Mallorca mit dem Auto erkunden

Ein langsam anwachsendes Forenthema...

Mallorca mit dem Auto erkunden

Beitragvon Fitti » Freitag 26. August 2016, 16:41

Hallo :)

Ein paar Freunde und ich haben uns überlegt nach Mallorca zu fliegen aber nicht den typischen Partyurlaub zu machen, sondern uns ein Auto zu mieten um die Insel zu erkunden.
Dazu hätte ich jedoch ein paar Fragen wie zum Beispiel:
Welche Stadt bzw. welche Ecke Mallorcas für ein Hotel auswählen?
Empfohlene Anbieter zum Autoleihen?
Geheimtipps zu sehen?

vielen Dank schonmal im voraus :)
LG Fitti
Fitti
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 26. August 2016, 16:20

Re: Mallorca mit dem Auto erkunden

Beitragvon Hooli » Freitag 26. August 2016, 17:27

Fitti hat geschrieben:Welche Stadt bzw. welche Ecke Mallorcas für ein Hotel auswählen?
Empfohlene Anbieter zum Autoleihen?


Fitti, erste Nacht in Palma. Am naechsten Tag einige Autovermietungen abklappern.

Danach dann jede Nacht ein Hotel in einer anderen Stadt - denn das ist doch der Sinn eueres Planes. Oder hab ich das "die Insel zu erkunden" komplett falsch verstanden?
Hooli
Forenveteran
 
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 17:46

Re: Mallorca mit dem Auto erkunden

Beitragvon Fitti » Freitag 26. August 2016, 18:18

Deswegen meine Frage, empfiehlst du jede Nacht wo anders zu verbringen? :D
Ich habe zum Beispiel schon gehört, dass Mallorca doch mit dem Auto recht überschaubar ist, sodass man quasi alles in einem Tag erreichen kann.
Sprich evtl. Hotel dauerhaft in Palma, dann am einen Tag die nördliche Seite erkunden, am nächsten Tag die östliche oder westliche und am nächsten Tag die Südliche Seite.
Man braucht mit dem Auto ja gerade mal ca. eine Stunde um von Palma ans andere Ende der Insel zu kommen. (Laut Google Maps)

LG :)
Fitti
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 26. August 2016, 16:20

Re: Mallorca mit dem Auto erkunden

Beitragvon WeltenBummlerin86 » Mittwoch 7. September 2016, 14:16

Hey Fitti,

so groß ist Mallorca ja tatsächlich nicht. Würde euch daher auch empfehlen bei einer Unterkunft zu bleiben und dann ein paar schöne Touren herauszusuchen. Ein ständiger Wechsel der Unterkunft ist ja auch irgendwie stressig. Immer wieder packen sowie ein- und auschecken. Das macht ja nicht wirklich Spaß.

Eine Unterkunft in Palma ist schon in Ordnung und dann geht es mit dem Mietwagen los :)

Steile Gegenden lassen sich nur durch Umwege erklimmen, auf der Ebene führen gerade Wege von einem Ort zum andern.
WeltenBummlerin86
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 18:42
Wohnort: Braunschweig

Re: Mallorca mit dem Auto erkunden

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 14. September 2016, 01:53

Wie wäre es mit einem Kompromiss? Du bleibst zwei oder drei Tage in Palma und schaust dir dort alles ganz gemütlich zu Fuss an. Dann schnappst du dir ein Auto und wählst an einem strategisch guten Ort ein hübsches Hotel. Vielleicht an einem gemütlichen Strand.

Autos würde ich im Vorfeld buchen und eher nicht die Mietwagenfirmen abklappern. Wenn du frühzeitig buchst, erhältst du meistens deutlich bessere Preise. Schau hier hier noch meinen Guide an, worauf du beim Mieten eines Autos achten solltest: http://weltreiseforum.com/blog/guenstig ... en-finden/

Viel Spass,
Panti

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste