Lage in Bangkok (Demonstrationen, Gewalt)

Wer sich nicht registrieren kann oder will, kann seine Nachrichten hier reinschreiben. Sie werden dann innerhalb von 24h an die richtige Stelle kopiert. Hier kann es zu Spam kommen.
 

Lage in Bangkok (Demonstrationen, Gewalt)

Beitragvon Gast-Bangkok » Mittwoch 27. November 2013, 11:53

Hallo,

morgen soll ich eigentlich von Malaysia aus nach Bangkok fliegen und wollte dort eine Woche bleiben. Nun bin ich unsicher, was die Lage dort angeht. Ist jemand derzeit vor Ort und kann helfen?

Sind es wirklich nur friedliche Demonstrationen bzw. Ausschweifungen, denen man als Tourist nicht begegnet/begegnen muss. Wie ist die Lage im Flugverkehr? Bereits eine Woxhe später habe ich nämlich einen Weiterflug von Bangkok aus.

Grüße, Gast-bangkok
Gast-Bangkok
 

Re: Lage in Bangkok (Demonstrationen, Gewalt)

Beitragvon Pantitlan » Mittwoch 27. November 2013, 14:15

In Bangkok gibt es seit etwa 5 Jahren nahezu dauernd Demontrationen. Diesmal ists wieder ein bisschen grösser, normalerweise etwas weniger. Teilweise kam es zu Gewalt, oft auch nicht. In all dieser Zeit waren Touristen jedoch nie das Ziel.

Anders ausgedrückt: Ich würde die Reise antreten und die Lage vor Ort etwas beobachten. Vermeide einfach, das Regierungsviertel zu besuchen. Dann solltest du auf der sicheren Seite sein. Wenn Dir Bangkok selbst etwas suspekt ist, kannst du in zwei Stunden nach Ayutthaya fahren - was du eigentlich ohnehin tun solltest. Dort ist es bestimmt ruhig.

Vor einigen Jahren besetzten die Regierungsgegner einen (oder mehrere?) Flughäfen. Auch das war nicht wirklich gefährlich. Aber natürlich extrem unpraktisch, wenn du einen Flug gebucht hast und dann nicht nach hause kommst.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8137
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast