Trekking in Sapa - Eroberung von Fansipan?

Französischkurs in den ehemaligen französischen Kolonien (Laos, Vietnam und Kambodscha) gefällig? Oder doch lieber auf der Road to Mandalay pilgern und ein Beer Lao trinken?

Trekking in Sapa - Eroberung von Fansipan?

Beitragvon alex_rafael » Montag 14. April 2014, 11:13

Ich habe im Internet gesucht und dann gefunden, dass Vietnam nördlich lange Gebirgskette und auch die höchtste Bergspitze in Südostasien- Fansipan hat. Deshalb würde ich gern eine Trekking-Tour zur Eroberung des Daches Indochinas machen. Denn ich bin noch unerfahren, möchte ich ein Reiseveranstalter finden, der die Trekkingtouren in diesem Ort mit günstigem Preis anbietet. Habt ihr Ideen darüber?
Falls ich keine geeignete Reiseagentur finden könnte, sollte ich selbst eine Tour dorthin machen? (Ich habe auch Freunde, die schon Trekkingtour - leider nicht in Vietnam - gemacht und vielleicht genügend Erfahrungen haben.)
Danke für eure Hilfe!
alex_rafael
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 11. April 2014, 08:40

Re: Trekking in Sapa - Eroberung von Fansipan?

Beitragvon sandsturm » Montag 14. April 2014, 13:47

Das hast du aber schlecht recherchiert, mein Lieber. Die höchsten Gipfel Südostasiens liegen in Myanmar: http://de.wikipedia.org/wiki/Hkakabo_Razi Dann kommt noch der Kinabalu in Malaysia und vermutlich auch noch eine Reihe von Vulkanen in Indonesien. Der Fansipan ist nur gerade der höchste in Vietnam und mit etwas mehr als 3000 Meter nicht einmal besonders hoch...

Die Gegend ist dort recht nett. Aber wenn du noch nie aui einer Bergour warst, würde ich das vielleicht zuerst mal in europa ausprobieren, wo du wenigstens eine vernünftige Infrasturktur hast mit Berghütten und Krankenhäusern, falls du doch wo abstürzt.

Bitte keine PN. Ich beantworte gerne jede Frage. Aber nur solche, die im Forum gepostet sind, sonsts bringt das ja nicht allesn etwas.
sandsturm
Forenveteran
 
Beiträge: 1068
Registriert: Sonntag 17. Oktober 2004, 16:57
Wohnort: Bern

Re: Trekking in Sapa - Eroberung von Fansipan?

Beitragvon Mattes » Montag 14. April 2014, 15:54

sandsturm hat geschrieben:.... in europa ausprobieren, wo du wenigstens eine vernünftige Infrasturktur hast ....


Hinzu kommt, dass es sich bei Neumitglied alex_rafael um eine Frau handelt.

Das weiss ich zwar nicht aus diesem Forum hier, da hier bedauerlicherweise eine entsprechende Abfrage nicht gemacht wird, aber aus anderen Foren, in denen sie sich zeitgleich angemeldet hat.

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Trekking in Sapa - Eroberung von Fansipan?

Beitragvon Pantitlan » Dienstag 15. April 2014, 10:32

Naja, die Frau ist ja bereits in Vietnam, wie ich auf Grund ihrer IP gesehen habe. Entweder als Touristin oder als Angestellte eines Reisebüros, das sie nun gleich empfehlen wird... Bin mal gespannt, wie das weiter geht.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8110
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Trekking in Sapa - Eroberung von Fansipan?

Beitragvon Mattes » Dienstag 15. April 2014, 10:40

Panti, ich sehe: wir haben wieder mal den gleichen Instinkt :P :D

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 578
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste