

Beitragvon zurwelt » Samstag 14. Oktober 2017, 19:11

Die Antwort scheint etwas zu spät zu kommen, ich hoffe, Sie haben Ihre China-Rundreise genossen! Vielleicht hilfreich für andere Menschen, sieht Ihr ursprünglicher Plan insgesamt großartig aus, mit ein paar Vorschlägen:
1) Wenn Sie nach Fujian / Wuyi reisen möchten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um dorthin zu gelangen, es ist etwas außerhalb der Route. Aber wenn Sie tatsächlich gehen, würde ich sehr empfehlen Hakka Dörfer außerhalb von Xiamen

2) Sie können auch Suzhou besuchen, die ganz in der Nähe von Hangzhou und Shanghai liegt, wo Sie viele traditionelle chinesische Gärten aus früheren Reichen sehen werden
zurwelt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 18:53


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste