(Welt-) Reise Routenplanung einfach gemacht

In diesem Forum können Reiseblogger ihre Artikel vorstellen und über die Welt des Reisebloggens diskutieren. Beachte bitte die spezifischen Regeln für diesen Bereich.

(Welt-) Reise Routenplanung einfach gemacht

Beitragvon Surfy » Dienstag 15. Juli 2014, 15:01

Ich weiss gar nicht mehr wieviele Stunden ich für unsere Trans-Afrika auf Google Maps gestöbert habe um die Route zusammen zu stellen, und eine Karte zu erstellen von unserer groben Route. Um dann in einem anderen Tool Links und Informatioen zu einzelnen Wegpunkten zu sammeln.

Aber genug gejammert, ich möchte euch hier ein Tool vorstellen, welches es erlaubt die gesammte Planung, Wegpunkte, Orte und Sehenwürdigkeiten an einer Stelle zu erfassen und zu verwalten.

Bild

Hier ein kleiner Review:
http://www.4x4tripping.com/2014/07/die- ... macht.html

Hier die Beispielroute im Direktaufruf:
http://www.tripline.net/trip/Beispiel-R ... 5245C72617

Habe damit unsere Trans-Afrika nachgeplant - und muss echt sagen dass dieses "Tool" unsere Planung wesentlich vereinfacht hätte. Alle Informationen lassen zu sich zu jedem Wegpunkt zusammenfügen, man kann zwischen privaten und öffentlichen Notizen unterscheiden.

Und man kann die Route veröffentlichen, um Beispielsweise hier im Forum noch zu weitere Tips einer Region zu kommen, die via eigener Kommentar-Funktion vorgeschlagen werden können, oder einfach auch nur um eine schön visualisierte Route auf dem eigen Blog darstellen zu können.

Surfy

Benutzeravatar
Surfy
Rastloser
 
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 07:21

Re: (Welt-) Reise Routenplanung einfach gemacht

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 15. Juli 2014, 19:46

Vielen Dank für den Tipp Surfy,

das sieht echt ganz praktisch aus. Ich habe auch schon mit Google Maps versucht, sowas zu machen und es dann nach einer halben Stunde aufgegeben.

Allerdings muss ich sagen: Bei der Planung sitze ich lieber mit anderen direkt vor einer Papierkarte und bespreche das persönlich. Das alles einzutragen ist mir persönlich viel zu aufwändig.

Gruss,
Panti

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8117
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: (Welt-) Reise Routenplanung einfach gemacht

Beitragvon robbe » Dienstag 15. Juli 2014, 21:40

Pantitlan hat geschrieben:Vielen Dank für den Tipp Surfy,

das sieht echt ganz praktisch aus. Ich habe auch schon mit Google Maps versucht, sowas zu machen und es dann nach einer halben Stunde aufgegeben.

Das nächste mal mit GoogleEarth probieren :P


Zur Web-Anwendung: Etwas schade, dass man die Hintergrundkarte nicht verändern kann bzw. ich habe es nicht gefunden. Man kann es wohl beim Kartenerstellen auswählen, aber eine dynamische Angabe wäre schon nett und ist eigentlich auch recht einfach machbar (naja vllt hab ich es einfach noch nicht gefunden^^).

Aber sicher ganz nett, um sowas schnell zu machen, wenn man nicht über entsprechende Fähigkeiten verfügt so etwas selbst zu machen (KML oder ähnliches). Aber im Grunde sind das Funktionen, die es auch in GoogleEarth gibt.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 579
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Re: (Welt-) Reise Routenplanung einfach gemacht

Beitragvon Surfy » Dienstag 15. Juli 2014, 22:04

Die stärke davon ist eigentlich die Verknüpfung von Routenplaner und Reisenotizen, welches getrennt von einander öffentlich/privat erfolgen kann.

Das heisst man kann die Route im Web freigeben und diskutieren - und dann auch noch zu jedem Wegpunkt Notizen anlegen, private und öffentliche, diese zur Diskussion stellen.

Beispielsweise kann nun nun über die eigene integrierte Kommentarfunktion - von anderen Lesern nützliche Tips ergattern.

Das fängt auch schon im kleinen Rahmen an hilfreich zu werden, wenn man wie ich diesen Sommer, eine zweienhalb wöchige Island 4x4 Reise plant. Wo was an Sehenswürdigkeiten oder Landschafts anschauen, was lohnt sich was nicht, welche Route ist hinsichtlich 4x4 nicht so anspruchsvoll - da kann man von erfahrenen Islandreisenden zu Geheimtips kommen, diese verwalten, ergänzen.

Auf einer Transafrika ist dieses verwalten von Routendetails, Tips, Spots, schon heftig. Auf einer Weltreise.... ist das eine Zeitmaschine :!:

Google Earth ist da doch etwas ganz anderes :wink:

Ich werde meinen Artikel wohl nochmals überarbeiten müssen, damit dies noch deutlicher herauskommt...

Surfy

Benutzeravatar
Surfy
Rastloser
 
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 07:21


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste