Highlights von Georgien in einer Woche

Von den türkischen Ressort bis zu den anatolischen Bergen. Hierhin passt alles zur Türkei und dem Kaukasus.

Highlights von Georgien in einer Woche

Beitragvon Pantitlan » Samstag 14. Juni 2014, 05:03

Wie bereits angekündigt, plane ich im Juli eine einwöchige Reise nach Georgien. Noch bin ich mir noch nicht so ganz sicher, welche Teile des Landes ich mir anschauen sollte.

Angesichts des kurzen Trips denke ich, dass ich sinnvollerweise nur zwei Regionen besuche. Da ich in Tiflis ankomme, werde ich wohl dort ein paar Tage verbringen. Gibt es irgendwelche Highlights, die ich mir auf alle Fälle ansehen soll?

Ich habe gerade gelesen, dass Georgien für seine Käsekuchen (Khachapuri) bekannt ist. Ich würde gerne einen Bäcker interviewen. Hat jemand entsprechende Adressen?

Unklar ist mir auch noch, welches die zweite Region ist, die ich besuchen soll. Optisch attraktiv finde ich Svaneti mit seinen speziellen Wehrtürmen. Allerdings ist die Region ziemlich abseits und die Flugverbindung soll es angeblich nicht mehr geben. Mit dem Marshrutky dauert die Fahrt ab Tiflis etwa acht Stunden, was bei der kurzen Zeit doch etwas weit ist.

Eine Alternative wäre die Region Kakheti, die für ihren Wein und die schönen Dörfer bekannt ist. Dies liesse sich auch sehr leicht mit einem Besuch der Höhlenklöster von Davit Gareja verbinden.

Was meint ihr? Was ist die bessere Option?

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Highlights von Georgien in einer Woche

Beitragvon framo » Donnerstag 26. Juni 2014, 15:53

Gibt mal Wardsia bei Wiki ein :wink:



P.S. zu Deiner anderen Frage: ich wuerde annehemen, dass die meisten juengeren Georgier (und Armenier) Englisch verstehen wuerden und einige sogar Deutsch (v.a. in den 90er Jahren gab es tausende Asylbewerber aus diesen Laendern in D/A/CH).

Ansonsten koennte ich, um Verstaendigung zu erleichtern, fuer weltweite Reisen die Broschuere "Point it*" etc. empfehlen 8)
*500-zeigebilder fuer Weltenbummler
framo
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 21
Registriert: Montag 23. Juni 2014, 12:16

Re: Highlights von Georgien in einer Woche

Beitragvon Leftwing » Montag 7. Juli 2014, 11:51

Vardzia ist wirklich eine Reise weg, kannst ein Marschrutka nach Akhatsike nehmen und von dort ein Tagesausflug nach Vardzia.
Kachetien hat auch schöne Dörfer und wäre wohl näher von Tiflis, wir waren in Lagodekhi, hat ein paar nette Wasserfälle und wenn du viel Zeit hast kannst du nen bewaffneten Guide ordern und die Grenze nach Dagestan erkundigen. Aber das sprengt wohl dien Zeitbudget.
Swantien habe ich leider auch nicht geschafft, muss ich unbedingt mal noch hin.

Khatchapuri: kannst du jede Mama fragen wie sie es macht, die haben alle ihe eigenen Rezepte. Hab mittlerweile auch mein eigenes entwickelt - oft mein Beitrag zu Grilladen.

-----------------------------------------
Bilder & Blog: http://www.dontsniff.co.uk
Leftwing
Forenveteran
 
Beiträge: 247
Registriert: Mittwoch 22. September 2004, 15:45
Wohnort: Vitudurum

Re: Highlights von Georgien in einer Woche

Beitragvon Pantitlan » Montag 7. Juli 2014, 15:00

Wir haben uns nun entschlossen, dass es drei Tage Tiflis und etwa drei Tage nach Kachetien. Die Entscheidung ist vor allem dem engen Zeitbudget geschuldet. Bei nur einer Woche wollen wir nicht übermässig viel Zeit in Bussen verbringen. Und wenn der Südkaukasus gefällt, ist eine weitere Reise ja jederzeit möglich.

Warst du @Leftwing in Davit Gareja? Was würde sich deiner Meinung nach mehr lohnen? Varzia oder Davit Gareja? Für zweiteres spricht vor allem, dass es mehr oder weniger auf der Route liegt.

Lagodekhi war noch nicht auf dem Radar. Wir werden wohl eher Sighnagi als Standort wählen, um die Gegend zu erkunden. Warst du dort?

Khatchapuri: kannst du jede Mama fragen wie sie es macht, die haben alle ihe eigenen Rezepte. Hab mittlerweile auch mein eigenes entwickelt - oft mein Beitrag zu Grilladen.


Muss dich wohl zur nächsten Grillparty einladen... :)

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste