Philippinen im Februar

Das vormals höchste Gebäude der Welt, die berüchtigsten Strände der Welt, eine weltbekannte Wirtschaftsmetropole, viel Öl und ein Land vollen Inseln...

Philippinen im Februar

Beitragvon FrankWhite » Sonntag 17. Mai 2015, 16:15

Hey Leute. Kurz zu mir, ich war dieses jahr von März bis April insgesamt 4 Wochen in Singapur -Kuala Lumpur - Bali - Lombok und muss sagen ich bin hell auf begeistert von Asien. Nun zu meiner Frage und zwar will ich im Februar wieder nach Asien entweder Vietnam oder Philippinen eher nach Philippinen für 3 Wochen. Nun gibt es auf den Philippinen ne Menge an Inseln wo man sich auf den ersten Blick die Frage stellt wo hin denn da eigentlich. Es ist zwar noch ne Zeit bis dahin aber man kann nie früh genug seinen nächsten Trip planen. Hoff das jemand von euch da schon seine Erfahrungen gesammelt hat in Bezug Reiseroute etc. Mein Augenmerk liegt schon mehr chillen, unabhängigkeit und am finanziellen soll es letztendlich auch nicht scheitern. Besten Dank schon mal für eure Tips
FrankWhite
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 6. Juli 2014, 12:10

Re: Philippinen im Februar

Beitragvon Srcom » Freitag 29. Mai 2015, 07:14

Ich kenne mich bestens aus in den Philippinen.

Die Hotels und Gästehäuser sind in der Regel ein wenig teurer und nicht so gut wie z.B. in Thailand oder Vietnam.
Das Reisen mit Bus kann lange dauern und mühsam sein.
Aber es lohnt sich. Es ist ein superschönes Land!

Aber nun musst du noch ein bisschen genauer werden. Was willst Du?
Party am Strand möglichst verrückt - Ab nach Boracay
Ruhig, besinnlich und Natur plus nicht so viele Touristen - Irgendwo auf Palawan, Sipalay in Negros, unendlich viel mehr.
Zu El Nido in Palawan habe ich schon einen Artikel geschrieben, für den Rest hatte ich noch keine Zeit:
http://www.sorglosreisen.com/asien-pazi ... e-el-nido/

So. Wenn Du mehr wissen willst, dann frage genauer. :-)

Gruss, Charles

http://www.sorglosreisen.com: Geniesse einen schönen Urlaub alleine und entdecke beliebte Urlaubsziele
Srcom
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 26. Februar 2012, 21:41
Wohnort: Bangkok

Re: Philippinen im Februar

Beitragvon FrankWhite » Sonntag 31. Mai 2015, 14:38

Hey Danke für die Antwort. Im Grunde sollte von allem was dabei sein nur kein Stress :-) also viel Strand, Meer und Natur. Ne schöne Rundreise wo man sich die Zeit selbst einteilen kann. Welchen Flughafen sollte ich nehme um den Trip zu starten? Vielleicht auch ein Inlandsflug?! Gruß
FrankWhite
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 6. Juli 2014, 12:10

Re: Philippinen im Februar

Beitragvon Hooli » Montag 15. August 2016, 22:39

das Schweizer Departement fuer auswaertige Angelegenheiten fuehrt all die Landesteile der Philippinen auf, in die keinesfalls gereist werden sollte.

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/ve ... pinen.html

Zitat: "Wiederholt wurden ortsansässige Ausländer in diversen Landesteilen Opfer von Überfällen mit Todesfolge."

Und noch ein zitat, ganz frisch von heute 15.8.16: "Philippinischer Drogenkrieg
„Ich schere mich nicht um Menschenrechte, glaubt mir“
Der philippinische Präsident Duterte verfolgt eine kompromisslose Linie im Kampf gegen Drogendealer. Hunderte von ihnen wurden bereits hingerichtet. Mit drastischen Worten fordert er zur Lynchjustiz auf – und droht jetzt auch Richtern und Abgeordneten."
http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft ... 75939.html

Also schon ein ganz spezielles land, in das du da willst.
Hooli
Forenveteran
 
Beiträge: 168
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 17:46

Re: Philippinen im Februar

Beitragvon FrankWhite » Freitag 9. September 2016, 12:52

Naja wo kann man denn heutzutage schon noch hin wo es sicher ist. Aber Philippinen im Februar steht. Wir sind 3 Leute und Anflughafen ist natürlich Manila. Geplant wäre dann nach Palawan und dann nach Boracay. Insgesam knapp 3 Wochen. Was wäre eine tolle Route?

Gruß
FrankWhite
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Sonntag 6. Juli 2014, 12:10

Re: Philippinen im Februar

Beitragvon konfuzius » Donnerstag 6. April 2017, 14:40

Und Boracay? War Quatsch, oder? Ist wahrscheinlich bald wie Malle...

Leider tun sich die Philippinen mit ihrem Präsidenten im Moment keinen Gefallen.
Benutzeravatar
konfuzius
Rastloser
 
Beiträge: 41
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2016, 10:37
Wohnort: Hannover


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste