Welche Route?

Wo sich Knut und Elfi "Gute Nacht" sagen...

Welche Route?

Beitragvon Titus » Dienstag 8. Juli 2014, 18:43

Hey allerseits!

Zwei Kumpel von mir und ich haben vor 10 Tage durch Skandinavien zu reisen. Wir sind uns bewusst, dass die Zeit dafür eigentlich nicht ausreicht, daher sind wir umso mehr von einer sinnvollen Reiseroute abhängig. Und deshalb dieser Beitrag :)

Ziel der Reise soll eine Mischung aus Feiern in den sehenswertesten Städten und Zelten in der atemberaubenden Natur sein. Als Fortbewegungsmittel haben wir uns für das Auto entschieden, weil es einfach mehr Flexibilität bietet und wir somit auch mehr Gepäck mitnehmen können.

Gestartet wird in Norddeutschland. Als Fixpunkte haben wir uns Kopenhagen, Stavanger, Oslo, Göteborg und Stockholm ausgesucht. Ist diese Auswahl sinnvoll, oder sollten wir uns angesichts der Kürze der Zeit auf noch weniger Städte begrenzen bzw. Reiseziele austauschen. Die Reihenfolge, in welcher wir diese Punkte abfahren wollen, ist ebenfalls noch unklar, also bitten wir um Vorschläge. Welche sehenswerten Naturparks liegen zwischen diesen Städten und lassen sich gut auf einer Route verbinden? Angedacht sind nämlich ein paar Tage in der freien Natur zu zelten.

Also ich bedanke mich schon einmal vielmals für eure Anregungen und Tipps.

LG Titus
Titus
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 8. Juli 2014, 18:29

Re: Welche Route?

Beitragvon Ecki.Nik » Mittwoch 23. Juli 2014, 11:42

Hallo,

ja die Route lässt sich machen. Ich persönlich würde Stavanger auslassen und mir mehr Zeit für die anderen Städte lassen, um auch einen Abstecher in die Natur machen zu können mit Camping oder so...

Ne gute Reise!
Nik

Das Leben ist immer eine Überraschung!
Ecki.Nik
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 15:20
Wohnort: Bremen

Re: Welche Route?

Beitragvon vts-hh » Samstag 26. Juli 2014, 21:54

Ich finde den Plan fuer 10 Tage etwas zu viel. Angenommen ihr startet von Hamburg (weil Du sagst ihr startet im Norden), dann kommen ueber 3000km zusammen - also 300 km fahren pro Tag im Durchschnitt. Da bleibt fuer Camping, Natur und Sightseeing nicht so viel Zeit. Allerdings ist es schwer zu sagen, was weglassen. An Kopenhagen kommt Ihr ja auf jeden Fall vorbei, aber ich wurde dann entweder Stockholm weglassen (obwohl es eine wunderschoene Stadt ist, aber leider zu weit "rechts" von der Route. Dann wuerde ich aber von Oslo aus ueber Bergen nach Stavanger fahren. Die Fahrt auf dieser Strecke ist ein Erlebnis wenn man Natur sehen will. Man koennte dann von Kristiansand mit der Faehre zurueck nach Daenemark. Oder aber Stavanger weglassen (obwohl das landschaftlich und von der Natur her eine wirklich beeindruckende Gegend ist, aber leider zu weit "links" von der Route). Dann von Goeteborg durch die Seenlandschaften nach Stockholm

vts-hh
vts-hh
Forenveteran
 
Beiträge: 220
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 17:52
Wohnort: hamburg


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste