[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen? • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Indien, die Wiege der Kultur: Wo gibts in Goa die geilste Party? Sind die Strände von Cox's Bazaar in Bangladesh wirklich gut? Hier gehts um den indischen Subkontinent...

Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon markus_ma » Montag 26. Mai 2014, 15:27

Nach den großen Vergewaltigungsskandalen wüsste ich gerne, ob es inzwischen für Inderinnen und Touristinnen inzwischen sicherer geworden ist, was sexuelle Gewalt betrifft.
markus_ma
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 18. Januar 2010, 11:29

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 27. Mai 2014, 12:28

Ich denke nicht, dass sich da besonders viel verändert hat. Grundsätzlich halte ich Indien aber für sicher. Auch für Frauen. Ich glaube nicht, dass es in Indien mehr sexuelle Gewalt gibt als in anderen Ländern in der Region oder in Afrika und Lateinamerika.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon mosambik » Dienstag 17. Juni 2014, 10:06

Hallo,

ich war 2 Wochen mit einem Fahrer unterwegs (Frau,26 Jahre) und fühlte mich sehr sicher. Allerdings hielt ich mich immer an die Ratschläge von meinem Fahrer und beachtete auch seine Sicherheitshinweise. Auf eigene Faust wollte ich nicht agieren. Kann meinem privaten Fahrer (heißt übrigens Rakesh) sehr empfehlen . Er hat auch eine deutsche Homepage ( , wo du dir ja selbst ein Bild machen kannst.

Er spricht übrigens ausgezeichnet Englisch und wir hatten viele tolle Gespräche auf unserer Reise
mosambik
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 10:02

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Mattes » Dienstag 17. Juni 2014, 11:36


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon mosambik » Dienstag 17. Juni 2014, 12:13

Nein Ich habe mich natürlich NICHT ausschließlich im Auto bewegt - Das wäre ja irrsinnig . Natürlich war ich auch zu Fuß unterwegs in diversen Städten und Gegenden. Allerdings fühlt ich mich viel sicherer wenn ich einen Einheimischen dabei hatte der mir sagte auf was ich achten solle bzw. wo es sicher ist und wo nicht
mosambik
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 17. Juni 2014, 10:02

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Mattes » Dienstag 17. Juni 2014, 14:22


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Ayesha » Dienstag 17. Juni 2014, 18:45

Ayesha
Traveller
 
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 5. August 2010, 23:03

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 17. Juni 2014, 20:31

@Mossambik

vielen Dank für deine Einschätzung. Dass du mit Fahrer relativ sicher bist, scheint mir einleuchtend. Schliesslich ist Indien kein Kriegsgebiet. Deswegen denke ich, dass die eingangs gestellte Frage schon eher an Leute gerichtet war, die selbstorganisiert durchs Land reisen. Aber nichts für Ungut. :)

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon nanapm » Montag 14. Juli 2014, 12:40

Hallo,

nun die Skandale nehmen nicht ab, was aber auch daran liegt, das die Medien nun mehr darauf achten als früher und darüber berichten. Das Verhalten der Männer ist gleich geblieben, nur die Frauen sind wacher geworden und wehren sich mehr, wo sie können.

Ich persönlich finde es nicht sicher in Indien zu reisen, jedenfalls nicht alleine.

Gruß
nanapm
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 14. Juli 2014, 12:30

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Pupioz » Samstag 22. November 2014, 21:59

Alleine finde ich es auch nicht sicher. Mich störten alleine oft schon die Blicke, wenn ich mal kurz alleine unterwegs war.
Aber als Paar zB fühlte ich mich immer wohl.
Pupioz
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 21. November 2014, 19:03

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon leon » Dienstag 13. Januar 2015, 08:23

leon
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Montag 24. November 2014, 23:58

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 13. Januar 2015, 17:09

Deine Vorurteile in Ehren, aber eine kritische Auseinandersetzung mit Zahlen umfasst auch, dass man die Datenbasis berücksichtigt. Bei den Zahlen darf man nicht vergessen, dass Indien das Land mit der zweitgrössten Bevölkerung ist und vielleicht jeder achte Erdenbewohner ein Inder ist. Um das ganze noch etwas mehr in Relation zu setzen: Indien alleine hat mehr als doppelt so viele Einwohner als alle Länder in Südamerika zusammen.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Cevichero » Mittwoch 14. Januar 2015, 12:11

Ich war voriges Jahr in Indien und habe viele Gruppen von Frauen getroffen, die sich recht sicher fühlten. Allerdings muss man sich eben vorher für jede Stadt erkundigen, welche Viertel sicher sind und welche nicht.
Benutzeravatar
Cevichero
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 17
Registriert: Montag 5. Januar 2015, 14:58

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon leon » Mittwoch 14. Januar 2015, 14:51

leon
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 32
Registriert: Montag 24. November 2014, 23:58

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 20. Januar 2015, 20:31

Ich halte es für übertrieben, sich VORHER gross zu erkunden, welche Stadtteile sicher sind und welche nicht. Meiner Meinung nach reicht es vollkommen, sich im Hotel von den Angestellten und anderen Touristen Tipps zu holen. Noch einmal: Generell ist Indien kein gefährliches Pflaster. Auch für Frauen nicht. Mit wenigen Ausnahmen - die allerdings grosse Schlagzeilen bekommen haben - gibt es ausschliesslich Belästigungen, jedoch passiert fast keiner Touristin je etwas Ernsthaftes. Ich kann nur ganz dringend empfehlen, nicht auf Kommentare von Leuten zu hören, die noch nie dort waren und hier lediglich ihre Vorurteile ausbreiten.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Degna1 » Sonntag 8. März 2015, 09:16

Hallo zusammen,
da ich seit knapp 3Monaten in Indien unterwegs bin, möchte ich mich mal zu dem Thema äußern.
Generell würde ich Indien als sehr sicher bezeichnen, ich trage eine Goldkette und habe noch nie Angst gehabt, damit Begehrlichkeiten zu wecken.
Also ausgeraubt zu werden, grob betrogen zu werden, auf offener Straße vergewaltigt zu werden,........NEIN , aus meiner Sicht, auf keinen Fall.
Mein Lebenspartner und ich sind überwiegend gemeinsam unterwegs, aber ich war auch eine ganze Zeit komplett alleine on tour.

Und genau das ist meiner Meinung, wenn man sich außerhalb der Touristenrouten bewegt ,, was ich generell tue, nicht besonders angenehm.
Wenn man sich im 5Sterne Hotel aufhält oder einschlägige Backpacker Ortebesuchtist das überhaupt kein Problem.
Ist man aber im indischen Indien, hat eine Frau den Stellenwert eines 4-jährigen Kindes, daß ohne Mama und Papa unterwegs ist.
Im Hotel bekommt man die Funktion des Wasserhahns erklärt und wenn man irgendwo sitzt und ißt, stehen 5Männer um einen herum, die dies begutachten. In Hotels wird teilweise eine Sicherheitsgebühr verlangt, da man ja etwas kaputt machen könnte, Wechselgeld wird einfach einbehalten und bei Nachfrage erntet man Gelächer.
Kurzum Schikane, Bevormundung den ganzen Tag.
Sollte man sich wagen, nach Sonnenuntergang draußen herum zu laufen, bieten sich sofort Begleiter an , sitzt man selbst in der Hotelhalle wird man MASSIV angestarrt.
Ich trage in Indien prinzipiell indische Kleidung, incl. Schleier, habe lange , glatte schwarze Haare und falle primär tagsüber nicht auf.

Mir ist nichts Böses widerfahren, war aber heilfroh, als mein Partner zurückkam.
Für alle, die jetzt ganz genau wissen wollen, wo ich meine Erlebnisse dieser Art hatte:
Thanjavur, Tiruchendur ,Tiruchirapalli, Tirunelveli.
alle Orte liegen außer Tiruchendur im Zentrum von Tamil Nadu.

Also mein Tip an die Mädels
-reist mind. Zu zweit
-oder geht an einschlägige Touristendomizile wie Hampi, Pallolem, Fort Kochi
-oder bewegt euch nur in sehr teueren Hotelketten.

Einem passiert zwar nicht direkt was, aber mit Spaßhat das Null zu tun.
Wer mit deutscher/europäischer Verbindlichkeit als Frau auftritt hat sich in Augen indischer Männer, klar dazubekannt, daß man aufgeschlossen zu sexuellem Kontakt ist.
Ein kurzes Gespräch in einem Obstladen, führte dazu, daß einer der Männer mich fragte ob er in 15 min in mein Hotel kommen könnte,......
in einem Hotel, indem ich gemeinsam mit meinem Partner war, wurden wir zu einer Geburtstagsparty in der Lobby eingeladen.
Aus Höflichkeitsgründen bin ich hingegangen, James wollte auf dem Zimmer bleiben.
In der Lobby war kein Mensch, ich wurde in ein Hinterzimmer geführt, wo lediglich ein älterer Mann auf einer dreckigen Matratze saß, wo man mich hinbugsieren wollte.
Als ich den Raum schleunigst verlassen wollte, kam der Kommentar,.........er hätte schließlich schon bezahlt!!!!!
Ich war bereits mehrfach in Indien, aber das Verhalten ind. Männer stößt mir immer mehr sehr negativ auf.
Es hat schon seinen Grund, daß in den local busses, die Frauen vorne einsteigen, die jüngsten Frauen ganz vorne stehen und die alten Frauen xen Übergang zum Männerbereich bilden.
Ebenso Warteschlangen, bei denen in Indien handfest gedrängelt wird, gibt es 2 verschiedene Warteschlangen, nach Geschlecht unterschieden.

Indien ist schön, ich war bestimmt auch nicht das letzte Mal da, aber in nächster Zeit widme ich mich mal mehr anderen Zielen, wenn ich meine Wohnung im April in Dtld aufgelöst habe.

Hoffe euch ein paar Einblicke gegeben zu haben,..........
Lg Claudia
Degna1
Rastloser
 
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 18:47
Wohnort: Kaiserslautern

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Pantitlan » Sonntag 8. März 2015, 13:18

Vielen Dank für diese spannenden und differenzierten Einsichten, die sich im Wesentlichen mit dem decken, was mir in Indien andere alleinreisende Frauen erzählt haben: Nervig ja, gefährlich nein.

Besonders hilfreich finde ich deine Unterscheidung nach mehr oder weniger touristischen Orten. Die meisten Besucher werden wohl ohnehin erst die bekannten Orte besuchen und dann erst nach und nach in die abgelegenen Orte vordringen. Zu diesem Zeitpunkt weiss man dann wohl schon etwas, worauf frau sich einlässt und kann dann entscheiden, ob sie das alleine, mit jemandem zusammen oder gar nicht unternehmen will.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon kujulian » Montag 9. März 2015, 16:17

kujulian
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 23. Februar 2015, 17:00

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon AlexM » Freitag 14. August 2015, 11:55

AlexM
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 10:33

Re: Ist es in Indien inzwischen sicherer für Frauen?

Beitragvon Degna1 » Dienstag 1. Dezember 2015, 19:30

Klar hat das seine Vorteile,.....aber für ind. Verhältnisse ist das schon sehr teuer.
Öff. Verkehrsmittel sind sehr,sehr preiswert.
Z.B eine Nachtfahrt im exclusiven sleeper-bus,mit Schlafkojen,kostet von Hampi bis Goa ,ca. 10h Fahrt ca. 11€.
Wenn man sich Auto und Fahrer teilt,mag das ok sein,aber alleine wäre mir das zu teuer.

Lg Claudia
Degna1
Rastloser
 
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 18:47
Wohnort: Kaiserslautern


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste