[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Wie der Name schon sagt...

Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Stoner27 » Freitag 24. Juni 2016, 23:17

Hi,

ich sitze gerade in Sankt Petersburg in einem sehr gut bewerteten Hostel und schreibe diese Zeilen anstatt zu schlafen. Das Hostel ist kein Party Hostel und auf der Hp wird Nachtruhe ab 23 Uhr angegeben.

Seit Tagen ist hier auch nach 23 Uhr ein irrer Lärm. Selbst an der Rezeption tönt die Glotze. Auf Bitte doch zumindest nach Mitternacht für Ruhe zu sorgen bekam ich den Spruch ich sollte Ohrenstöpsel verwenden. Ich könnte den Spruch verstehen wenn es ein Party Hostel wäre aber das ist es nicht.

Bei meiner Kuba Reise hatte ich diese Probleme nicht da ich dort in privaten Unterküften gewohnt habe.
In Portugal und Japan nutzte ich Air Bnb. Ich kann die Kritik an der Plattform nachvollziehen aber zumindest hatte ich dort oft meine Ruhe. Entweder wohnte ich in einem Zimmer in der Wohnung der Vermieter oder in einer komplett vermieteten Wohnung mit ein oder zwei anderen Mietern und es war Nachts ruhig. In Marokko schlief ich ruhig in Riads.
Eigentlich hatte ich ein Hostel gebucht um mit anderen Reisenden in Kontakt zu kommen aber wenn schlaflose Nächte der Preis sind dann verzichte ich drauf.

Ab Montag bin ich für eine Woche in einem Hostel in Moskau. Mal sehen ob ich dort Schlaf finde.

Wie sind eure Erfaheungen bzw welche Unterkünfte bucht ihr?

Gruß
Stoner27
Yetijäger
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 15:58

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Pantitlan » Freitag 24. Juni 2016, 23:54

Mir geht das so ein bisschen wie dir. Wenn ich mit jemandem gemeinsam unterwegs bin, gönne ich mir gerne mal eine Wohnung, allerdings nicht unbedingt AIRBNB, da mir die Plattform etwas unsymphatisch ist. Alleine komme ich aber lieber in Hostels unter, weil ich dann mehr Kontakt mit anderen Reisenden habe. Wohnungen können schon recht einsam sein.

Das Problem mit dem Lärm kenne ich auch. Da ich auch gerne mal ein Dorm nehme, stellt sich mir die Frage nach dem Lärm in einem noch höheren Masse. In Busan hatte ich zum Beispiel einen Mann im Zimmer, der mitten in der Nacht beim Schlafen anfing lauthals zu schreien.

Mein Trick: Wenn nicht eine totale Knappheit bei den Unterkünften zu erwarten ist, dann reserviere ich nur jeweils für eine Nacht und verlängere jeweils tageweise.

Ich hab nämlich festgestellt: Wenn ich eine Reservation habe und schon was gezahlt habe, heisst es in der Rezeption auf meinen Wunsch nach einem Zimmer meistens: Sorry, da kann man nix machen. Wenn ich aber glaubhaft drohen kann, wo anders hinzuziehen, dann bekomme ich in der Regel ein alternatives Dorm.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Stoner27 » Samstag 25. Juni 2016, 00:50

Tja es gibt viele asoziale Menschen auf dieser Welt. So ein Verhalten wie von meinen Zimmernachbarn kann ich nicht nachvollziehen.

Auf Klopfen an der Tür wird nicht reagiert.

Momentan ist mir nach einer 5 Sterne all inklusive Anlage aber mit einzelnen Bungalows. :wink:

In Marokko waren die Riads super mit eigenem Bad und Frühstück unter 20€. Air bnb hatte ich zunächst aus Kostengründen gewählt. Leider wird das mittlerweile durch die Vermieter ziemlich missbraucht.

Leider sind Unterkünfte in den weißen Nächten sehr begehrt und man muss schon früh buchen auch in Moskau.

In anderen Ländern buche ich zwar vor aber meist passe ich meine Reise vor Ort noch an.
Stoner27
Yetijäger
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 15:58

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Tienchen » Samstag 25. Juni 2016, 03:51

Air Bnb ist super, die suchen einem sogar kurzfristig Ersatz wenn irgendwelche Probleme auftreten. Die scheinen echt gut organisiert zu sein. Ich geh kaum noch in Hostels, weil die Wohnungen die ich so kennengelernt habe viel schöner sind.
Benutzeravatar
Tienchen
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 03:40

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Stoner27 » Sonntag 26. Juni 2016, 16:12

Ich habe für Moskau kurzfristig noch ein Zimmer über Air Bnb gefunden. Die Bewertungen sind auf jeden Fall super und es ist sogar noch günstiger als das Hostel das ich gebucht hatte.
Stoner27
Yetijäger
 
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 21. April 2013, 15:58

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Bluetenglanz » Samstag 9. Juli 2016, 15:59

Meine Erfahrungen mit Hostels sind auch gemischt, im großen und ganzen aber positiv.. Die erste Nacht, die ich jemals in einem Hostel verbracht hab, war die schlimmste. London 2012, Generator Hostel (700? Betten) und Party vor unserem Fenster bis 6 Uhr morgens. Nach der Woche war ich erst mal bedient und war ewig in keinem Hostel mehr. Bei meinen letzten beiden Reisen nach Schottland und Irland hab ich ihnen dann doch wieder eine Chance gegeben und es war mal besser, mal schlechter. Nervig sind halt tatsächlich die Leute, die NULL mitdenken (denke da an eine Asiatin, die bis 4 Uhr morgens ihr Licht anhatte nur um auf ihr Handy zu gucken, das hat ja kein eigenes Licht, nicht wahr..), seitdem hat dann doch eine Schlafmaske und auch Ohrenstöpsel der Weg in mein Gepäck gefunden. Generell fand ich das Hostelleben trotzdem toll, ich hab so viele tolle Menschen kennengelernt und die Erfahrungen möchte ich nicht missen.

AirBnB finde ich klasse, hab gerade erst wieder ein Apartment in New York für September gebucht. Habe bisher noch keine schlechten Erfahrungen gemacht, hab aber bisher auch nur ganze Apartments gebucht und keine Zimmer.
Bluetenglanz
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 9. Juli 2016, 14:56

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon hello-hummingbird » Sonntag 10. Juli 2016, 16:21

Ich schlafe eigentlich nach wie vor ganz gern in Hostels. Mit Schlafmaske und Ohrstöpseln komme ich auch ganz gut klar, wenn eine Horde Teenie-Mädchen mit im Zimmer kampiert :-D. AirBnb mag ich auch, allerdings muss man das realistisch betrachten und sich meist echt von dem Gedanken verabschieden, dass man da wirklich einen Einblick ins Leben der Gastgeber bekommt - die sind nämlich oft gar nicht da. Es fühlt sich zwar trotzdem mehr an als würde man im jeweiligen Ort wohnen, dafür ist es aber auch etwas aufwändiger die Anreise zu organisieren, weil's ja keine (im Idealfall 24h geöffnete) Rezeption gibt.

Also, ich glaube, der Mix macht es einfach. Ich habe vor zwei Jahren einen kleinen Roadtrip durch Kroatien, Italien und Slowenien gemacht, da hatten wir einige tolle und liebevoll eingerichtete Hotels (z.B. in Zagreb), aber auch eine schicke Altbauwohnung mit Meerblick mitten in Triest dabei. Die haben uns sogar Frühstück bereitgestellt: https://hello-hummingbird.com/2014/06/16/kroatien/

Mein Reiseblog:
Auf Facebook:

Reisetipps zu: Japan, Vietnam, Israel, New York, Osteuropa, Sizilien
Städtetrips: Tokyo, New York, London, Barcelona, Breslau
hello-hummingbird
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 12:27

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon robbe » Montag 11. Juli 2016, 14:31

Es gibt verschiedene Typen von Hostels und entsprechend gewaltige Unterschiede.
Oft kann man das schon an der Größe bzw. Bettenzahl festhalten und welche Raumtypen alles angeboten werden (und auch in welchem Verhältnis). Berücksichtigt man das, kann man gewisse Dinge erwarten und ist dann auch nicht mehr ganz so überrascht oder entscheidet sich gegen das Hostel.
AirBnB möchte ich in Zukunft auch mal ausprobieren.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon ToBiFi » Dienstag 2. August 2016, 16:59

Also AirBnb ist etwas Glückssache. Selbst wenn es auf den Bildern richtig gut aussieht, kann es dennoch zu unangenehmen Überraschungen kommen. Ich persönlich hatte dreimal über AirBnb im Ausland gebucht und alle waren sehr freundlich. Die Wohnungen waren auch alle sauber. Aber von Freunden habe ich eher das Gegenteil gehört, zum Teil sind die auch nicht mehr ans Telefon gegangen. Da mussten sie extra ein teures Hotel uchen, um nicht auf der Strasse zu schlafen.

Bei Hostels kann ich leider nicht zu viel sagen. War bisher nur einmal in einem Hostel in Deutschland und da war alles sauber. Aber wie es im Ausland ist, kann ich nicht sagen.

VG
ToBiFi
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 21. Juli 2015, 16:18

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Sabl12 » Mittwoch 31. August 2016, 17:37

Hi,

ich habe bisher auch eher geteilte Erfahrungen gemacht. Grundsätzlich musst du aber aufpassen, dass du bei den Preisen nicht aufs Ohr gehauen wirst, es ist mir nämlich schonmal passiert das ich gerade in Italien da ein paar Schwierigkeiten hatte.

Was aber nicht heisst, dass man nicht auch wirklich Glück haben kann, es gibt gerade in den ländlichen Gegenden ein paar echt tolle Hotels, die sehr günstig sind und sehr familiär.

Ganz viel Spass für die Reise, wenns nicht schon zu spät ist :)

LG
Sabl12
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 17:30

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon WeltenBummlerin86 » Montag 5. September 2016, 14:40

Ich finde Hostels entweder zu teuer oder laut und eklig.

Warum soll ich für den Preis, für den ich bei Air B'n'B ein schönes Zimmer bekomme im 10-Bett-Zimmer im Hostel schlafen?

Besonders in ländlichen Regionen bekommt man oft super günstig eine schöne Unterkunft.

Steile Gegenden lassen sich nur durch Umwege erklimmen, auf der Ebene führen gerade Wege von einem Ort zum andern.
WeltenBummlerin86
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Montag 27. Juli 2015, 18:42
Wohnort: Braunschweig

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 14. September 2016, 01:38

Weltenbummlerin: Darf ich da mal nachhaken? Dass Airbnb günstiger ist als ein Fünfsternehotel, das ist ist mir klar. Aber günstiger als ein Dormbett in einem Hostel? Das habe ich auf meinen ganzen Reisen noch nie gesehen - ausser halt Hostelbetten, die über Airbnb angeboten werden.

Airbnb liegt nach meiner Erfahrung preislich meistens etwa bei einem günstigen Doppelzimmer im Hotel und bei einer Doppelbelegung (zu zweit) etwa 20 bis 30 Prozent teurer als ein Bett im Schlafsaal. Bei Airbnb ist zu beachten, dass nie die tatsächlichen Preise angezeigt werde, da am Ende noch eine Vermittlungspauschale und ein Reinigungsgeld erhoben wird.

Anders gesagt: Ich verwende Airbnb meistens deswegen nicht, weil es für Alleinreisende viel zu teuer ist.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Reisegott » Freitag 2. Dezember 2016, 14:35

Ich habe für meinen Portugal auch eine Ferienwohnung auf Air BnB gebucht und war rund um zufrieden. Die Inhaberin hatte mich freundlich begrüßt und eingewiesen.
Reisegott
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 14:12

Re: Eure Erfahrungen mit Air Bnb bzw Hostels

Beitragvon Ballonfahrer » Samstag 1. Juli 2017, 20:02

Habe bis jetzt in zwei Airbnb hostels gehaust als ich in Dublin war. Man darf absolut nicht viel erwarten, aber der Ablauf verlief einwandfrei! Bei der Organisation kann ich mich nicht beklagen!
Ballonfahrer
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 23. Juni 2017, 12:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste