[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Hier kann man Tipps und Fragen zur Inselwelt der Karibik und zur amerikanischen Landbrücke posten.

Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon Indrid Cold » Sonntag 25. Mai 2014, 16:58

Zum ersten Mal flog ich von zu Hause gegen den Westen. Mein Ziel war eine Insel.
Während zweier Wochen – leider eine viel zu kurze Zeit – konnte ich einige wenige Städte besuchen und viele freundliche Menschen treffen. Touristen wie auch Einheimische. Bei Temperaturen von teils weit aus mehr als 30 Grad. Es war ein schöner Urlaub, man konnte viel sehen, vom Traumstrand bis zu alten geschichtsträchtigen Orten war alles dabei. Ich interessierte mich weniger für Strände.
Das Reisen war einfach und unkompliziert, lärmende Städte wechselten sich ab mit kleinen ruhigen Orten, mit Tälern, Stränden, interessanten Museen, schicke Kolonialhotels, Denkmälern und und und. Überall konnte man etwas Interessantes entdecken. Auch das Nachtleben tobt.
Der Alltag der Menschen ist oft simpler. Man ist z. B. gesetzlich verpflichtet Anhalter mitzunehmen. Während den Fahrten auf den nur spärlich befahrenen Autobahnen kann man – neben Kutschen – auch viele wartende Leute am Strassenrand erkennen. Dem Touristen gegenüber sind die Leute sehr nett, freundlich. Die armen Menschen betteln oder versuchen auf anderen Wegen an Geld zu kommen. Man gewöhnt sich an ständige Anmache. Ich habe mir das viel schlimmer vorgestellt.
Man kann sehr viele Gegensätze entdecken. Hier die schön restaurierten von Touristen flankierten Stadtzentren, einige Schritte entfernt zerfallene Häuser und authentisches Alltagsleben. Was mich als Hobby-Fotograf interessiert.
Musik, Theater, Spiel und Spass begegnet man oft, die Menschen scheinen fast permanent gute Laune zu haben. Niemand mag Stille, man ist laut, es wird gefeiert, man ist offen. Man hilft einander.

So gesehen an vielen Strassenecken, wenn sich vor Geschäften lange Schlangen bilden. Stundenlanges Anstehen. Jeder bringt auch für Freunde, Nachbarn was mit. Man wechselt sich ab mit Anstehen. Auch vor öffentlichen Telefonen bildeten sich jeden Morgen viele Menschengruppen. Einige Meter weiter können Touristen an einem ATM Geld abheben und im Supermarkt so manches einkaufen. Der Clou: die Währung wird dort nicht akzeptiert. Man zahlt mit der Touristenwährung, die an den US-Dollar gekoppelt ist. Auch viele Einheimische kommen an die begehrte Touristenwährung. Sei es, wenn sie mit Touristen zu tun haben oder Familienangehörige im Ausland. Oder man kommt illegal zu dem schönen Geld. Das Kapital ist auch hier begehrt. Denn mit dem wertlosen einheimischen Peso kommt man nicht weit.

Handy und Internet sind eine Mangelerscheinung, langsam und teuer. Für den Touristen hat der temporäre Entzug auch etwas Schönes. Es tut gut eine Gesellschaft zu erleben, die nicht permanent ins Handy blickt. Sei es im Cafe, im Bus oder draussen. Stattdessen wird diskutiert, gespielt, gelebt.

Die Jugendlichen haben es nicht trotzdem nicht einfach. Sie haben die Zeit vor der Revolution nicht gekannt. Für sie ist eine gute Schulbildung, das Gesundheitssystem und Arbeit selbstverständlich.

Aber was nützt das, wenn man keine Perspektiven hat? Die beste Ausbildung nützt nichts, wenn man als studierter Arzt nur 15 Dollar im Monat verdient. Im Gegensatz zu jemandem der mit Lizenz Zimmer an Touristen vermietet und in drei Tagen 100 Dollar macht. Wer Elektronikgeräte repariert macht 40 Dollar am Tag, ein Tierarzt verdient so viel in einem Monat.

Dazu kommt, das man nicht reisen kann. Im Internet surfen, einen Computer nutzen, sich informieren können. Schwierig. Zugriff zu Fachliteratur. Begrenzt. Speicherkarten: begehrt. Eignen sich daher wie Schulmaterial und Hygieneartikel gut als Geschenk.

Nicht nur viele der alten Gebäude müssen saniert werden, sondern auch Teile des Systems. Wie und in welche Richtung, das ist schwierig vorauszusagen.

Ich kann jedoch jedem eine Kubareise empfehlen.


Fotos/Infos:






Reiseinformationen:

Indrid Cold
Forenveteran
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. November 2005, 22:47
Wohnort: Schweiz

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon Mattes » Sonntag 25. Mai 2014, 18:54

Wow, Indrid, ganz toller bericht!

Ich hab zwar die angehaengten Infos noch nicht ganz zu Ende gelesen, kann aber schon jetzt sagen, dass viel dabei ist, das selbst fuer mich neu ist, obwohl ich in Havanna sogar mal eine Weile gelebt habe.

Bei allem, was du schreibst, kommt grosse Reiseerfahrung zum Vorschein! Du hast ganz offenbar ein grosses Talent entwickelt, a) schnell an b) exzellente Informationen zu kommen.

Uebrigens: meine in einem anderen Faden gestellte frage, ob du ein Mann bist, hat sich natuerlich erledigt. aus deinen Links ergibt sich die - bejahende - Antwort :D

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon Mattes » Sonntag 25. Mai 2014, 23:02


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon naddelma » Montag 26. Mai 2014, 10:34

Habe auch schon gelesen, dass man sich in Kuba auch auf unschöne Seiten einstellen muss. Aber ich denke schon das die Insel eine Reise wert ist.

Was würdest du empfehlen, wenn man keine Rundreise machen will, sondern an einem Ort bleiben möchte?
naddelma
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 21. Mai 2014, 13:35

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon Mattes » Montag 26. Mai 2014, 10:48


Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon Pantitlan » Montag 26. Mai 2014, 13:28


Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon Indrid Cold » Dienstag 27. Mai 2014, 19:32

Also wenn man nur wenig Zeit hat, würde ich mich auch nur auf Havanna beschränken. Darum habe ich z. B. keine eintägige Tour mehr zum Vinales-Tal gemacht. Erstens wäre das in einem Tag zwar machbar aber viel zu stressig. Zweitens wird man dem Tal dann nicht gerecht, denn auch dort sollte man mehrere Tage bleiben.

Ich habe schon auch viele zerstörte Häuser gesehen die noch so mühsam zusammen gehalten werden, oder wo es eben nicht gehalten hat (abgesperrte Lücken zwischen den Gebäuden). Einige habe ich ev. auch fotografiert aber ich habe jetzt eben nicht jedes davon hoch geladen. Das von dir angehängte Foto sieht schon krass aus.

Einige unrestaurierte Gebäude-Fotos von Trinidad habe ich hoch geladen, weil ich eben auch zeigen möchte, wie es nur einige Strasse entfernt aussehen kann.

Kuba werde ich irgendwann sicher mal wieder besuchen, hat mir sehr gefallen.
Indrid Cold
Forenveteran
 
Beiträge: 152
Registriert: Samstag 26. November 2005, 22:47
Wohnort: Schweiz

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon wassermine » Samstag 28. Januar 2017, 11:15

Vielen Dank für deinen fantastischen Reisebericht! Bei mir geht es am Montag los - jetzt bin ich umso mehr gespannt auf Kuba!

Eine Frage geistert mir jedoch noch im Kopf herum: da ich etwas vorgeprägt bin, was Diebstahl im Urlaub angeht: Ich werde nur in Airbnb-Unterkünften übernachten (sorgfältig nach bester Bewertung und Besucherzahl ausgesucht). Kamera und Handy etc werde ich stets bei mir tragen (auch auf Wanderungen). Wie schätzt du (ihr) die Situation mit Laptops ein? Ich müsste eigentlich ein Macbook mitnehmen für die Fotografie, kann aber nicht einschätzen, ob es ausreicht, so ein Gerät per Kensington Schloss in der Wohnung an eine Heizung zu ketten o.ä.?

Vielen Dank ;-)
wassermine
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Montag 25. Juli 2016, 08:15

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon vts-hh » Dienstag 31. Januar 2017, 17:19

Kuba zählt zu den Ländern mit einer sehr niedrigen Kriminalitätsrate. Insofern denke ich, mach was du in Deutschland auch (oder auch nicht) machen würdest. Aber wie mit allem im Leben: Garantien kann dir niemand geben. Man kann Pech haben und den einen kriminellen unter 1000 treffen oder das Glück den einen Ehrlichen unter 1000 Kriminellen.......

vts-hh
vts-hh
Forenveteran
 
Beiträge: 223
Registriert: Mittwoch 7. November 2007, 17:52
Wohnort: hamburg

Re: Kuba, Reisebericht, Fotos und viele aktuelle Infos

Beitragvon marsan » Dienstag 27. Juni 2017, 20:34

Meine Freundin und ich reisen vom 11.08.-28.08. nach Kuba und freuen uns schon wie Schneekönige darauf. Aus diesem Grund natürlich ein recht herzliches Danke, für diese tollen hilfreichen Worte. Wir haben kein festes Hotel, da wir eine Rundreise durch Kuba machen wollen - auch wenn und bewusst ist, dass wir in den paar Tagen nicht alles sehen werden. Trotzdem fragen wir uns die ganze Zeit, was es wohl in Kuba gibt, was wir definitiv nicht verpassen dürfen? Habt ihr da grundsätzlich ein paar Informationen parat?

Die im Konsulat meinten am Telefon, dass wir eine Buchungsbestätigung von unserem Hotel benötigen, damit wir ein Visum ausgehändigt bekommen. Nun haben wir überhaupt noch kein Hotel, auch wollen wir natürlich nicht stets am selben Ort nächtigen. Hat damit jemand Erfahrungen gesammelt?

LG marsan

Ich benötige keine Signatur :)
marsan
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:21
Wohnort: Wien


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste