In Österreiche wandern

Digitale oder analoge Kamera? Wie nehme ich am besten einen Laptop auf die Weltreise mit?

In Österreiche wandern

Beitragvon phoenixx » Montag 4. Juli 2016, 15:01

Hallo zusammen!
Ich fahre mit meinem Freund auf die Hütte seiner Eltern in die Berge. Ich bin mir unsicher, ob ich wirklich Wanderschuhe brauche, eigentlich habe ich keine Lust, so viel Geld für Schuhe auszugeben, die ich wahrscheinlich nicht mehr tragen werde.
Geht das Wandern auch mit Turnschuhen?
phoenixx
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 08:21

Re: In Österreiche wandern

Beitragvon robbe » Montag 4. Juli 2016, 15:23

Wanderschuhe sind vorteilhaft, wenn keine richtigen Wege vorhanden sind und das Gelände etwas unregelmäßiger ist. Man hat dann einfach einen sicheren Auftritt, die Wahrscheinlichkeit umzuknicken ist geringer usw. Das Laufen kann auch bequemer sein, vor allem wenn man auf viele größere Steine tritt. Die Sohle ist idR solider im Vergleich zu einem Sportschuh.
Aber mit Sportschuhen kann man auch wandern, das habe ich schon etliche male gesehen ;) Auch in anspruchsvollerem Terrain. Man muss ggf einfach etwas vorsichtiger sein.
Ich selbst habe Wanderschuhe, einfach weil ich es bequemer finde, ganz gerne abseits der Wege wandere und dann nicht bei jedem Auftreten extrem aufpassen möchte.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Re: In Österreiche wandern

Beitragvon searching » Donnerstag 7. Juli 2016, 09:38

Meiner Erfahrung nach ist es absolut möglich, ohne richtige Wanderschuhe wandern zu gehen, in Turnschuhen geht das schon. Aber wenn man das auf einer regelmässigen Basis macht oder sehr weite Strecken wandert, sollte man doch über die Anschaffung von Schuhen nachdenken. Die gibt es auch schon in relativ günstig.
Ich weiss noch, als mein Vater sich mal vor Urzeiten dachte, Wanderschuhe anschaffen zu müssen und sich dumm und dämlich gezahlt hat (mehrere hundert Euro) und sie dann nur einmal getragen hat. das war eine Verschwendung... hui darüber will ich gar nicht nachdenken.

Für mich ist wandern erst mit dem Alter interessant geworden. Bis davor hab ichs einfach nicht richtig verstanden, muss ich zugeben. :)

Die "Zeiteinteilung" der Ewigkeit in der wir leben heißt Liebe
Benutzeravatar
searching
Rastloser
 
Beiträge: 58
Registriert: Donnerstag 23. April 2015, 11:29
Wohnort: Nürnberg

Re: In Österreiche wandern

Beitragvon karamalz » Dienstag 18. Oktober 2016, 14:41

wie kommt man denn eigentlich an eine eigene hütte in den bergen

hätte ich auch gerne
Benutzeravatar
karamalz
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2016, 14:22
Wohnort: Mal hier mal da

Re: In Österreiche wandern

Beitragvon Lerby » Montag 24. Oktober 2016, 14:41

Für Wanderausflüge bietet Sich Vorarlberg gut an, die haben die schönsten und besten Berge meiner Meinung. War da im Sommer für 1 Woche auf Wanderurlaub!
Benutzeravatar
Lerby
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 16. Oktober 2015, 14:38


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste