Vang VIeng, Laos

Französischkurs in den ehemaligen französischen Kolonien (Laos, Vietnam und Kambodscha) gefällig? Oder doch lieber auf der Road to Mandalay pilgern und ein Beer Lao trinken?

Vang VIeng, Laos

Beitragvon denise_engeler » Freitag 16. Mai 2014, 05:30

Ist jemand hier schon mal nach Vang Vieng gereist? Vang Vieng ist eine Kleinstadt in Laos, ca. 160 km nördlich der Hauptstadt Vientiane gelegen. Sie hat wachsende touristische Bedeutung, weil sie am idyllischen Fluss Nam Song liegt und von einer faszinierenden Berglandschaft umgeben ist. Für (Bus-)Reisende zwischen Vientiane und Luang Phrabang ist Vang Vieng ein willkommender Übernachtungsort.

Berglandschaft in Vang Vieng, Laos
Bild

Vang Vieng ist für viele Reisende einfach ein Stück des Himmels auf Erden. Mit der Umgebung von verschiedenen und Reisfeldern bietet diese kleine, malerische Stadt eine lange Liste von interessanten Sehenswürdigkeiten. Der Fluss Nam Song ist, wo Sie den berühmten Sport Tubing erleben - und dass junge Reisende auf großen Reifenschläuchen als Floß flussabwärts schwimmend sitzen, wird ein alltäglicher Anblick in Vang Vieng.

Tubing in Vang Vieng, Laos
Bild

Eigentlich wird dies als ein großer Teil der Grund dafür betrachtet, warum viele junge Leute zunächst hierher kommen. Die bekannte Höhle Tham Poukham verfügt über die „Blaue Lagune“, einen schönen Ort zum Schwimmen und Schaukeln, während Tham Norn zu einer der größten Höhlen in Vang Vieng gehört. Wenn es die Zeit erlaubt, sollen Sie einen Stopp auf dem lokalen Markt machen, um einen Blick des Alltagslebens in einem typischen ländlichen Gebiet von Laos zu erharschen.

Blaue Lagune "blue lagoon", Vang Vieng, Laos
Bild
denise_engeler
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 04:40

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Baldrian » Freitag 16. Mai 2014, 11:48

Hi, erstmal schöner Bericht und schöne Bilder, aber gibt es von der Blue Lagoon noch mehr Bilder? Bisher wurde ich von allen "Blue Lagoons" enttäuscht und es waren immer nur langweilige, kleine und überfüllte Plätze

Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach!
gleiches gillt für Hummeln!
Benutzeravatar
Baldrian
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 16:21
Wohnort: Mannheim

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Surfy » Freitag 16. Mai 2014, 14:39

Ich habe mit einem Freund eine Offroad Tour in Laos gemacht, und bin dabei auch auf Viang Vieng gestossen.

Wirklich ein wunderschöner Fleck. Allerdings ein rechter Kulturschock wenn man tagelang keinen Touristen getroffen hat - und da dann auf eine geballte Ladung Backpacker trifft.

Das Tubing haben wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen. Sollte man auch nicht, weil alles so "ruhig" aussieht. Wenn man aber beim Tubing mitmacht - kann man sich dann erklären wieso Viang Vieng touristisch so erschlossen ist (Restaurants, Guesthouses) - und in ihrer komprimierter Form auch die alte und neue Hauptstadt überflügelt:

Hier im Forum werden bilder von der grösse her nicht angepasst - daher einfach drauf kliclen.
http://thecityjournal.net/wp-content/up ... 5747-2.jpg

Das hatte mit Laos nicht wirklich viel zu tun, vielleicht wie vergleichsweise Goa mit dem restlichen Indien - eine "Insel" der andersartigkeit - aber durchwegs unterhaltsam.

Touristen waren sonst sehr rar in Laos - aber in Viang Vieng - ein kleines Städchen - voll mit ihnen.

Surfy

Benutzeravatar
Surfy
Rastloser
 
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 07:21

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon sandsturm » Samstag 17. Mai 2014, 11:50

Schöne Fotos von Vang Viang... Da du neu hier bist, hast du vermutlich nicht gesehen, dass es schon einiges zur kleinen Stadt in Laos gibt. Da ist zum Beispiel dieser Blogbeitrag von Pantitlan (der Forenchef hier), der eine Reihe von Bloggern zum Städtchen befragt hat. Das zeigt die Entwicklung ziemlich schön: http://weltreiseforum.com/blog/mein-van ... stadtchen/

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1065
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon lena_kaulitz » Dienstag 20. Mai 2014, 09:21

nach einer Freundin von mir, die schon mal nach Vang Vieng gereist ist, wird Vang Vieng nach und nach zu touristisch. es gibt überalls Bars und Tubing bringt kein echtes Gefühl wie zuvor...
lena_kaulitz
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 16. April 2014, 06:17

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 20. Mai 2014, 11:06

nach einer Freundin von mir, die schon mal nach Vang Vieng gereist ist, wird Vang Vieng nach und nach zu touristisch. es gibt überalls Bars und Tubing bringt kein echtes Gefühl wie zuvor...


Naja, Vangviang ist ja schon seit 10 Jahren "zu touristisch" und seit den Schliessungen vor einem Jahr sollte nun wieder weniger los sein.

Mich würde interessieren, wie das jetzt wieder aussieht. Vermutlich ziehen die alten Sitten langsam wieder ein.

Aber das mit dem Tubing-Gefühl verstehe ich so nicht ganz. Das Tubing ist ja per se eine touristische Aktivität. Es ist ja nicht so, dass Einheimische auf einem Lastwagenpneu zur Arbeit fahren.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Baldrian » Mittwoch 21. Mai 2014, 09:33

Was für Schließungen?

Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach!
gleiches gillt für Hummeln!
Benutzeravatar
Baldrian
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 9. Mai 2014, 16:21
Wohnort: Mannheim

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 21. Mai 2014, 14:15

Baldrian hat geschrieben:Was für Schließungen?


Lies den von Sandsturm verlinkten Text, dann weisst dus... :)

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Mattes » Mittwoch 21. Mai 2014, 14:55

Pantitlan hat geschrieben:
Baldrian hat geschrieben:Was für Schließungen?


Lies den von Sandsturm verlinkten Text, dann weisst dus... :)


Baldrian: die Regierung hat da einige Bars geschlossen....

Das haette dir allerdings Pantitlan auch sagen koennen - sozusagen als "Service" des Forenbetreibers an die (nur noch ganz wenigen uebriggebliebenen) User, aber er tat es halt nicht :shock:

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon denise_engeler » Freitag 23. Mai 2014, 10:10

Pantitlan hat geschrieben:
nach einer Freundin von mir, die schon mal nach Vang Vieng gereist ist, wird Vang Vieng nach und nach zu touristisch. es gibt überalls Bars und Tubing bringt kein echtes Gefühl wie zuvor...


Naja, Vangviang ist ja schon seit 10 Jahren "zu touristisch" und seit den Schliessungen vor einem Jahr sollte nun wieder weniger los sein.

Mich würde interessieren, wie das jetzt wieder aussieht. Vermutlich ziehen die alten Sitten langsam wieder ein.

Aber das mit dem Tubing-Gefühl verstehe ich so nicht ganz. Das Tubing ist ja per se eine touristische Aktivität. Es ist ja nicht so, dass Einheimische auf einem Lastwagenpneu zur Arbeit fahren.

Naja. Ich denke Vang Vieng ist für Ruhesuchende und Naturliebende noch empfehlenswert. es ist aber besser, weniger Bars zu haben.
denise_engeler
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 7
Registriert: Montag 12. Mai 2014, 04:40

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon bianca_fiori » Dienstag 27. Mai 2014, 04:23

Tubing in Vang Vieng - interessantes Erlebnis. sollt ein Muss für Reisende sein :D
bianca_fiori
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 13. Mai 2014, 04:58

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Surfy » Dienstag 3. Juni 2014, 09:53

Eine tolle Informationsquelle ist da Youtube :wink:

Youtube zeigt dass von einer Schliessung der Bars nicht wirklich geredet werden kann. Aus jedem Jahr finden sich entsprechende Videos. Auch aus dem 2014.

Daher ist Baldrians frage durchaus berechtigt.

Video:
https://www.youtube.com/watch?v=Ktl5qwPOBCw

oder noch mehr unter

https://www.youtube.com/results?search_ ... vieng+2014

Man sollte Viang Vieng nicht auf das Tubing Clientel reduzieren - die feierei ist auf die Tubing-Strecke begrenzt, im Ort wundert man sich höchstens über die Infrastruktur die selbst in Vientiane oder der alten Hauptstadt nicht so geballt zu finden ist. (so scheint das ganze auch an der Thread starterin vorbei gegangen zu sein).

Dh wer die Natur und wunderschöne Umgebung bewundern möchte - kann dies auch tun ohne von dem ganzen überhaupt etwas mit zu bekommen. :wink: Das Tubing sollte man trotzdem machen - denn man gleitet durch eine wunderschöne Landschaft - man muss bei den Bars & Clubs zum einen nicht anlegen - zum anderen macht es nur einen relativ kleinen Teil der Strecke aus.

Surfy

Benutzeravatar
Surfy
Rastloser
 
Beiträge: 48
Registriert: Mittwoch 12. März 2014, 07:21

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Mattes » Dienstag 3. Juni 2014, 11:04

@Surfy: ganz grosse Klasse, diese Info mittels der you tube videos, die du verlinkt hast.

Ja, das ist oft wirklich die beste Informationsquelle. Und es gibt sie ja inzwischen fast zu jdem Land und zu jedem Thema. (So hatte ich kuerzlich darueber nachgedacht, mal nach Haiti zu fliegen; jetzt lasse ich es - ich hab mich in you tube informiert :cry: )

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Mattes » Dienstag 3. Juni 2014, 11:12

Surfy hat geschrieben:Hier im Forum werden bilder von der grösse her nicht angepasst


@Surfy, hab mir gerade mal deinen vorherigen Beitrag durchgelesen, wo du ein Bild verlinkt hast, weil du es nicht einstellen konntest.

Hab das mit dem Einstellen mal erledigt :lol: Hier ist dein Bild:

Bild

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Vang VIeng, Laos

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 3. Juni 2014, 13:57

Ich bin da ganz bei dir, Surfy. Auch ich finde, Tubing ein tolles Erlebnis und als ich vor etwa fünf Jahren das letzte Mal dort war, konnte man die ganzen Bars noch mit etwas gutem Willen ausblenden. Vor allem aber ich die Umgebung von Vang Vieng einfach wunderschön. Wer nicht Friends in Endlosschleife sehen will und keine Magic Pizza möchte, der kann das problemlos auch sein lassen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 2 Gäste