Marokko zwei 19jährige

Zwischen Atlas und Nil schier endlose Wüste. Und da wollen sie hin? Wir auch.

Marokko zwei 19jährige

Beitragvon sophiawhg » Sonntag 9. Februar 2014, 22:56

Hallo,

Meine Freundin und ich haben vor, im März für 3 Wochen in Marokko zu reisen / Urlaub zu machen. Wr landen in Agadir und fliegen von Nador aus zurück. Wir würden überwiegend mit dem Bus reisen wollen und in möglichst günstigen Übernachtungsmöglichkeiten schlafen wollen. Wir beide sind 19 Jahre alte Studentinnen und relativ reiseunerfahren. Nordafrika, der Orient und die islamische Kultur sind uns bislang völlig fremd.
Ich wollte gerne einige Meinungen hören, was unser Vorhaben angeht, da uns einige Zweifel aufgekommen sind, was unter anderem unsere Sicherheit und unser Ansehen als junge deutsche Frauen in Marokko angeht.
Zumal leidet meine Freundin zur Zeit an einer psychischen Instabilität/Krankheit, deren Symptome Angsstörungen, Schlafstörungen, extreme emotionale Sensibilität und depressive Verstimmungen sind. Ein zentraler Punkt ihrer Ängste ist das Reisen. Mit der Reise nach Marokko würde sie sich also gezielt ihrer Angst stellen.
Nun würde ich gerne Meinungen hören, ob wir unter diesen Umständen diese Reise nach Marokko wagen sollten oder nicht..
Ich wäre sehr dankbar für ein wenig Rat, da ich nicht weiß, ob ich die Reise, vor allem auch in dem Zustand meiner Freundin antreten möchte, da ich mich immer für zwei Personen verantwortlich fühlen würde.
Vielen vielen Dank!!
sophiawhg
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 9. Februar 2014, 22:33

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon Mattes » Montag 10. Februar 2014, 03:01

sophiawhg hat geschrieben:Zumal leidet meine Freundin zur Zeit an einer psychischen Instabilität/Krankheit, deren Symptome Angsstörungen, Schlafstörungen, extreme emotionale Sensibilität und depressive Verstimmungen sind. Ein zentraler Punkt ihrer Ängste ist das Reisen!


Sophiawhg, gruess dich, du suchst Rat:

1. Rat: fuer einen Menschen mit depressiven Verstimmungen ist fuer einen Urlaub auf der Nordhalbkugel der Monat Maerz denkbar schlecht geeignet: Wartet bis Juli, August.

2. Rat: Fuer Menschen mit extremer emotionaler Sensibilitaet empfiehlt es sich unbedingt, auf der noerdlichen Seite der Strasse von Gibraltar zu bleiben. Begebt euch nach Tarifa/Spanien und geniesst es, dort die Kueste sowohl Richtung Nordwesten als auch Richtung Nordosten zu erkunden. Aber natuerlich bietet sich auch das Landesinnere an. Sevilla!

3. Rat: Da die gezielte Herbeifuehrung von Angstzustaenden, wie sie deine Freundin beabsichtigt, jederzeit zu akuter Behandlungsbeduerftigkeit fuehren kann, ist auch von daher Spanien sinnvoller. Schliesst unbedingt eine "dicke" umfassende Krankenversicherung ab, die auch psychiatrische Behandlung einschliesst.

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon Pantitlan » Montag 10. Februar 2014, 20:15

Mir persönlich gefällt Marokko, aber ich empfand es als eines der anstrengendsten Reiseländer überhaupt - Indien ist ein Klacks dagegen. Ich erlebte hin und wieder sehr bedrohliche Situationen, wo auch ich mich nicht immer so ganz wohlgefühlt habe. Daher denke ich, dass Marokko vermutlich nicht das beste Pflaster ist.

Du schreibst, dass sich deine Freundin ihrer Angst stellen will. Ich bin kein Psychologe und kann daher nicht so recht beurteilen, ob das eine sinnvolle Art der Therapie ist. Deiner Freundin empfehle ich auf alle Fälle, dies mit dem behandelnden Arzt zu besprechen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8135
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon Maria_Meriana » Dienstag 27. Mai 2014, 15:15

Hi Sophiawg,

mich würde interessieren ob ihr die Reise jetzt angetreten seid und wenn ja wie eure Erfahrungen waren?
Findet ihr es gefährlich? Spiele auch mit dem Gedanken Marokko als nächstes Urlaubsziel einzulanen und wäre dankbar für Tipps :)
Lg Maria_Meriana
Maria_Meriana
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 9. August 2011, 14:57

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon Mattes » Dienstag 27. Mai 2014, 15:24

Maria_Meriana hat geschrieben:Hi Sophiawg,

mich würde interessieren ob ihr die Reise jetzt angetreten seid und wenn ja wie eure Erfahrungen waren?


Ich hoffe doch sehr fuer die beiden, dass die - in ihrer speziellen Situation - meinem Rat gefolgt sind und die Reise nach Marokko NICHT angetreten haben...

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon sophiawhg » Dienstag 27. Mai 2014, 16:23

Hallo Mattes,

nein, wir sind die Reise nicht angetreten und das ist auch gut so. Man hätte in unserem Alter eine solche Reise vielleicht händeln können, aber unter Berücksichtigung der Lage meiner Reisepartnerin habe ich die Reise abgesagt. Der Rücktritt meinerseits hat noch einige Diskussionen und meine Freundin viel Kraft gekostet, weil sie sich schon auf die Reise eingestellt hatte. Letzten Endes habe bin ich aber froh auf den Rat den ich bekommen habe, nicht zu reisen, gefolgt zu sein.
Danke noch mal und LG Sophia
sophiawhg
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 9. Februar 2014, 22:33

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon Buchte86 » Mittwoch 4. März 2015, 16:20

Schade für euch, aber so, wie du deine Freundin beschreibst, hätte ich ebenso gehandelt. Außerdem: Aufgeschoben ist ja nicht gleich aufgehoben (oder doch?). Fahrt halt dieses oder nächstes Jahr, Marokko wird schon nicht weglaufen :-)

Die Welt auf zwei Beinen entdecken...
Benutzeravatar
Buchte86
Rastloser
 
Beiträge: 54
Registriert: Donnerstag 12. Februar 2015, 14:24
Wohnort: Harz

Re: Marokko zwei 19jährige

Beitragvon Graulist » Montag 28. September 2015, 10:11

Die beste Entscheidung und auch die richtige wenn man im Nachhinein mal über die Beiträge huscht.

Und ich kann meinem Vorredner nur zustimmen: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - Marokko ist ein schönes Land aber ihr werdet gewiss noch einige Gelegenheit haben es zu entdecken! Also einfach weitermachen! :)

LG
Benutzeravatar
Graulist
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 8. September 2015, 11:43
Wohnort: Neu-Isenburg


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste