Kaum Flüge nach und von Marokko?

Zwischen Atlas und Nil schier endlose Wüste. Und da wollen sie hin? Wir auch.

Kaum Flüge nach und von Marokko?

Beitragvon Stoner27 » Dienstag 24. Januar 2017, 09:52

Hallo

ich würde gerne im April für eine Woche in den Norden von Marokko. Fes Meknes und Tanger würden mich interessieren.

Nur gibt es kaum Flüge. Besonders zurück finde ich keine Direktflüge.

Hat da evtl jemand einen Tipp?
Stoner27
Yetijäger
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 15:58

Re: Kaum Flüge nach und von Marokko?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 24. Januar 2017, 18:12

Als ich vor Jahren nach Marokko ging, bin ich nach Malaga geflogen, bin von dort in zwei Stunden nach Algaceiras gefahren und in etwa mehr als einer Stunde nach Tanger. Das wäre evtl. eine Option für den Rückweg. Der Vorteil: Du kannst quasi im Vorbeigehen noch einen Ausflug nach Gibraltar unternehmen. Wenn du eh nach Tanger willst, dann verlierst du so vermutlich nicht wahnsinnig viel Zeit.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kaum Flüge nach und von Marokko?

Beitragvon Stoner27 » Sonntag 29. Januar 2017, 13:32

Danke für den Tipp. :)
Gibraltar ist natürlich eine super Idee.

Die Rückflüge von Tanger sind sonst alle nur mit umsteigen in sonstwo.
Schon letztes Jahr war es schwierig passende Flüge zu finden.
Stoner27
Yetijäger
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 15:58

Re: Kaum Flüge nach und von Marokko?

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 29. Januar 2017, 22:36

Und Malaga ist auch ganz nett. Da kann man gut einen Tag verbringen... :)

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste