Islandrundreise September

Wo sich Knut und Elfi "Gute Nacht" sagen...

Islandrundreise September

Beitragvon alderego » Freitag 13. Juni 2014, 22:35

Hallo alle zusammen,

mein Freund und ich sind gerade bei der Planung unserer ersten Islandreise und freuen uns schon riesig. Die Reise dauert vom 30 August bis 14. September. Wir haben also rund zwei Wochen zu Verfügung.

Wir wollten erst drei Tage in Reykjavik bleiben und dann mit so nem hop off Bus auf der Ringstraße von Reykjavik über Höfn nach Akureyri und wieder zurückfahren. Dafür steht etwas mehr als eine Woche zur Verfügung. Ist das auch der Route realistisch? Auf der Karte sieht das alles nicht sehr weit aus.

Ab Akureyri wollten wir zudem gerne einen Ausflug nach Dalvik machen für eine Whale watching tour oder wäre Husavik dafür besser eignet? Wir würden uns sehr über ein paar Antworten von euch freuen.

Wie gesagt, wir dachten uns, dass wir vielleicht mit diesem Bus fahren, haben uns aber Alternativ auch überlegt, ein Auto zu mieten. Was würdet ihr da empfehlen? Beim Bus habe ich so ein bisschen die Angst, dass die Verbindungen halt etwas schlecht sind.
alderego
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 26. November 2012, 18:06

Re: Islandrundreise September

Beitragvon Ecki.Nik » Mittwoch 23. Juli 2014, 11:46

Hallo,

ich persönlich würde für Island ein Auto mieten, da man dann unabhängiger ist und mehr spontan unterwegs sein kann. Aber das ist ja auch Geschmackssache! Die Route klingt gut und dürfte auch machbar sen.

Viel Spaß euch

Das Leben ist immer eine Überraschung!
Ecki.Nik
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 15:20
Wohnort: Bremen

Re: Islandrundreise September

Beitragvon worldwhisperer » Dienstag 26. August 2014, 17:04

Auch ich würde euch eher zu einem Auto raten.
Die Busse fahren wirklich nur die großen Punkte an während ihr mit einem Auto auch die versteckten Ecken erkundschaften könnt.

Zeitmäßig ist es natürlich machbar, wenn auch etwas stressig. Aber zu schaffen ist es auf jedenfall wenn ihr euch vorher genau einteilt was genau ihr sehen wollt.

There's got to be
something better than this
and I'm gonna
get up, get out and do it

http://worldwhisperer.wordpress.com
Benutzeravatar
worldwhisperer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Montag 25. August 2014, 10:59
Wohnort: Siegen

Re: Islandrundreise September

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 26. August 2014, 20:52

Wobei man vielleicht auch sagen muss, dass die Mietwagen in Island eher etwas teuer sind. Ich habe gerade bei Car Del Mar nachgeschaut. Das ist aus meiner Erfahrung einer der preiswertesten Anbieter. Und dort ist ein Kleinwagen erst ab etwa 35 Euro pro Tag zu haben. Zum Vergleich: In Portugal bezahlte ich etwa 15 Euro.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Islandrundreise September

Beitragvon Tavli » Mittwoch 27. August 2014, 11:31

Pantitlan hat geschrieben:Wobei man vielleicht auch sagen muss, dass die Mietwagen in Island eher etwas teuer sind. Ich habe gerade bei Car Del Mar nachgeschaut. Das ist aus meiner Erfahrung einer der preiswertesten Anbieter. Und dort ist ein Kleinwagen erst ab etwa 35 Euro pro Tag zu haben. Zum Vergleich: In Portugal bezahlte ich etwa 15 Euro.


Ich kann mich Pantitlan nur anschließen! Wer würde einem Admin auch widersprechen?! :lol:
In Island solltest du unabhängig vom Anbieter mit etwas höheren Kosten für den Mietwagen rechnen. Ich selbst buche, unabhängig vom Reiseziel, auch meist bei CarDelMar. Bisher habe ich eigentlich ausschließlich positive Erfahrungen gemacht.
Habe gerade etwas recherchiert und zum Thema Island sogar eine eigene Unterseite auf der Homepage gefunden: http://www.cardelmar.de/autovermietung/island.php
Hoffentlich konnte ich weiterhelfen! Bin jetzt schon gespannt auf deine Erfahrungen vor Ort! Vielleicht willst du das Ganze ja in einem Reisebericht festhalten und dann mit der Community teilen? :wink:
Tavli
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 16. Januar 2014, 16:38
Wohnort: Düsseldorf

Re: Islandrundreise September

Beitragvon Maikaefer » Sonntag 7. September 2014, 21:24

Noch eine Stimme für das Auto. Ist schneller, flexibler, unabhängiger. Ein Bekannter der mit seinem Freund eine Islandrundreise gemacht hat hat auch ein Auto gemietet - der hatte allerdings eine Panne mitten im Nirgendwo, kein Empfang... wenn ich mich richtig erinnere hat das ein paar Stündchen gedauert bis sie weiterfahren konnten. ;)
Maikaefer
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 24. August 2014, 12:36


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste