Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Vom Gelobten Land bis Arabia Felix. Ewiger Konfliktherd und Ursprung der modernen Zivilisation.

Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon Riccardo » Montag 2. Dezember 2013, 20:25

Hallo...

Ich würde gerne anfang januar nach israel reisen. Allerdings war ich letztes JAhr um die selbe Zeit in Ägypten zum tauchen und habe somit auch den Stempel im Reisepass.
Mir wurde nun von bereits 2 Isaelis gesagt, daß ich mir lieber einen neuen Reisepass besorgen sollte, da es wohl mit der einreise Probleme geben könnte.!
HAt irgend jemand damit erfahrungen?
Leider denke ich, daß es ein wenig zu spät ist um einen neuen Pass zu beantragen.
Bin für jede Hilfe dankbar...

Gruss... R....
Riccardo
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Montag 2. Dezember 2013, 20:17

Re: Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon robbe » Montag 2. Dezember 2013, 20:47

Ein paar Infos des Auswärtigen Amts:

"Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten oder von Iran vorhanden sein, so ist bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Dies gilt ebenfalls für deutsche Staatsangehörige mit auch nur vermuteter arabischer oder iranischer Abstammung. Gegebenenfalls empfiehlt sich eine entsprechende Nachfrage bei der israelischen Botschaft in Berlin. Auf die Möglichkeit der Ausstellung eines Zweitpasses durch die zuständige Passbehörde wird hingewiesen."

Demnach sollte es kein Problem sein. Würde mich auch wundern, weil Ägypten nun mal ein Touristenland ist und es sehr viele Deutsche gibt, die einen ägyptischen Stempel im Pass haben. Sollte daher nicht auffälig sein.
Ich habe allerdings keine eigenen Erfahrungen.
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Re: Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon Mattes » Montag 2. Dezember 2013, 21:38

Riccardo hat geschrieben:Leider denke ich, daß es ein wenig zu spät ist um einen neuen Pass zu beantragen.


Unabhaengig von Antworten auf deine eigentliche Frage: @Riccardo, beantrage morgen, 3.12., den Zweitpass.

Dann wirst du ihn "Anfang" Januar haben - und wenn nicht, dann hast du ihn eben fuer das naechste Mal.

Ich hab IMMER einen gueltigen Zweitpass, damit mir sowas wie dir nie passieren kann, verstehst..:lol:

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon oleg » Dienstag 3. Dezember 2013, 07:44

ich würde eher sagen, dass es in die umgekehrte Richtung Probleme geben könnte, also mit isrl. Stempel im Pass in ein arabisches Land.
Wobei, m.M.n. - bitte korrigieren falls anders, kann man auch am isrl. Zoll sagen, dass du keinen Stempel im Pass haben willst. Dann bekommst du nur einen "Einreiseschein", den du auch wieder abgeben musst, bei der Ausreise.

Bild
oleg
Yetijäger
 
Beiträge: 123
Registriert: Donnerstag 2. Dezember 2010, 16:32

Re: Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon LadyIce70 » Dienstag 3. Dezember 2013, 14:05

Wobei, m.M.n. - bitte korrigieren falls anders, kann man auch am isrl. Zoll sagen, dass du keinen Stempel im Pass haben willst.


Das stimmt, ich habe es auch schon zweimal so gemacht.

Was das umgekehrte Problem betrifft (ägyptischer Stempel im Pass, dann Einreise nach Israel): Als ich dort war, war es kein Problem, ich habe sogar einen Tagesausflug von Israel nach Ägypten gemacht. Damals hatten die beiden Länder Frieden. Ich glaube nicht, dass sich das verändert hat, trotz der Unruhen in Ägypten, aber wer Absolut sicher sein will, könnte doch mal kurz bein israelischen Konsulat nachfragen.
LadyIce70
Forenveteran
 
Beiträge: 218
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2010, 22:01
Wohnort: Schweiz

Re: Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon qpr » Dienstag 3. Dezember 2013, 18:44

oleg hat geschrieben:i
Wobei, m.M.n. - bitte korrigieren falls anders, kann man auch am isrl. Zoll sagen, dass du keinen Stempel im Pass haben willst. Dann bekommst du nur einen "Einreiseschein", den du auch wieder abgeben musst, bei der Ausreise.


Das gilt aber nicht für ganz Israel.

Es gibt 1 oder 2 Grenzübergänge, wo man noch nicht einen Einreiseschein bekommen kann, sondern nur einen Stempel.
Ich muß mal schauen, welche das waren.
qpr
Forenveteran
 
Beiträge: 200
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 21:19

Re: Mit Ägyptenstempel im reisepass nach Israel?

Beitragvon qpr » Sonntag 8. Dezember 2013, 12:29

Ich habe jetzt mal einen Bekannten gefragt, der viel in Israel unterwegs ist.

Der Grenzübergang Yitzhak Rabin bietet (noch) keine Einreisekarte an, aber man kann wohl auf Nachfrage den Einreisestempel auf ein Stück Papier bekommen, das man immer mit sich führen muß (zumindest bis zur Ausreise).

Also so gesehen, gilt es wohl doch für ganz Israel. :mrgreen:
qpr
Forenveteran
 
Beiträge: 200
Registriert: Donnerstag 23. Februar 2012, 21:19


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste