Indiens Strände außer Goa

Indien, die Wiege der Kultur: Wo gibts in Goa die geilste Party? Sind die Strände von Cox's Bazaar in Bangladesh wirklich gut? Hier gehts um den indischen Subkontinent...

Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Martin Vaja » Donnerstag 3. Juli 2014, 21:54

Hallo,

ich bin gaaanz neu hier und dies sind meine ersten Fragen .
Ich suche schöne, ruhige Strände in Indien. In Goa war ich schon, im Süden, in Benaulim, Palolem, und Agonda, das war gut. Möchte aber was Neues kennlernen, habt ihr vielleicht noch einen Tipp für Goas Süden ? Gibt es im Norden wirklich keinen einigermaßen ruhigen Ort ? Ab und zu mal Musik ist ja schön, aber nicht ständig... Ich bin sehr sensibel, was Lärm und (Zwangs-)Berieselung anbelangt. Was ist mit Kerala und der Ostküste ?
Außer Goa wollte ich auch in das "richtige" Indien und mir ein paar Tempel, Städte etc. anschauen - wäre das überhaupt was für mich, unter dem Gesichtspunkt der Lärmempfindlichkeit betrachtet ?
Schöne Grüße
Martin Vaja
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 10:55

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Surfy » Freitag 4. Juli 2014, 12:33

Auf meiner Indienreise war der Goa Besuch ein kleiner Kulturschock. Schöne Häuser, Strassen, Kirchen, Jesus Plakate, recht saubere Strassen, nicht lärmig, kein hupen und nicht alles zugemüllt, dass erlebst Du im restlichen Indien meistens nicht (ich habe aber nur Dheli, Rajasthan, Kerala & den Süden abgegrast).

Man merkt das Goa eine frühere portugiesische Kolonie war. Wenn ich schon da wäre, wäre ich an Deiner Stelle schon neugierig auf das "andere" Indien - auch wenn es lauter wird.

Surfy

Benutzeravatar
Surfy
Rastloser
 
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 07:21

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon sandsturm » Freitag 4. Juli 2014, 12:58

Kennst du Gokarna? Das liegt etwas südlich von Goa, aber nicht weit weg. Gokarna ist ein heiliger Ort mit vielen Tempeln und einem recht hübschen Strand. Im Vergleich zu den Stränden Goas ist Gokarna auch ein Spürchen weniger touristisch. Allerdings muss die der Hippiegroove am Ort gefallen. Ich empfand Indien als nicht besonders laut. Es gab eignetlich überall etwas abgelegen ruhige Ecken.

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 16. Juli 2014, 14:53

Hallo Martin,

darf ich zuerst eine kleine Verständnisfrage stellen? Suchst du ausschliesslich Strände oder einfach allgemein Destinationen in Indien?

Was ist mit Kerala und der Ostküste ?


Kerala ist vor allem wegen der Backwassertour sehr bekannt. Das ist unglaublich schön und solltest du auf alle Fälle machen. Allerdings gibt es dort eher Mangrovenwälder und wenig klassischen Sandstrände. Zumindest nicht an den Orten, wo ich war.

Eine übersicht über die Badestrände von Kerala findest du hier: https://www.keralatourism.org/german/de ... n/beaches/ Von Verkala habe ich Gutes gehört. Ich war aber selber nicht dort.

Die besten Strände findest du vermutlich auf den Inseln. Am bekanntesten sind die Andamanen, die ich selber sehr gerne mal besuchen würde. Wenn dein Budget etwas mehr zulässt, gibt es auch andere, etwas exklusivere Inseln mit Traumstränden.

ch bin sehr sensibel, was Lärm und (Zwangs-)Berieselung anbelangt.


Zum Thema Lärm: Hier liest man ja recht unterschiedliche Dinge. Ich denke, das hängt auch damit zusammen, welche Geräuschquellen zu als Lärm empfindest. Manche stören sich an Musik, haben aber kein Problem mit Autos. Anderen rauben die Hähne den Schlaf. Ich selber fand den Lärm nicht als wahnsinnig störend, was aber vielleicht auch damit zusammenhängt, dass ich eher auf dem Land unterwegs war und weniger in den Städten.

Generell denke ich aber, dass man das etwas steuern kann, indem man sich die Unterkünfte etwas genauer anschaut. Hat es Hühner im eigenen Garten? Befindet sich in ummittelbarer Nähe eine Moschee oder eine Bar? Gehen die Fenster auf die Strasse oder in einen Innenhof?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Martin Vaja » Mittwoch 16. Juli 2014, 20:56

Hallo Surfy, Sandsturm, Pantitlan !
Vielen herzlichen Dank für eure Antworten, welche ich eben erst entdeckte. Habe immer unter dem Button "...neue Nachrichten" gewartet, bis etwas erscheint... Insofern ist meine Erinnerungs-Nachricht von heute morgen gegenstandslos... sorry !
Eure Antworten sind auf jeden Fall hilfreich.
Ich möchte schon das andere "normale" Indien kennenlernen, wenn ich schon mal da bin, und Zeit habe ich auch, ca. 2,5 Monate.
Meine Route sieht folgendermaßen aus (bis jetzt, kann man ja immer ändern...):
Flug nach Delhi, dort akklimatisieren ein paar Tage und die Stadt erkunden.
Dann nach Rajasthan, z.B.Jaipur, Jaisalmer, Ranakpur, Udaipur, Deeg, um Paläste und Tempel und auch gleich die Städte kennenzulernen. Abstecher in Nationalparks Keoladeo Ghana und/oder Ranthambore sind auch geplant.
Nach diesen Spots bin ich wohl reif für den Strand, also Gokarna ( ich bin Alt-Hippie im Herzen geblieben, 57 Jahre), Mandrem oder Morjim (sollen relativ ruhig sein, und Morjim fest in russischer Hand ?).
Sodann nach Kerala, Munnar (Teeplantagen), Kollam (Backwaters), vielleicht noch einen Nationalpark, wenn ich´s in Rajasthan nicht geschafft habe, und in Varkala abhängen.
Von Kerala habe ich gelesen, dass es dort schon entspannter und ruhiger zugehen soll. Varkala wird empfohlen, relaxter und weniger los als in Kovalam.
Das Programm sieht ziemlich prall aus, jedenfalls für meine Mentalität, aber ich lasse bestimmt das eine oder andere weg, ich muss in Rajasthan nicht 5 Städte anlaufen z.B.....
Das stimmt, Lärm empfindet jeder anders, ich taxiere das flexibel vor Ort. So versuche ich Festivitäten zu meiden.
Nächstes Jahr ist ja Kumbh Mela - Fest, die 4 heiligen Städte Allahabad, Haridwar, Nasik, Ujjain meide ich sowieso. Frage. Weiß jemand, ob sich das Kumbh Mela-Fest auch auf andere Gebiete erstreckt und wann findet es statt ? Ich fahre vom Jan.- März.
So, das reicht erstmal.
Vielen Dank nochmals für eure Zeit und Aufmerksamkeit, die ihr mir widmet.
Love and peace,
Martin
Martin Vaja
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 10:55

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon sandsturm » Donnerstag 17. Juli 2014, 16:27

Ich finde dein Programm jetzt nicht übermässig voll. Da würde ich eher nichts streichen. Schliesslich willst du neben dem relaxen auch was sehen... :)

In Rajastan würde ich schon verschiedene Orte ansteuern, denn die Städte sind echt sehr unterschiedlich. Ganz hübsch finde ich noch Pushkar und Bikaner. Gut an Rajastan ist, dass die Orte nicht so wahnsinnig weit voneinander entfernt liegen und du gute Routen zusammenstellen kannst.

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1064
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Martin Vaja » Mittwoch 23. Juli 2014, 13:18

Danke für die letzte Antwort, Sandsturm. :
Hier noch mal 2 Fragen:
Weiß denn jemand, wann das Kumbh Mela - Fest stattfindet ?
Ich war ja mal in Thailand... wenn man die Mentalität der Thais und der Inder miteinander vergleicht, wo treten da Unterschiede auf ? Ich weiß, Vergleiche sind problematisch, aber zur Orientierung erstmal...
Danke für eure Antworten !
Liebe Grüße aus Schleswig-Holstein, 13.18 h, 30 Grad Celsius/Schatten,
Martin
Martin Vaja
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 10:55

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Pantitlan » Freitag 25. Juli 2014, 09:50

Indien und Thailand? Also irgendwie lässt sich das überhaupt nicht vergleichen. Worauf du dich aber gefasst machen musst: Indien ist sehr, sehr viel anstrengender. Du hast dich mit aufdringlichen Verkäufern und Bettlern rumzuschlagen, die dich je nach Region regelrecht belagern. Auf Fragen bekommst du oft sehr unklare Antworten. Zum Beispiel auf die Frage, wo mein Zug fährt, erklärte mir ein Bahnbeamter: "Gleis 2 und 3". Ich könnte da noch hunderte ähnliche Beispiele anfügen. Auch sehr oft trifft man auf Leute, die nicht wirklich an Kunden interessiert sind. Zum Beispiel der Bahnbeamte, der lieber die Zeitung zu Ende liest, als den Reisegast am Schalter zu bedienen. All das ist teilweise etwas nervig, aber irgendwie funktioniert es dann doch immer und ist deswegen auch nicht so schlimm.

Ansonsten empfehle ich dir noch diesen Artikel von meinem Bloggerkollegen Stefan für Indieneinsteiger: http://faszination-suedostasien.de/reis ... dien-reise

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Indiens Strände außer Goa

Beitragvon Martin Vaja » Sonntag 27. Juli 2014, 17:13

Danke für die Antwort. Auch der link ist sehr hilfreich und erhellend.
Kann mir jemand eine Reiserücktrittskostenvers. empfehlen, die Umbuchungen versichert, so dass ich evtl. einen Abstecher nach Thailand o.ä. machen kann ? Einfache Reiserücktr.kostenvers. gibt es ja zu Hauf mit Rücktritt "aus versichertem Grund", also Krankheit, Tod eines Familienmitgliedes...
Bzgl. Strände außer Goa bin ich auch schon fündig geworden. So habe ich in diversen Reiseberichten gute Empfehlungen für Beaches in Karnataka und Maharashtra.
Schöne Grüße !
Martin Vaja
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 2. Juli 2014, 10:55


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste