Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Französischkurs in den ehemaligen französischen Kolonien (Laos, Vietnam und Kambodscha) gefällig? Oder doch lieber auf der Road to Mandalay pilgern und ein Beer Lao trinken?

Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon Lizzy » Samstag 4. April 2015, 20:48

Servus zusammen,

ich (28 Jahre alt) reise wahnsinnig gerne. Bisher war ich mit geführten Touren (Marco Polo young line etc.) unterwegs, aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass man in einer Reisegruppe wie unter einer Käseglocke das bereiste Land nicht wirklich mitbekommt. Jetzt würde ich gerne mal eine neue Erfahrung machen und habe mir überlegt im November drei Wochen alleine durch Vietnam zu reisen. Ich möchte einfach wissen, ob ich alleine zurecht komme. In manchen Situationen bin ich ein kleiner Schisser und das würde ich gerne ablegen :-). Vor dem eigentlichen reisen habe ich keine Angst, aber ich weiß nicht, wie es ist, wenn man seine Eindrücke mit niemandem teilen kann.
Habt ihr Erfahrungen mit dem "allein-reisen"? Wie leicht kommt man unterwegs mit anderen Reisenden in Kontakt?
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein bisschen Mut machen könntet :-) und ein paar Tips auf Lager habt.

Grüße aus München,
Lizzy
Lizzy
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 4. April 2015, 20:11

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 5. April 2015, 05:03

Ich reise oft alleine und finde, dass das durchaus auch seine Vorteile hat. Der Wichtigste ist wohl, dass du so sehr viel leichter mit anderen Leuten in Kontakt kommst. Das trifft eigentlich auf alle Länder zu, allerdings gibt es einige Unterschiede im Grad der Offenheit. Wenn du gerne andere Reisende kennenlernen willst, solltest du vor allem Backpackerziele ansteuern, wo du viele Gleichgesinnte findest, die ebenfalls alleine unterwegs sind.

Seit ich das letzte Mal in Vietnam war, sind etwa 10 Jahre vergangen. Aber ich denke, dass das Land noch immer sehr gut geeignet ist, um das erste Mal alleine zu reisen. Konkret würde ich dir folgendes empfehlen:

1. Kauf die einen Lonely Planet Reiseführer. Dort sind jeweils Unterkünfte angeben, in denen sich viele Backpacker treffen. Die einen stört das, andere finden das gut. Wichtig ist einfach, dass du die Wahl ist.

2. Die moderne Technik ist Fluch und Segen zugleich. Immer mehr Reisende starren in den Hostels auf ihre Smartphone und reden nicht mehr miteinander. Am besten kommst du mit anderen in Massenschlafsällen in Kontakt. Zudem sparst du so auch Geld. Es gibt sowohl Frauendorms wie auch gemischte. Ich empfehle letzteres, da in gemischten Dorms oft eine bessere soziale Stimmung herrscht.

3. In Vietnam werden unzählige kleinere Touren angeboten. Zum Beispiel eine dreitägige Tour durch die krassen Felsen bei Cat Ba. Solltest du dich einsam fühlen, kannst du recht spontan eine solche Tour buchen und dabei Leute kennenlernen. Ich bin damals sogar mit einem Koreaner und einer Spanierin ein paar Tage gemeinsam weitergereist und zumindest mit dem Koreaner habe ich auch heute - nach zehn Jahren - noch Kontakt.

Kurz: Mach dir keine Sorgen wegen des alleine Reisens. Das wird eine tolle Erfahrung werden.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon Lizzy » Sonntag 5. April 2015, 22:18

Vielen Dank für deine Tipps, das bringt mich schon ein ganzes Stück weiter in meinen Überlegungen. Ich denke diese Erfahrung wird mir gut tun. Egal wie es kommt. Eine neue Erfahrung ist immer für etwas gut :-)
Lizzy
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 4. April 2015, 20:11

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon ReiseFanatiker » Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:41

Pass nur auf, bezüglichen unerwünschten Personen in deiner Umgebung. Ein Pfefferspray kann als Wegbleiter nie schaden, hab ich meiner Tochter damals auch mitgegeben. :)
ReiseFanatiker
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:12

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon andreaaufreisen » Mittwoch 9. März 2016, 12:55

Hallo!
Ich kann dir nur sagen, dass Vietnam einfach zu bereisen ist und du überall Anschluss findest, wenn du das möchtest.
Wenn du noch Infos zum alleine-reisen als Frau brauchst, ich habe einen tollen Blog gefunden
www.pinkcompass.de
Lies dich dort einfach mal durch, ich finde ihre Art zu schreiben echt erfrischend und unkompliziert und sie reist auch immer alleine durch die Welt.

Lg
Andrea
andreaaufreisen
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 20
Registriert: Montag 14. November 2005, 20:16
Wohnort: Vorarlberg

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon Getweggy » Montag 21. März 2016, 13:12

Pfefferspray dabei zu haben schadet nie, das ist vollkommen richtig. :)
Benutzeravatar
Getweggy
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 1. März 2016, 11:43

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon Harald7 » Mittwoch 23. März 2016, 14:04

ReiseFanatiker hat geschrieben:Ein Pfefferspray kann als Wegbleiter nie schaden, hab ich meiner Tochter damals auch mitgegeben. :)

Getweggy hat geschrieben:Pfefferspray dabei zu haben schadet nie, das ist vollkommen richtig. :)


Wenn ich (maennlich) von jemanden mit Pfefferspray attackiert wuerde, dann wuerde ich denjenigen sehr, sehr aggressiv angehen. Dass ich ihm den Pfefferspray aus der Hand schlagen wuerde, waere noch das Allermindeste.
Harald7
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 24. Juli 2015, 09:21

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon jordanh » Mittwoch 28. September 2016, 15:21

ReiseFanatiker hat geschrieben:Pass nur auf, bezüglichen unerwünschten Personen in deiner Umgebung. Ein Pfefferspray kann als Wegbleiter nie schaden, hab ich meiner Tochter damals auch mitgegeben. :)


Wie konntest du ihr ein Pfefferspray mitgeben? Bzw. wie ist sie durch die Sicherheitskontrolle gekommen?
Ich habe jetzt schon zweimal versucht damit durch die Sicherheitskontrolle zu kommen und habe es zweimal abgenommen bekommen. Habe dann mal nachgelesen und herausgefunden, dass Pfefferspray sowohl im Handgepäck, als auch im Koffer verboten ist. Siehe hier http://kundesucht.de/pfefferspray-test# ... ayflugzeug
jordanh
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2014, 15:05

Re: Ich (weiblich) das erste mal alleine unterwegs

Beitragvon Hooli » Mittwoch 28. September 2016, 17:49

jordanh hat geschrieben:Ich habe jetzt schon zweimal versucht damit durch die Sicherheitskontrolle zu kommen und habe es zweimal abgenommen bekommen.


Ja denkst du denn, die lassen zu, dass du in der Kabine anfaengst, die anderen Passagiere mit Pfefferspray zu bespruehen?

Bist du tatsaechlich schon mal geflogen? Wem einmal erklaert wird, dass Pfefferspray im Handgepaeck verboten ist, der nimmt das - ausser anscheinend du - doch nicht dumm-dreist noch ein zweites Mal mit.

Jordan, erklaer doch mal: wieso versuchtest du, Pfefferspray im Handgepaeck zu schmuggeln, obwohl du aufgrund deines ersten Erwischtwerdens positiv wusstest, dass das streng verboten ist.
Hooli
Forenveteran
 
Beiträge: 169
Registriert: Sonntag 24. Januar 2016, 17:46


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste