[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Sommer in Skandinavien • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Sommer in Skandinavien

Wo sich Knut und Elfi "Gute Nacht" sagen...

Sommer in Skandinavien

Beitragvon Tinitaino » Sonntag 20. September 2015, 14:03

:Hallo allerseits!
Habe jetzt schon viele Beiträge gelesen und das alle maximal ein monat in Skandinavien verbringn darum meine Frage: Wir wollen von Ende April bis Ende September Skandinavien erkunden! Ist das Geld mässig unmöglich?
Danke schon mal!
Tinitaino
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 20. September 2015, 13:46

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon vts-hh » Sonntag 20. September 2015, 14:48

Geldmässig ist alles möglich - solange man genug davon hat :D Fakt ist, dass Skandinavien für unsere Verhältnisse recht teuer ist. Alles was nicht unbedingt notwendig ist kostet. So zum Beispiel essen gehen im Restaurant.. Selber kochen ist dann schon deutlich billiger. Wo wollt ihr denn wohnen und wie wollt ihr reisen?

vts-hh
vts-hh
Forenveteran
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 17:52
Wohnort: hamburg

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Tinitaino » Montag 21. September 2015, 10:24

Wir willen mit unserem Bus fahren! Und auf Campingplätzen bzw oder auch im Zelt schlafen!
Tinitaino
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 20. September 2015, 13:46

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Graulist » Montag 28. September 2015, 10:42

Benutzeravatar
Graulist
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 11:43
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon einmalumdiewelt » Mittwoch 28. Oktober 2015, 13:50

Hi,

ich war mal 2 Wochen in Stockholm, da ist es wirklich sehr teuer. Aber ich denke, dass auf dem Land bzw. nicht in der Stadt (und besonders Stockholm!) die Preise deutlich günstiger ausfallen. Die Idee mit nem Van Skandinavien zu erkunden, hatte ich auch mal. Ist bei mir damals dann hauptsächlichg mangels Zeit gescheitert
einmalumdiewelt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Freitag 4. September 2015, 09:53

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon searching » Montag 9. November 2015, 18:09

Das ist schwierig zu sagen, weil wir nicht wissen, was ihr so alles machen wollt und wie viel Geld ihr habt und so. Versucht es gut durch zu kalkulieren - ich kann da wenig helfen tut mir leid

Die "Zeiteinteilung" der Ewigkeit in der wir leben heißt Liebe
Benutzeravatar
searching
Rastloser
 
Beiträge: 58
Registriert: Donnerstag 23. April 2015, 11:29
Wohnort: Nürnberg

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Nicky » Donnerstag 12. November 2015, 12:38

Hallo Tinitaino,

wir waren dieses Jahr 3 Monate in Schweden und Norwegen, von April bis Juli. Wir flogen nach Hamburg, setzten mit der Fähre über, fuhren mit dem Mietwagen und wohnten in Stugas. Alles zusammen war es eine kostspielige Angelegenheit, aber zelten kam aufgrund des Wetters nicht in Frage. In der Tat hatten wir bei Ankunft Mitte April 19 Grad im Smaland, wenige Tage später schneite es dort. Insgesamt war das Wetter eher unbeständig, aber das wird nächstes Jahr sicher anders aussehen. Wir hatten einfach Pech, denn es war das regenreichste Frühjahr seit 130 Jahren.

Kauft Euch ein anständiges Zelt, dann kann Euch Regen, Schnee oder Kälte nichts anhaben und Ihr könnt günstig reisen, denn Zeltplätze sind nicht sooo teuer. Aber Achtung, ab Mai beginnt auf einigen Plätzen schon die Hochsaison, dann schießen die Preise in die Höhe.

Verhältnismäßig günstig einkaufen könnt Ihr in Schweden z. B. im Lidl, das ist der günstigste Supermarkt. Die teuren Ketten sind ICA und Coop Konsum. Dort gibt's aber alles, auch Drogerieartikel. In Norwegen sind die günstigen Supermärkte REMA 1000 und KIWI.

In Norwegen ist der Monat Mai angeblich der regenärmste. Vielleicht könnt Ihr Eure Route entsprechend so legen. Außerdem blühen im Mai am Hardangerfjord wunderschön Obstbäume. Herrlich! Die Landschaftsrouten auf höheren Lagen können aber im Mai noch eingeschneit sein. Die Straßen sind frei, aber von der Landschaft sahen wir vor lauter Schnee dieses Jahr gar nichts.

Es gibt viel zu erzählen. Wenn Du möchtest, kannst Du meinen Reisebericht unter verfolgen bzw. in meinem Blog stöbern, da gibt es schon einige Tipps und Fakten zu Schweden und Norwegen, von mir und meinem Mann persönlich zusammengestellt.

Ich hoffe, ich konnte helfen.

Viele Grüße
Nicky
Nicky
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 3. August 2009, 15:36
Wohnort: München

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Reggie139 » Donnerstag 12. November 2015, 12:49

Wie ist denn das mit Stellplätzen für Camper in Schweden? Kennt sich da jemand aus? Habe schon öfter gehört, dass es bewachte Parkplätze gibt, auf denen man für schmales Geld anhalten und auch übernachten kann. Stimmt das? Im Sommer würde ich nämlich gern mit dem eigenen Fahrzeug mal hoch und da ist Planung schon wichtig, weil wir auch nicht zuuu viel Geld mitnehmen wollten... ;)

Danke schon mal!
Reggie139
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 12:37

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Nicky » Donnerstag 12. November 2015, 22:44

Hallo Reggie,

uns sind in Schweden keine bewachten Parkplätze aufgefallen, auf denen man campen kann. Ich könnte mir vorstellen, dass man auf Parkplätzen, wie in Deutschland, schon eine Nacht stehen, daber dabei keine Tische und Stühle rausstellen darf. Also nicht richtig campen darf. Es gilt ja bekanntlich das Jedermannsrecht, bei dem man grundsätzlich davon ausgeht, dass campen überall erlaubt ist. Nun haben wir aber die Erfahrung gemacht, ohne es vorher oder hinterher gelesen zu haben, dass das Jedermannsrecht sich stark eingeschränkt haben muss. In Nationalparks oder Naturreservaten stehen Hinweisschilder, dass Campen nicht erlaubt ist. Um privates Landeigentum sind Zäune gezogen, also campen auf fremden Grundstücken würde ich auch nicht einplanen. In Wäldern ist campen wahrschlich kein Problem, aber da fehlt es an Sanitär.

Ich persönlich würde Naturcampingplätze ansteuern, wie das Mjölknabben in Urshult (Småland), Glaskogen Camping (Värmland) oder das Forest & Lake Camping (Småland).

Viele Grüße
Nicky
Nicky
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Montag 3. August 2009, 15:36
Wohnort: München

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Nancy_Fischer » Freitag 13. November 2015, 14:08

Im Sommer ist natürlich auch in Skandinavien Hauptsaison und das merkt man bei den Preisen. Es ist alles andere als ein Schnäppchen mehrere Monate dort zu verbringen. Mein Bruder war mit Frau, zwei Hunden und Wohnwagen auch mehrere Monate unterwegs. Sie haben überwiegend abseits der Campingplätze übernachtet und dadurch natürlich gespart. Mit einem Mittelklassereisebudget sollte es aber in jedem Fall möglich sein. Es bedarf eben einer guten Planung.
Nancy_Fischer
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 13. November 2015, 14:03

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Reggie139 » Montag 16. November 2015, 10:13

Danke für eure Antworten! Habe auch noch ein bisschen geschaut in den letzten Tagen und da ist mir schon aufgefallen, dass es wohl in Schweden echt immer schwieriger wird, abseits von Campingplätzen zu übernachten.
Ein paar Tage kann man bestimmt auch mal im Wald übernachten mit dem Camper, aber zwei Wochen sind dafür auf jeden Fall zu lang und mir am Ende auch zu unsicher.
Naja, wahrscheinlich wird man sich eh ein bisschen nach dem Wetter richten müssen. Hoffen wir mal, dass es im Sommer schön trocken und warm ist da oben! :)
Reggie139
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 12. November 2015, 12:37

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Schildpatt » Dienstag 12. Januar 2016, 12:07

Geldmäßig unmöglich ist das mit Sicherheit nicht, wenn man denn genug hat. :P Wie die anderen schon geschrieben haben ist es nunmal so, das Skandinavien von den Lebenshaltungskosten her recht hoch angesiedelt ist, das spiegelt sich vor allem bei den Preisen für Lebensmittel wieder.

Über mehrere Monate dorthin zu reisen ist wirklich sehr reizvoll, zumal man dann die Möglichkeit hat auch nach Norwegen und Finnland zu reisen wenn man das denn möchte. Über die gesamte Zeit in Schweden bleiben wäre mir zuviel - nicht falsch verstehen!

Das mit dem im Wald übernachten ist so eine Sache, sofern mir bekannt ist achten die Schweden sehr darauf, das eben genau das nicht passiert. Die Preise für die Campingplätze werden nicht den Großteil ausmachen, außerdem gibt es auch noch "einfachere" Stellplätze, die zudem auch noch günstiger sind, die sind dann meistens für Wohnmobile gedacht... aaaber, ich glaube in der Nebensaison, in der du ja teilweise dorthin reisen möchtest, können dort bestimmt auch Wohnwägen stehen. :)
Benutzeravatar
Schildpatt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 5. Januar 2016, 13:06

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon Athena_Krenz » Donnerstag 14. Januar 2016, 16:07

Wenn Alkohol und Zigaretten kein Pflicht-Bestandteil Eurer Verpflegung sind, ist es absolut machbar.Diese beiden Gifte sind nämlich, sofern man denn niemanden vor Ort kennt der schwarzbrenner ist, das teuerste Gut der Skandinavier. Wenn du so Plietsch gewesen wärst und Dein ungefähres Budget verraten hättest, hätte man sich etwas genauer ausdrücken können. Anyways.Ich seh grad, dass du dich nicht mal für die Hilfestellung der anderen User bedankt hast...also...vergiss es. :roll:

Bisher bereist:
Deutschland, Österreich,Schweiz,London, LA,Palm Springs, Hollywood, NYC,Istanbul,Estonia Beach,Spanien, Gran Canaria, Hangzhou, Shanghai, Chonquing, Peking, Dänemark, Schweden,Norwegen, Paris,Italien,Tschechien, Slowakei,Polen,Amsterdam
Benutzeravatar
Athena_Krenz
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2016, 15:34

Re: Sommer in Skandinavien

Beitragvon sunnyboy » Montag 7. März 2016, 12:38

Wird schwer mit dem Geld, sofern ihr "Normalverdiener" seid. Unter anderem deswegen sind viele auch maximal einen Monat da. Ich war z.B erst kürzlich in Schweden und war froh dass ich alles vorher "durchgeplant" habe. Also Aktivitäten, Einkäufe, Finanzielles, Versicherungen, Mobiliität usw, sonst hätte es wohl doch zuviele Momente gegeben wo ich dann halt doch lieber essen gegangen wäre, oder doch noch schnell mit dem Taxi gefahren wäre usw. Wenn man dazu in der Lage ist sein gesamtes Budget und das wahrscheinlich mind. benötigte Budget entgegenzurechnen, sollte man das tun um zu wissen woran man ist. Kleine nette Webseiten wie bspw. helfen dir beim durchorganisieren da sie viele Freizeittipps beinhalten und allgemein viele Worte über schwedische/skandinavische Kultur und Produkte schreiben. So kann man sich gleich vor der Reise überlegen was man alles tun will und wo man hinmöchte.

Grüße

Jeder Abschied ist der Anfang einer Reise.

A.S.A.M
Benutzeravatar
sunnyboy
Rastloser
 
Beiträge: 54
Registriert: Montag 3. Juni 2013, 11:49
Wohnort: Hamburg


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast