2 Wochen Kiruna (Schweden) im Winter?

Wo sich Knut und Elfi "Gute Nacht" sagen...

2 Wochen Kiruna (Schweden) im Winter?

Beitragvon Reisenuss » Mittwoch 6. April 2016, 13:47

Hallo Welt!

Ich würde Ende diesen Jahres so zwischen Oktober und Dezember gerne nach Kiruna (Schweden) reisen. Mein Plan ist, dass ich entweder mit dem Flugzeug nach Stockholm fliege, mir dort ein Fahrzeug miete und dann nordwärts fahre oder aber direkt aus Deutschland mit dem Auto losfahre. Ich möchte Schneelandschaften und Polarlichter sehen, eventuell auch kurzzeitig in andere Länder Skandinaviens einreisen. Die Fahrt von Stockholm in den Norden wird ein Roadtrip sein, während ich dabei auch die Skanden erleben möchte.

Dazu hätte ich aber noch einige Fragen:
  • Ist es ohne Weiteres möglich, die Landschaft um Kiruna mit dem Auto zu befahren?
  • Ist das Skandinavische Gebirge von dort gut zugänglich?
  • Muss ich etwas beachten, wenn ich von Kiruna für einige Tage nach Norwegen oder über Finnland nach Russland fahren möchte?
  • Sind in dem Zeitraum die Polarlichter gut zu sehen?
  • Werde ich eher dunklen Nächten oder der Polarnächten begegnen?
  • Gibt es vielleicht einen für mein Vorhaben besseren Ort als Kiruna?
  • Gibt es sonst noch etwas, das ich beachten sollte?

Mit Skandinavien kenne ich mich leider so gar nicht aus, daher entschuldigt meine Fragerei.

Benutzeravatar
Reisenuss
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 6. April 2016, 13:31

Re: 2 Wochen Kiruna (Schweden) im Winter?

Beitragvon ZukZuk » Dienstag 12. April 2016, 09:16

Das Straßennetz um Kiruna herum ist gut ausgebaut (wobei es schon einige Jahre her ist, das wir das letzte Mal in dieser Gegend waren, vielleicht hat sich hier auch etwas verändert), da sollte man also keine Probleme haben - kommt allerdings immer auf das Fahrzeug an.

Nach Norwegen kannst du ohne weiteres einreisen, Finnland müsste auch kein Problem darstellen. Bei Russland bin ich mir nicht sicher, ich würde dir raten dich auf der Seite des Auswärtigen Amtes darüber zu informieren damit dem auch nichts mehr im Wege steht. Insgesamt ist das ein sehr schöner Plan den du da hast. :)

Zu Polarlichtern kann ich leider wenig bis gar nichts aussagekräftiges sagen.
Benutzeravatar
ZukZuk
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 30. März 2016, 11:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast