Warnung, schlechter Service bei flighttix.de

Hier werden alle Fragen zum Thema Stopovers, RTW, den einzelnen Flughäfen usw. beantwortet

Warnung, schlechter Service bei flighttix.de

Beitragvon chboehmer » Mittwoch 18. Januar 2017, 15:12

Wir haben vor einigen Tagen Flüge für 5 Personen München-Colombo-München über flighttix.de mit Emirates gebucht.

Dort findet man es offenbar ganz ok, Optionen, die die Fluggesellschaft anbietet, nicht an die Kunden weiter zu geben. Es gäbe schließlich so viele verschiedene Tarife, dass es quasi unzumutbar für flighttix sei, sich jeden einzelnen, den man anbietet, erst mal anzuschauen...

Zitat: "Aufgrund der Vielzahl an Fluggesellschaften und deren umfassenden
Tarifmodellen, ist es nicht möglich alle Bedingungen auf unsere Webseite
aufzunehmen und diese ständig zu aktualisieren."


Aber verkaufen kann man die dann doch... (Außerdem bietet Emirates die Option "Kostenloser Zug zum Flug" immer an!).


Auf meine Beschwerde, dass uns dies nicht angeboten worden sei, heißt es bei flighttix lapidar: Wir hätten vor der Buchung Kontakt zu denen aufnehmen müssen, um dies zu klären. Nun sei es zu spät. Änderungen (einschließlich Zubuchung des Zugtickets) seien nicht möglich.


Na toll! Auf dem Schaden (immerhin Zugfahrten von Düsseldorf nach München und zurück!) bleiben wir sitzen. So einen Service braucht kein Mensch!


Besser also direkt bei der Fluggesellschaft buchten!
chboehmer
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2017, 15:07

Re: Warnung, schlechter Service bei flighttix.de

Beitragvon Pantitlan » Freitag 20. Januar 2017, 01:02

Ich verstehe natürlich, dass du dich ärgerst. Das würde ich mich auch. Aber du hast ja den Flug im Wissen gebucht, dass eben kein Zugticket dabei ist und erst später ein anderes, besseres Angebot gefunden, bei dem du das Ticket bekommen hast. Da kannst du es meiner Meinung nach dem Reisebüro nicht vorwerfen, dass du die Preise vor der Buchung nicht ausreichend genau verglichen hast. Ich kann ja auch nicht irgendwelche Waren in den Supermarkt zurückbringen, nur weil ich sie nebenan günstiger gefunden habe.

Und naja, dass es tendenziell günstiger ist, ein Ticket direkt bei der Airline zu buchen und damit einen mitverdienenden Zwischenhändler zu überspringen, das ist ja auch nicht wirklich eine neue Erkenntnis. Ich würde das an deiner Stelle als Lehrgeld abschreiben und nicht versuchen, dich an der Firma zu rächen, indem du es in Foren versuchst schlechtzureden. My 5 Cents.

Ich hoffe, dass du trotzdem Spass in Sri Lanka hast.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Warnung, schlechter Service bei flighttix.de

Beitragvon winsel » Dienstag 18. April 2017, 12:45

Danke für die Warnung!

Vernunft ist innere Freiheit. - Stanislaw Lem, Der futurologische Kongress, S. 81, Suhrkamp 1979, nach der Übersetzung von I. Zimmermann-Göllheim
winsel
Yetijäger
 
Beiträge: 95
Registriert: Montag 11. Mai 2015, 15:12

Meine Empfehlung: Finger weg von Flighttix!!

Beitragvon René Thöne » Donnerstag 28. September 2017, 15:28

Ich kann der Warnung nur zustimmen!

Mein Erlebnis: am 22.1.2017 habe ich 2 Flüge mit Oman Air von Singapore nach Frankfurt über Flighttix gebucht. Meine Kreditkarte wurde sofort belastet. Meine eTickets habe ich erst am 6.2. per Mail erhalten.
Doch in Singapore die Überraschung: Oman Air flight Singapore seit Mai 2017 gar nicht mehr an! Rückerstattung von Ftix? Nix! Information von Flighttix? Nix! So bin ich ende August in Singapore gestrandet. Ich wollte, wie von Flighttix gefordert, auch meinen Flug vor dem Abflug checken... da war nichts mehr zu checken! So saß ich in Singapore mit wertlosen, aber bezahlten Rückflugtickets (ich bin mit Philippine Airlines nach Singapore gekommen). Auf meine Mails an den Kundensupport bekam ich nach 3 Wochen (!!!) die erste Antwort. Es gibt (gab im August) auf der Homepage keine Rufnummer über die man Kontakt aufnehmen kann. Bis heute (28. September) habe ich weder meine Ticketgebühr noch einen Schadenersatz wegen teurer Nachbuchung erhalten. Etwas vergleichbares ist mir mit keinem anderen Buchungsportal passiert. Bei der Internetrecherche hierzu habe ich nur wenig gutes zu Flighttix gefunden...
René Thöne
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 28. September 2017, 15:21


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste