Japan Route 17 Tage

Japan das Land der aufgehenden Sonne: hier kann man zu den unterschiedlichen Themen im asiatischen Reiseland posten.

Japan Route 17 Tage

Beitragvon Stef0707 » Donnerstag 9. Februar 2017, 17:02

Hallo Zusammen,
wir stehen dieses Jahr vor unserer ersten Asienreise und es geht nach Japan 
Der Flug ist schon gebucht. Wir werden 17 volle Tage und 18 Nächte vor Ort sein.
Ich würde jetzt langsam auch mit den Buchungen der Unterkünfte anfangen, bin mir aber wegen der Aufteilung ein bisschen unsicher.
Würdet Ihr den Fokus auf die Orte Tokyo, Kyoto, Hiroshima und Kumamoto setzten zum bspl.

Tokio- 7 Übernachtungen
Kyoto- 5 Übernachtungen
Hiroshima- 2 Übernachtungen
Kumamoto- 2 Ünbernachtungen
Tokio- 2 Übernachtung


Und dann von den Orten Tages Ausflüge machen oder würdet Ihr anders vorgehen ? Ich hatte angedacht, den Railpass für 14 Tage zu holen und ab dem 4 Tag zu aktivieren.

Was haltet Ihr davon ? Tipps oder Vorschläge ?

Viele Grüße
Stefan
Stef0707
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 17:00

Re: Japan Route 17 Tage

Beitragvon Pantitlan » Samstag 11. Februar 2017, 02:46

Die Route klingt gut und ist in etwa das, was die meisten auf einer ersten Japanreise machen. Ich würde mir überlegen, ob du nicht lieber am Anfang 9 Tage in Tokyo bleibst und von Kumamoto zurückfliegst. Dann würdest du vermutlich mit einem einwöchigen Railpass durchkommen und mit den Ersparnissen bekommst du dann locker den Inlandsflug bezahlt. Das hat den Vorteil, dass du praktisch einen ganzen Tag im Zug sparst. In den Städten bringt der Railpass eher wenig, da JR meistens deutlich teurer ist als die konkurrierenden Privatbahnen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8104
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste