Visafreiheit für 15-Tägige Reisen in Vietnam

Französischkurs in den ehemaligen französischen Kolonien (Laos, Vietnam und Kambodscha) gefällig? Oder doch lieber auf der Road to Mandalay pilgern und ein Beer Lao trinken?

Visafreiheit für 15-Tägige Reisen in Vietnam

Beitragvon thomas w » Samstag 2. Juli 2016, 10:44

Gestern am 01.07.2016 wurde die Visabefreiung für Deutsche Staatsbürger für Reisen nach Vietnam bis 15 Tage / 14 Nächte um 1 Jahr verlängert.

siehe unter diesem Link bei der Vietnamesischen Botschaft in Berlin:
http://www.vietnambotschaft.org/visa/

Vom 01.07.2016 bis 30.06.2017 werden diejenigen Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, der Französischen Republik, der Italienischen Republik, des Königreichs Spanien oder des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, unabhängig von ihrer Reisepass-Kategorie und von ihrem Reisezweck, von der Visumpflicht befreit, die die folgenden Vorausetzungen erfüllen:

- deren Aufenthaltszeit in Vietnam dauert nicht länger als fünfzehn (15) Tage seit dem Einreisetag;
- deren Reisepass gilt noch mindestens sechs (06) Monate;
- deren Einreise erfolgt mindestens dreißig (30) Tage nach der letzten visafreier Ausreise aus Vietnam; diese Mindestfrist findet keine Anwendung, wenn die letzte Einreise mit einem gültigen Visum stattgefundet hat.

Ausländer haben Dokumente als Nachweis der Erfüllung der obigen Voraussetzungen vorzulegen wie ihren Reisepass, ihren Weiter- oder Rückflugticket. Wenn diese Voraussetzungen nicht erfüllt werden, ist ein Visum erforderlich.

Für Personen, die erst ab dem 01.07.2016 nach Vietnam reisen aber schon ein Visum vor dem 30.06.2016 ausgestellt worden ist, an dem die Verordnung der vietnamesischen Regierung über Verlängerung der Visafreiheit in Kraft tritt, sind die Kosten nicht zurück zu erstatten.


Gruss aus Hoian
Thomas & Kim Yen

Benutzeravatar
thomas w
Yetijäger
 
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 10. Mai 2014, 07:38
Wohnort: Hoian, Vietnam

Re: Visafreiheit für 15-Tägige Reisen in Vietnam

Beitragvon vts-hh » Mittwoch 13. Juli 2016, 17:41

Das ist aber doch nicht neu?! Ich war im Januar in Vietnam und das ohne Visa und bekam an der Grenze einen Stempel für 15 Tage Aufenthalt.... Ist das nach Januar wieder geändert worden?

vts-hh
vts-hh
Forenveteran
 
Beiträge: 220
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 17:52
Wohnort: hamburg

Re: Visafreiheit für 15-Tägige Reisen in Vietnam

Beitragvon thomas w » Mittwoch 20. Juli 2016, 11:20

vts-hh hat geschrieben:Das ist aber doch nicht neu?! Ich war im Januar in Vietnam und das ohne Visa und bekam an der Grenze einen Stempel für 15 Tage Aufenthalt.... Ist das nach Januar wieder geändert worden?


Es wurde Im Juni 2015, um den Tourismus anzukurbel, von der vietnamesischen Regiereungn beschlossen, für einige Länder Visafreiheit für Reisen bis 15 Tage einzuführen. Diese Regelung trat zum 01.07.2015 für 1 Jahr in Kraft und endete zum 30.06.2016.

Ich hatte in den ersten beiden Juliwochen mehrere Gäste in Hoian auf Ausflügen und dabei haben sie mir erzählt das sie von Mitte bis gegen Ende Juni ständig wegen der Visaregelung bei der vietnamesischen Botschaft in Berlin angerufen haben. Die Antwort sei immer gewesen, dass ihnen keine Info darüber vorliege, dass diese Regelung verlängert wird. Somit haben all diese Gäste noch kurz vor der Reise ein Visum gemacht und als sie dann nach dem 01.07.2016 eingereist sind hätten sie das Visum nicht gebraucht.

Einer meiner Gäste hat blöderweise bei der Einreise in Hanoi den Aproval Letter (Einlass-schreiben) vorgelegt und das Visum in den Pass stempeln lassen. Das heisst das er natürlich auch die Spempelgebühr bezahlen musste. Dumm gelaufen. Er hätte nur die Reisepässe vorlegen sollen und sagen, dass er nur 15 Tage im Land ist und dann hätten sie die Stempelgebühr von 2 x 25 USD nicht bezahlen müssen.


Viele Gruesse aus Hoian
Thomas & Kim Yen

Benutzeravatar
thomas w
Yetijäger
 
Beiträge: 92
Registriert: Samstag 10. Mai 2014, 07:38
Wohnort: Hoian, Vietnam


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste