Was muss mit für eine Winterwanderung?

Digitale oder analoge Kamera? Wie nehme ich am besten einen Laptop auf die Weltreise mit?

Was muss mit für eine Winterwanderung?

Beitragvon Schildpatt » Dienstag 5. Januar 2016, 13:21

Hallo liebe Forengemeinde,

wir unternehmen Ende Januar bzw. Anfang Februar eine mehrtägige Winter- bzw. Schneewanderung, das ganze soll 10 Tage dauern, starten werden wir beim Skigebiet Flachau/Wagrain (ein paar Skitage sind sicher auch noch drin wenn sich die Schneelage bis dahin eingependelt hat) und dann gehts Etappenweise nach oben, wir wandern 5 Tage und haben dafür Übernachtungen auf schönen Hütten gebucht in welchen wir vorher nur zur Mittagspause oder zum entspannen während des Skifahrens waren.

Jedenfalls wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob ihr Tipps habt was man auf jedenfall einpacken sollte wenn man sich eine Schneewanderung vorgenommen hat? Schneehose, Jacke, Unterwäsche, Tuch für Mund + Nase sind alle selbstverständlich und haben wir ja sowieso immer durch das Skifahren mit dabei. Die Frage ist nur ob ihr sonst noch irgendwelche Tipps habt?

Alles in allem soll dieser Urlaub eine Art Vorreiter werden, im nächsten Winter haben wir nämlich vor eine ausgedehntere Reise nach Alaska/Kanada zu unternehmen und nochmal etwas ähnliches zu machen! :) Was haltet ihr von der Idee?

Danke schonmal für eure Tipps und viele Grüße!! :)
Benutzeravatar
Schildpatt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 13:06

Re: Was muss mit für eine Winterwanderung?

Beitragvon Benzineselchen » Sonntag 10. Januar 2016, 22:00

Hallo Schildpatt,
ich finde sowohl diesen Urlaub den du bald machst, als auch die Idee von Alaska/Kanada klasse, da ich seit kurzem die Liebe zu Bergen und Wanderungen entdeckt habe. Wintererfahrung habe ich allerdings noch nicht...
Daher kann ich dir aber leider auch nicht wirklich weiterhelfen... Ich würde euch jedenfalls Merino-Produkte empfehlen. Merinowolle trocknet schnell, ist geruchsneutral (man kann die Kleidung mehrmals anziehen auch wenn man geschwitzt hat) und wärmt auch im nassen Zustand.

Wenn mir noch etwas einfällt melde ich mich :-) liebe Grüße!
Benzineselchen
Rastloser
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 21:10

Re: Was muss mit für eine Winterwanderung?

Beitragvon Schildpatt » Donnerstag 14. Januar 2016, 09:43

Vielen Dank schon mal für deine Tipps, an Merino hatte ich auch schon gedacht, und nachdem ich mich etwas darüber informiert habe werde ich zumindest ein Set davon mitnehmen (lange Unterhose, langes Unterhemd) als Unterwäsche quasi.

Derweil habe ich die Zeit auch genutzt um mich auf diversen Blogs von Outdoormagazinen zu informieren und bin dabei auf diesen interessanten Artikel gestoßen. Ich bin jedenfalls mal gespannt was da auf uns zukommt und welche 'Art' von Kälte uns erwarten wird, das Klima ist ja doch schon ein anderes.

Ich werde dann mal Bericht erstatten, wenn wir von unserem bevorstehenden Kurzurlaub in Österreich wieder da sind, dann kann es auch poe a poe an die finale Planung für nächsten Winter gehen, der Trip wird dann um einiges länger dauern und wahrscheinlich auch um einiges anstrengender werden, aber irgendwie freue ich mich schon jetzt darauf und kann es kaum erwarten! :P
Benutzeravatar
Schildpatt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 13:06

Re: Was muss mit für eine Winterwanderung?

Beitragvon Benzineselchen » Donnerstag 14. Januar 2016, 23:36

Merino ist eine gute Wahl! Ansonsten würde ich euch Funktionssachen empfehlen - aber das hast du bei deiner Recherche ja schon gesehen. Super Artikel den du da gefunden hast!

Ich habe außerdem meinen Freund gefragt, denn der kennt sich auf dem Gebiet Berg wahnsinnig gut aus (immerhin ist er damit aufgewachsen). Er hat mir so viel gesagt, dass ich mir sicher nicht alles gemerkt habe :-D
Einiges steht eh schon im Artikel - Stirnlampe, Wanderstöcke. Dann gibts (ich glaub für die Wanderstöcke) noch irgendwas, falls der Untergrund besonders hart ist.
Microfaser-Handtücher sind perfekt für solche Trips - nach Sri Lanka kommen die jetzt auch mit. Die gibts in allen Größen und lassen sich sehr klein zusammenlegen.

Du hast geschrieben "schöne" Hütten - da kann ich mir jetzt aber nicht viel drunter vorstellen^^ Wenn das bewirtschaftete Hütten sind, wird es wahrscheinlich Bettwäsche geben. Bei Alpenvereinshütten MUSS man aber einen Hüttenschlafsack verwenden, da die Bettwäsche dort ja nicht ständig gewaschen wird. Und auch bei...nicht allzu schönen Hütten... wird man froh sein wenn man so etwas mit hat. Ich liebe meinen Hüttenschlafsack!
Falls du das nicht kennst - das ist wie ein Leintuch, wo man auch einen Polster reingeben kann und wo man sich selbst reinlegen kann. Da kann man dann die normale Decke drübergeben, ohne dass man damit in Berührung kommt. Diese Schlafsäcke gibts zB in Seide. Meiner ist aus 100% ägyptischer Baumwolle.

Eine Powerbank kann auch immer nützlich sein.

Und bezüglich dem Proviant: Da gibt es Riegeln, die eine ganze Mahlzeit ersetzen können. Schadet auch nicht wenn man da ein paar dabei hat.
Trinken ist natürlich ganz wichtig! Ich schwöre da auf Peeroton.

Ich freue mich schon auf deinen Bericht! Schönen Urlaub :-)
Benzineselchen
Rastloser
 
Beiträge: 62
Registriert: Freitag 4. Januar 2013, 21:10


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast