Erfahrungen mit Magic Life?

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon thedarkness » Mittwoch 13. August 2014, 21:49

Hello!
Ein Freund und ich wollen im September in den Urlaub fliegen (ich kann es kaum erwarten )
Haben zwar noch nicht gebucht, aber ich hab mich schonmal umgeschaut......
Wir wollen diesmal in einem all inclusive Club Urlaub machen, nur leider kann ich mich nicht entscheiden wo
Vor allem Kemer Imperial in der Türkei und Fuerteventura Imperial würden mich interessieren.
Google hilft mir bereits mit bei der Urlaubsplanung aber es wäre trotzdem nützlich noch ein paar Meinungen zu haben.

Wart ihr mit dem Essen zufrieden?
Ist wirklich alles inclusive oder muss man manche Getränke extra zahlen?
Benutzeravatar
thedarkness
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 22:56

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Mattes » Mittwoch 13. August 2014, 23:04

@Dunkelheit: aus der Formulierung "..ein Freund.." schliesse ich, dass du ein Mann bist, also ihr beide (wahrscheinlich) kein Paar seid.

Dann aber ist der Club nichts fuer euch. Das ist doch eine reiner Club fuer Familien und Paare. Sucht euch was fuer Singles. DA kommt ihr auf euere Kosten...

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon thedarkness » Sonntag 17. August 2014, 16:59

Danke für die info!
Ich hab im Internet nachgesehen. Auf Fuerteventura Fuerteventura wird ein Familienprogramm angeboten aber der andere Club ist für singles und Paare gedacht.
Bei Kemer imperial liest man dass Kinder dort erst ab 16 Jahren willkommen sind. Ich geh davon aus dass man nicht so viele Familien in diesem Club trifft.
War schon jemand von euch an der Türkischen Riviera/ in diesem Club ?
Benutzeravatar
thedarkness
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 22:56

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon thedarkness » Sonntag 17. August 2014, 17:01

Mattes hat geschrieben:@Dunkelheit: aus der Formulierung "..ein Freund.." schliesse ich, dass du ein Mann bist, also ihr beide (wahrscheinlich) kein Paar seid.

Das ist richtig . Wir sind kein Paar :)
Benutzeravatar
thedarkness
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 22:56

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Maikaefer » Sonntag 24. August 2014, 12:54

Hallo,

in besagtem Club waren wir zwar noch nicht, aber dafür in einer anderen Magic Life Anlage. Hat mir gut gefallen, war ein schöner und erholsamer Urlaub. Das Kemer Imperial ist meines Wissens nach für eure Bedürfnisse schon geeignet, Zielpublikum sind ja Paare und Singles. Und da Kinder wie du schon geschrieben hast eh erst ab 16 Jahren willkommen sind ist es sicher kein typischer Familienclub. ;) Normalerweise ist da wirklich alles dabei, es kann aber sein dass du für manche alkoholische Getränke extra bezahlen musst.
Maikaefer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. August 2014, 12:36

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Mattes » Sonntag 24. August 2014, 14:51

Maikaefer hat geschrieben:Zielpublikum sind ja Paare und Singles


Ja, was denn nun? Familien und Paare ODER Singles?


Maikaefer hat geschrieben:Hallo,

in besagtem Club waren wir zwar noch nicht, aber dafür in einer anderen Magic Life Anlage.


Aha, "wir" - also als Familie oder doch zumindest als Paar! Oder, @Maikaefer?

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 24. August 2014, 21:01

Ja, was denn nun? Familien und Paare ODER Singles?


Ich glaube, das hast du falsch verstanden. Das Unterscheidungsmerkmal sind bei der Beschreibung von Maikäfer die Kinder. Dadurch sind die beiden Kategerien Familien versus Paare und Singles. Und nicht Familien und Paare versus Singles.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Maikaefer » Montag 25. August 2014, 22:04

Hallo,

du nimmst es aber genau, Mattes! ;) Und danke für die Rückendeckung Pantitlan, genauso ist es.
Manche Clubs sind eher für Familien gedacht, da sind beispielsweise auch Kinder willkommen. Andere Clubs sind für Paare und Singles gedacht, durch das Alterslimit für Kinder ist das natürlich eine erwachsenere Atmosphäre.
Und zu deiner Frage: Ich war da mit ein paar Freundinnen, zu dem Zeitpunkt alle Singles. ;) Wir haben schnell Anschluss gefunden, es machen wirklich mehr Leute alleine Urlaub als ich gedacht hätte.

Liebe Grüße und schönen Abend
Maikaefer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. August 2014, 12:36

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Mattes » Montag 25. August 2014, 23:27

Pantitlan hat geschrieben:Das Unterscheidungsmerkmal sind bei der Beschreibung von Maikäfer die Kinder. Dadurch sind die beiden Kategerien Familien versus Paare und Singles. Und nicht Familien und Paare versus Singles.


Ich hab das schon richtig verstanden, was Maikaefer sagte, und deshalb nachgefragt.

@Panti: das Unterscheidungsmerkmal kann doch nie und nimmer die Kinder-"Erlaubnis" sein.

Es gibt entweder Clubs mit Schwerpunkt "fuer Singles". Da passiert die taeglich "Anmache". Da geht hin, wer solo ist und "schnellen Sex im Urlaub", hua, mit anderen Singles sucht.

Und dann gibt es den Schwerpunkt "fuer Familien und Paare" (ob mit oder ohne Kinder). Da gehen, richtig!, die hin, die diese taegliche Anmache eben a) nicht fuer sich selber wollen, und b) deshalb auch nicht staendig miterleben wollen.

Und da sind die FAmilien zu finden - und eben auch die Paare.

Und warum DA auch die Paare zu finden sind (und eben NICHT bei den Singles), das gebe ich jetzt Maikaefer als Denkaufgabe.

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 26. August 2014, 00:18

@Panti: das Unterscheidungsmerkmal kann doch nie und nimmer die Kinder-"Erlaubnis" sein.

Wieso nicht? Das kann doch jedes Hotel selber entscheiden, wie es sich positioniert. Wieso sollte es nicht Paare geben, die sich nicht gerne von schreienden Kindern stören lassen. Ich kann das gut nachvollziehen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Maikaefer » Dienstag 26. August 2014, 22:23

Hallo Mattes,

da ist zum Glück keine gröbere Denkaufgabe nötig, ich glaube du hast da was grundlegend missverstanden! Es handelt sich hier keineswegs um einen Single-Aufreißclub wie du ihn beschreibst! Clubs wie du sie meinst sind wohl in TV-Sendungen wie "Liebesparadies Afrika" zu finden, aber sicher nicht bei Magic Life :lol: Hie und da wird natürlich geflirtet, aber das kann beim Urlaub auf dem Bauernhof ja auch passieren, hehe.
Das grundlegende Unterscheidungsmerkmal sind tatsächlich die Kinder, wenn du so willst. Hast du als Paar ein Kind, bist du automatisch eine Familie. Reist du ohne Kind als Paar in Urlaub bleibst du einfach ein Paar - und wer sagt, dass die Lust haben im Urlaub von Kindern umgeben zu sein?
Ich hab mich jetzt nochmal eingelesen, damit ich mich auch tatsächlich auskenne und keinen Unsinn schreibe. Bei den Clubs für Familien gibt es halt ein Betreuungsprogramm und Animation für Kinder, Aktivitäten für die ganze Familie usw. kurz, es ist einfach alles auf Familien ausgerichtet. In einem Club der für Singles und Paare ausgelegt ist (Kinder erst ab 16 Jahren willkommen) gibt es eben kein Kinderbetreuungsprogramm - keine Kinderdisco, kein Geschreie am Pool.... - sondern dafür beispielsweise einfach ein breiteres Sportprogramm oder einen größeren Wellnessbereich. Natürlich kannst du auch als Single oder als Paar in einen "Familienclub" gehen. Aber wenn du halt Wert darauf legst unabhängig von Kindern Urlaub zu machen und dich ungestört von Familientrubel in Ruhe zu entspannen ist eben der Club der für Sinlges&Paare eher die richtige Wahl.
Wir wollten beispielsweise ganz bewusst nicht in einen Familienclub, weil es unser erster richtiger Mädelsurlaub seit langem war und wir kein Kindergeplärre hören wollten . Und die "tägliche Anmache" sah eher so aus, dass man sich zum Essen spontan zu einer größeren Gruppe zusammengefunden hat oder einen Partner fürs Tennis gesucht hat. ;)
Maikaefer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. August 2014, 12:36

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon thedarkness » Sonntag 31. August 2014, 21:08

Es gibt einfach singles oder pärchen die sich einen ruhigeren urlaub ohne Kinder wünschen und dann Familien mit Kindern, die sich animation wünschen, kinderpool, usw...So wären wir in einem club ohne Kinder wahrscheinlich auch entspannter, obwohl ich sonst Kinder sehr gerne mag.
Ich hätte nichts dagegen, wenn man sich zum cafe trinken oder tennis spielen mit einem paar trifft ^^

Side an der türkischen Riviera soll ende September noch sehr warm sein. Dort ist es nicht sehr oft wolking, oder?
Benutzeravatar
thedarkness
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 22:56

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon thedarkness » Sonntag 31. August 2014, 21:10

*wolkig* 8)
Benutzeravatar
thedarkness
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 22:56

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Maikaefer » Sonntag 7. September 2014, 21:27

Wetter sollte passen. Eventuell findest du im Internet ja eine Livecam oder eben eine 14-Tage Wetteraussicht um auf Nummer sicher zu gehen ;)
Maikaefer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. August 2014, 12:36

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon SabrinaSun » Mittwoch 17. September 2014, 11:57

Durch Zufall gerade den Thread entdeckt - keine Ahnung wie aktuell deine Frage noch ist.

Ich war dieses Jahr zum zweitem Mal im Magic Life Kemer ... und im Vergleich zu damals (2010) hat es duetlich nachgelassen. Eigentlich an allen Bereichen. Die Anlage, Essen & Trinken, Animation, Publikum .... nur das Personal war noch freundlich wie eh und je. Auch wenn ich meine Antwort aus zeit-Gründen kurzhalten muss, empfehle ich dir mal die aktuellen Bewertungen auf holidaycheck zu lesen. Die Spiegeln die Situation dort ganz gut wieder. In Kemer gibt es echt schönere Hotels!

Augen auf bei der Hotelwahl ; ) LG Sabrina
SabrinaSun
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 17. September 2014, 11:43

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon ReiseFanatiker » Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:18

Meiner Erfahrung nach ein recht akzeptabler Club. Ein guter Freund von mir war dort, Preis-Leistungsverhältnis ist ok, ansonsten ist es seehr komfortabel, fast zu komfortabel um noch raus zu gehen ;)
ReiseFanatiker
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 9. Dezember 2015, 13:12

Re: Erfahrungen mit Magic Life?

Beitragvon Tamara81 » Sonntag 10. Januar 2016, 21:01

Der Club ist eher für Families etwas
Benutzeravatar
Tamara81
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 10. August 2015, 00:34
Wohnort: Oberhausen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste