Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Das Reich der ehemaligen Kommunisten

Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Sonne » Donnerstag 8. Mai 2014, 11:48

Hallo zusammen,

wir planen für September einen Urlaub in Polen. Am liebsten möchten wir ein Ferienhaus an der Ostsee mieten, oder falls wir nicht das richtige finden in einer kleinen Pension unterkommen.

Ich bin mir allerdings unsicher was die Verständigung betrifft, wir sprechen bis jetzt kein Wort polnisch. Wenn man weiter nach Polen reinfährt - unser Wunsch-Zielgebiet liegt zwischen Ustka und Elblag - sollte man da polnisch können, oder kann man sich in Polen mit deutsch / englisch verständigen?

Hat jemand Erfahrung mit der Verständigung in Polen und kann uns eine Empfehlung geben?
Wäre doch schade, wenn wir unsere Polenreise wegen sprachlicher Barrieren verwerfen müßten.


Liebe Grüße
Sonja

Sonne
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 11:33

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Mattes » Donnerstag 8. Mai 2014, 14:47

Sonne hat geschrieben:....wir sprechen bis jetzt kein Wort polnisch....


Hallo, @Sonne, aus dem "bis jetzt" schliesse ich messerscharf, dass ihr noch etwas Polnisch lernen wollt bis zum September - was ja auch klar ist, da ihr ja ganz offensichtlich ein ausserordentlich grosses Interess am Land habt und sogar in Gebiete reisen wollt, wo sonst die Touristen nicht so hinkommen.

Meine Emfehlung: in den ueber 3 MOnaten, die ihr noch habt, koennt ihr sehr viel Polnisch lernen. Wichtig ist nur, fleissig zu sein und TAEGLICh 30 Minuten intensiv zu lernen.

Das Lernen sollte unbedingt in der Fruehe stattfinden, da ist die Aufnahmebereitschaft groesser.

Tja - und dann hoffe ich ja sehr, dass Ende September hier im Forum ein schoener Bericht ueber euere Ferien in Polen kommt....

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Sonne » Freitag 9. Mai 2014, 14:58

Hallo Mattes,
danke für die Antwort. Du vermutest richtig, wir wollen schon noch ein bischen die Sprache lernen. Eigentlich hatten wir im Ausland noch nie Probleme mit der Verständigung, außer im letzen Jahr, da waren wir in Frankreich in der Normandie. Obwohl wie so die wichtigsten Begriffe sprechen können war mit den Franzosen so gut wie keine Verständigung möglich, weder nach dem weg fragen noch einkaufen in Geschäft oder bestellen im Restaurant. Weder englisch noch gestikulieren hat geholfen, die einige Geste die die Franzosen beherschen ist Schulterzucken. Das hat uns schon ein wenig den Urlaub verdorben und jetzt fragen wir uns ob es reicht wenn wir in den nächsten Monaten ein wenig polnisch lernen.

Naja, mal sehen wir sind uns noch unschlüssig was die Reise nach Polen angeht.

Wäre gut zu wissen, ob man in Polen hin und wieder auch jemanden trifft, der ein wenig deutsch oder englisch kann.

Sonne
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 11:33

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Mattes » Freitag 9. Mai 2014, 15:28

@Sonne, wenn fuer euch trotz Kenntnis der wichtigsten franzoesischen Begriffe in Frankreich keinerlei Verstaendigung moeglich war, dann, so befuerchte ich, ist fuer euch natuerlich auch das Erlernen der wichtigsten polnischen Begriffe fuer Polen nutzlos.

Da ihr ja in Bezug auf Polen noch offen seid und andererseits ja Englisch koennt, empfehle ich euch, die "Flucht nach vorne" anzutreten und Urlaub in England/Schottland/Irland/Wales zu machen. Das wird dann, was die sprachliche Seite anbelangt, ganz bestimmt ein voller Erfolg.

Was aber Polen angeht: natuerlich trifft man da Leute, die Deutsch und Englisch koennen, naemlich Leute wie mich. Als ich noch in Berlin wohnte, war ich durchaus ab und zu in Polen. Auf der, Frankfurt an der Oder gegenueberliegenden Seite, in Słubice, wird uebrigens einigermassen oft Deutsch gesprochen, schon wegen der deutschen Kaeufer. Aber auch in Warschau kam ich immer blendend zurecht. Und ich spreche nun wirklich kein Polnisch, nie bardzo...

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon LadyIce70 » Samstag 10. Mai 2014, 11:01

Ich war 2007 in Warschau und Krakau und da ist mir aufgefallen, dass sehr wenige Menschen dort Englisch sprechen (eigentlich nur diejenigen, die im Tourismus arbeiten). Mit Deutsch habe ich es zugegebenermassen nie versucht. Es hat aber schlussendlich trotzdem immer alles geklappt, obwohl ich kein Polnisch spreche... mit Händen, Füssen und ein paar Wörtern Englisch konnte ich mich irgendwie schon verständlich machen. Aber an grössere Gespräche mit den Menschen kann ich mich nicht erinnern, das wäre kaum möglich gewesen. Aber es geht schon irgendwie... ich habe auf jeden Fall schöne Erinnerungen an Polen, auch wenn ich meistens an anderen Orten mehr Kontakt zur Bevölkerung habe.
LadyIce70
Forenveteran
 
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Sonne » Mittwoch 14. Mai 2014, 11:34

vielen Dank für eure Antworten. in der Zwischenzeit haben wir uns im Bekanntenkreis umgehört, leider haben wir nur ein paar wenige gefunden die schon einmal in Polen waren, aber die haben sehr positive Erinnerungen an das Land und die Menschen. In etwa wurde uns das bestätigt was hier geschrieben wurde, dass nur wenige Menschen dort englisch oder deutsch sprechen, aber man sich "irgendwie" verständigen kann, die Polen seien sehr bemüht und hilfsbereit.

Wir haben uns jetzt dazu entschlossen im Herbst nach Polen zu fahren, wir suchen jetzt mal nach einer Unterkunft Ferienhaus oder Pension in Ostseenähe. Kann jemand etwas empfehlen?

@Mattes
bezüglich Frankreich,
dazu gab es in unserem Bekanntenkreis gegensätzliche Erfahrungen, einige waren von Frankreich total begeistert und sagten die Verständigung ist absolut kein Problem, andere haben bezüglich Verständigung mit Franzosen die gleichen Erfahrungen gemacht wie wir. Schade, eigentlich wäre Frankreich ein schönes Reiseland.

Sonne
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 8. Mai 2014, 11:33

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Mattes » Mittwoch 14. Mai 2014, 13:58

Sonne hat geschrieben:... Schade, eigentlich wäre Frankreich ein schönes Reiseland.


Sonne, ich kann das nicht nachvollziehen, da ich franzoesisch spreche. Ja, Frankreich ist ein schoenes Reiseland, ein sehr schoenes sogar.

Und warum nun nicht England/Schottland/Irland/Wales? Damit ihr endlich mal wieder einen Urlaub habt, in dem ihr mit den Leuten reden koennt?

Warum beisst ihr euch an Polen fest? Dessen Sprache ihr nicht sprecht? Wo euch doch - siehe Titel des von dir gestarteten Fadens - die Kommunikation im Urlaubsland so ausserordentlich wichtig ist?

Warum ausgerechnet Polen? Warum?

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 14. Mai 2014, 19:07

Ich finde nicht, dass "Sonne" hier die Gründe ausführen muss, wieso er/sie nach Polen will. Mir ist die Kommunikation mit den Menschen vor Ort auch wichtig. Trotzdem reise ich häufig in Länder, wo ich die Sprache nicht spreche. Das ist kein Widerspruch, sondern eher ein Abwägen...

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Mattes » Mittwoch 14. Mai 2014, 19:18

Pantitlan hat geschrieben:Ich finde nicht, dass "Sonne" hier die Gründe ausführen muss, wieso er/sie nach Polen will....


Natuerlich "MUSS" hier niemand was, weder was erklaeren noch was erzaehlen. Natuerlich nicht.

Panti, andererseits nennst du deine Seite hier "Forum".

Ich erklaer dir mal, was ein Forum ist (klar ist das jetzt Hohn, Panti, in voller Absicht: Hohn!)

Zitat: Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können.
http://de.wikipedia.org/wiki/Forum

Fragen gestellt werden koennen! - die nicht beantwortet werden MUESSEN, schon richtig.

Aber wenn ich mal eine Frage stelle (um auch vielleicht mal ein paar Gruende genannt zu bekommen, warum man unbedingt nach Polen will, obwohl man die Sprache nicht kann) - dann kommst du und weist mich zurecht. Glaubst du, Userin Sonne ist hilflos ohne dich?

Naja, jeder betreibt sein Forum, so wie er das will (oder kann).

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Mattes » Donnerstag 15. Mai 2014, 08:22

Tja, @Sonja: tut mir ja leid, wieder mal wurde eine beginnende Unterhaltung hier im Forum abgewuergt - durch den Forumsbetreiber persoenlich.

Ich kann verstehen, dass du nun wohl nicht mehr weiter antworten willst, nachdem du lesen musstest, dass der Forumsbetreiber dir ja nicht mal zutraut, "von alleine" zu schweigen, sondern meint, dich zum Schweigen ermuntern zu muessen - und das, obwohl du ja wahrscheinlich gar nicht schweigen wolltest.

Schade! Denn es haette mich wirklich interessiert, warum ihr an Polen festhalten wollt, obwohl ihr ja nun wisst, dass ihr in euerem geplanten Urlaub wohl kaum mit den Einheimischen sprechen koennt.

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon thedarkness » Sonntag 31. August 2014, 22:38

Hallo,
wenn ihr nur urlaub machen wollt und essen dann sollte es kein problem sein. Pizza heißt dort auch Pizza und die Speisekarte ist vielleicht auch auf deutsch oder englisch. Wenn ich in ländern bin , wo ich die sprache nicht spreche dann ist es trotzdem lustig im supermarkt einzukaufen. Ausserdem hast du die möglichkeit ein paar basics auf polnisch zu lernen.
lg
Benutzeravatar
thedarkness
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 4. Januar 2012, 22:56

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Travelbiene » Donnerstag 18. Dezember 2014, 15:37

In Polen trifft man einige, die ein bisschen deutsch sprechen können, da sie es zum einen in der Schule lernen und zum anderen viele Arbeiter aus Polen eine Zeit lang in Deutschland verbringen / verbracht haben.
Und fährt man in große Städte wie Warschau oder Danzig ist es sogar sehr wahrscheinlich, dass man auf englischsprachige Leute trifft, denn das sind mittlerweile auch "Business-Städte" in welchen in vielen Berufen die englische Sprache Voraussetzung ist.
Travelbiene
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 12. November 2014, 14:00

Re: Urlaub in Polen - Verständigung / Sprache

Beitragvon Krakauer » Dienstag 23. Dezember 2014, 17:06

Sonne hat geschrieben:vielen Dank für eure Antworten. in der Zwischenzeit haben wir uns im Bekanntenkreis umgehört, leider haben wir nur ein paar wenige gefunden die schon einmal in Polen waren, aber die haben sehr positive Erinnerungen an das Land und die Menschen. In etwa wurde uns das bestätigt was hier geschrieben wurde, dass nur wenige Menschen dort englisch oder deutsch sprechen, aber man sich "irgendwie" verständigen kann, die Polen seien sehr bemüht und hilfsbereit.

Wir haben uns jetzt dazu entschlossen im Herbst nach Polen zu fahren, wir suchen jetzt mal nach einer Unterkunft Ferienhaus oder Pension in Ostseenähe. Kann jemand etwas empfehlen?

@Mattes
bezüglich Frankreich,
dazu gab es in unserem Bekanntenkreis gegensätzliche Erfahrungen, einige waren von Frankreich total begeistert und sagten die Verständigung ist absolut kein Problem, andere haben bezüglich Verständigung mit Franzosen die gleichen Erfahrungen gemacht wie wir. Schade, eigentlich wäre Frankreich ein schönes Reiseland.


Hallo Sonne,
Ich hoffe, dass Ihr Urlaub an der Ostsee in Polen sich als eine gute Idee bestätigt hat und dass es keine Verständigungsprobleme gab:)
Wenn Sie nächstes mal nach Polen kommen, dann müssen Sie unbedingt auch die alte ponische Hauptstadt Krakau sehen. Auch wenn ich als Krakauer nicht 100% objektiv bin, ist Krakau wirklich eine der schönsten polnischen Städte und es gibt hier auch viele Menschen die entweder Englisch oder Deutsch sprechen;)

Krakauer
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 23. Dezember 2014, 16:42
Wohnort: Krakau


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste