[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace() [function.preg-replace.php]: The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4842: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4844: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4845: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4846: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3947)
alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren? • Weltreiseforum, Reisetipps und Reiseinfos für Backpacker und Rucksackreisende

alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Ein langsam anwachsendes Forenthema...

alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Anna* » Donnerstag 21. November 2013, 12:48

Hallo!

Ich habe vor, Anfang nächsten Jahres, für 2-3 Wo alleine auf die Kanaren zu fliegen. Wahrscheinlich zunächst auf Gran Canaria und dann möchte ich spontan weiterreisen. Bislang habe ich leider noch keine Erfahrungsberichte oder ähnliches zum Thema "alleine mit dem Rucksack auf den Kanaren unterwegs" gefunden.

Hat das jemand von euch schon mal gemacht und kann mir sagen ob die Infrastrucktur auf den Kanaren überhaupt dafür geeignet ist? Also kommt man gut mit den Bussen rum, sind die Fährverbindungen geeignet zum Inselhopping? Lernt man in den Hostels dort auch andere alleinreisende kennen oder trifft man dort keine Backpacker, wie man es von anderen Regionen kennt?

Ich bin gespannt ob jemand ein paar Infos für mich hat ;)
Anna*
Anna*
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 12:32

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Perle223 » Freitag 22. November 2013, 17:21

Hallo Anna,

ich war mit einem Kumpel vor 2 Jahren mit dem Rucksack auf den Kanaren unterwegs.
Würde es jederzeit wieder machen, wir hatten uns ein Auto gemietet (damals hat man für 1L Benzin lediglich 1Euro bezahlt:))
Sind dann auf den El Teide hoch geklettert auf Teneriffa :) Super, kann ich nur empfehlen, morgens um 4 uhr dann hoch auf den Gipfel und dann schön den Sonnenaufgang beobachten.

Weiter gings nach Gran Canaria, war auch super :)
Perle223
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 22. November 2013, 17:12

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Pantitlan » Freitag 22. November 2013, 23:10

Für Teneriffa hab ich im Blog mal ein paar Ideen zusammengestellt, was du dort machen kannst. siehe hier: http://weltreiseforum.com/blog/teneriff ... l-erleben/

Die Insel ist nicht so das klassische Backpackerziel, wohl auch deswegen weil die Insel recht klein ist und du eigentlich alles in Tagesflügen erreichen kannst. Die Infrastruktur ist ordentlich - ist ja auch Spanien und nicht Afrika, zumindest politisch.

Es ist möglich zwischen den einzelnen Inseln hin und her zu reisen. Bedanke aber, dass das alles nicht so ganz billig ist.

Mein neuer .
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8140
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Anna* » Montag 25. November 2013, 11:53

Hallo!

Vielen Dank für die Infos ;)

Gerade, weil die Inseln so klein sind aber auch recht unterschiedlich hab ich gedacht, dass es besonders spannend ist, von Insel zu Insel zu fahren,... dass ein Urlaub dort von den "Lebenshaltungskosten" nicht mit Thailand oder so mithalten kann ist mir schon bewusst ;) aber wieso immer den gleichen Stiefel machen wie alle ;) Ausserdem ist der Flug wesentlich billiger und bei einer Reisedauer von 2-3 Wo denk ich, dass es sich vom Geld her nicht viel nimmt,,...

@Perle 223: habt ihr dort auch in hostels übernachtet? wenn ja, wie waren deine Erfahrungen? Kannst du welche empfehlen? Trifft man dort auch auf offene, junge Leute (20-30) die alleine unterwegs sind?

Grüße
Anna
Anna*
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 12:32

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Orangenhaut » Montag 25. November 2013, 16:31

Ich hab sowas vor einigen Jahren einmal gemacht. Ich war allerdings nur zwei Wochen unterwegs. Inselhoping stellt an sich kein Problem dar. Du musst einfach bedenken, dass die einzelnen Inseln nicht so nahe beeeinander liegen, wie es auf der Karte aussieht. Von Lanzarote bis El Hierro sind es zum Beispiel locker 400 km. Da bist du mit dem Schiff locker einen ganzen Tag oder länger unterwegs, zumal du umsteigen musst.

Ich hab in den zwei Wochen die östlichen Inseln Lanzarote, Fuertoventura und Gran Canaria besucht. Das haute zeitlich einigermassen hin und du kannst diese drei Inseln auch übers Dreieck verbinden, was ich sehr praktisch fand. Auch sind diese drei Inseln recht unterschiedlich, weswegen ich das Inselhopping empfehlen würde. Es gibt teilweise auch Schnellboote, aber da wird einem leicht übel und ich bevorzuge persönlich die langsameren und grösseren Fähren.

Zum Thema Backpacking.. Es gibt schon günstige Unterkünfte mit Dorms, wo du andere Backpacker triffst. Allerdings sind das vergleichsweise wenig, da auf der Insel hauptsächlich Pauschalis unterwegs sind. Am besten suchst du dir ein paar tolle Hostels aus und planst die Reise um die Hostels herum.

Ich war beispielweise im Centro Internacional de Windsurfing and Hostel auf Gran Canaria und hab das als Ausgangsbasis genommen, um die Insel zu erkunden. An die Namen der andren Orte erinnere ich mich nicht mehr. Ich war dort insgesamt 5 Nächte in einem Achterzimmer und hab dann mit zwei anderen Backpackern zwei Tage ein Auto gemietet und das eine oder andere Ziel besucht. Die Insel ist etwa 20 Kilometer im Radius. Da kannst du locker alles in zwei oder drei Tagen besuchen.

Lass mich wissen, wenn du weitere Fragen hast.
Orangenhaut
Touristenfallenentschärfer
 
Beiträge: 143
Registriert: Montag 25. Oktober 2004, 13:19
Wohnort: Zürich

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Anna* » Donnerstag 28. November 2013, 13:54

Hallo Orangenhaut ( :wink: ),

vielen Dank für deine Antwort! Ich hab auch daran gedacht genau diese drei Inseln zu erkunden - außer es verschlägt mich spontan auf die kleineren ;) - deine Infos waren genau die, die ich mir erhofft hatte und ich bin jetzt nochmal bestärkt, dass es gut klappen wird, so wie ich mir das vorstelle :) Vielen Lieben Dank!
Im Moment hab ich keine Fragen, wenn mir noch was einfällt, sobald es an die konkrete Planung geht, meld ich mich nochmal.

Grüße
Anna
Anna*
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 21. November 2013, 12:32

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Schokira » Montag 5. Mai 2014, 17:52

Schokira
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 30. April 2014, 12:03

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon hannomun » Dienstag 29. November 2016, 11:58

Ich war schon 10x auf Gran Canaria, außerdem auf Teneriffa und Fuerteventura. So ein Inselhopping auf den Kanaren wäre auch mein Traum. Ich plane es mit meinem Freund schon seit Jahren, aber irgendwie enden wir immer wieder auf Gran Canaria, weil die Insel so viele verschiedene Landschaften zu bieten hat und es jedes Mal noch etwas Neues zu entdecken gibt.
hannomun
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2013, 20:32

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon micha_umdiewelt » Donnerstag 5. Januar 2017, 16:35

Hallo Anna :)

Und, hast du es gewagt? ;)
Und wenn ja, wie war es? Deine Erfahrungen würden mich sehr interessieren!

LG Micha
micha_umdiewelt
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 7. September 2016, 11:33

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon robbe » Montag 9. Januar 2017, 21:28

Ich wollte im März auf die Kanaren, etwa 10-14 Tage. Vermutlich werde ich einen Flug nach Teneriffa oder Gran Canaria buchen, abhängig vom Preis. Ich möchte eher keine Pauschalreise buchen, da ich auch vorhabe mind. eine weitere Insel zu besuche. Auf Grund der geographischen Nähe werden es wohl zwei von den dreien: Teneriffa, Gran Canaria, La Gomera.
Die genaue Planung werde ich noch etwas hinauszögern müssen, den Flug wollte ich aber so bald wie möglich buchen.

Daher die Frage:
Wie sieht es denn mit spontanen Übernachtungsmöglichkeiten aus? Sind Hostels tendenziell ausgebucht? Zelten schließe ich auch nicht kategorisch aus, jedoch habe ich bereits gelesen, dass es auf den Kanaren nicht so einfach ist.

Noch eine weitere Frage:
Ich habe mir bereits Fährverbindungen angeschaut und festgestellt, dass ein Flug tendenziell günstiger ist. Zumindest wenn man heute bucht. Hat auch hier jemand Erfahrung bezüglich spontanen Flugbuchungen von Insel zu Insel?
robbe
Forenveteran
 
Beiträge: 585
Registriert: Dienstag 8. Juli 2008, 11:31

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon ColleMolle » Mittwoch 5. April 2017, 14:20

Wie sieht es denn mit spontanen Übernachtungsmöglichkeiten aus?
Spontane Übernachtungsmöglichkeiten auf den Kanaren sind eher schwierig. Egal ob Teneriffa, Gran Canaria oder Fuerte Ventura. Wenn du nicht gerade in den Wohnorten der Einwohner bist, sondern in Tourismusnähe, ist es fast unmöglich eine Unterkunft zu bekommen. Daher würde ich dir raten, vorher ein Hotelzimmer zu buchen.

Sind Hostels tendenziell ausgebucht?
Nein, das muss nicht sein. Es ist zwar viel los, aber ein Zimmer wird immer frei sein - besonders in den Studios bzw. an Ferienanlagen.

Hat auch hier jemand Erfahrung bezüglich spontanen Flugbuchungen von Insel zu Insel?
Also ich persönlich zum Inselhopping habe noch keinen Flug gebucht, aber das es kleine Flieger sind, denke ich mal dass es schon möglich ist spontan zu buchen. Die starten dort alle paar Stunden und fliegen auf die Nachbarninseln.
ColleMolle
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 31. März 2017, 15:12

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon pilotvonwesten » Freitag 21. April 2017, 14:27

Hallo Leute!

Ich wollte eigentlich nach Südamerika reisen, aber ich entschied mich doch für die Kanaren.
Wieso? Ganz einfach: ich bin dort aufgewachsen. Deshalb würde ich gerne mehr über meine 2. Heimat erfahren und Inselhopping machen.
Ich würde es wirklich spontan machen, also Flug buchen und unterwegs planen. Genug Zeit bringe ich mit, evtl möchte jemand von euch mich begleiten? Schreibt mich einfach an ;)

Grüße
pilotvonwesten
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 23:07

Re: alleine mit dem Rucksack auf die Kanaren?

Beitragvon Ballonfahrer » Samstag 1. Juli 2017, 09:14

Ich bin damals auch alleine durch die Kanaren gereist. Es war sehe empfehlenswert, das einzige manko ist, dass die Inseln nicht ganz groß sind. Auf Lanzarote kann ich dir empfehlen einen Mietwagen ausszuleihen. Ab 19,95 bekomst du dort schon einen Nissam Micra für einen Tag. Damit kann man die Insel am besten erkunden ;)
Ballonfahrer
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 23. Juni 2017, 12:11


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste