Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Ein langsam anwachsendes Forenthema...

Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon simeon » Mittwoch 6. November 2013, 12:57

Hallo,

ich liebäugle gerade mit einem Angebot was ich gerade entdeckt habe. :-)
Meine Frau wollte schon immer mit mir eine Kreuzfahrt machen. Dabei denkt sie natürlich eher an die Karibik, nehm ich an aber genau definiert hat sie es nicht.

Ich habe mir daher überlegt eine "Kreuzfahrt" zu buchen aber eben eine Flusskreuzfahrt in DE.
Weil das könnte ich mir sogar derzeit leisten.

Kann jemand Erfahrungen mitteilen der das ggf. schonmal gemacht hat. Wie ist das Feeling so?
Kommt das an eine "echte" Kreuzfahrt ran?

Bitte keine Werbelinks...
simeon
Pauschaltourist
 
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 24. Juli 2013, 13:02

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon Alana » Freitag 8. November 2013, 11:46

Hallo! :)

Also, ich habe auch schon einmal so eine Flusskreuzfahrt gemacht, auch auf der Donau und ich kann sagen, dass es wirklich ganz nett war. ;) Nachdem ich dann aber im letzten JahrEntfernt gefahren bin, kam mir diese Flusskreuzfahrt doch etwas... dürftig vor. :P Wie gesagt, es war zwar ganz nett, mit einer richtigen Seekreuzfahrt kann man es aber meiner Meinung nach nicht vergleichen.
Ich würde lieber auf ein paar FLusskreuzfahrten verzichten und von dem gesparten Geld dann eine Seekreuzfahrt machen. ;) Es lohnt sich!
Alana
 

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon Mattes » Freitag 8. November 2013, 15:19

ALANA: Also endlich nun auch von dir der erste Werbelink

ALANA: 8 mal hast du blah blah geschrieben, um nun - mit dem neunten Beitrag - den ersten Werbelink zu setzen.

ALANA: lass es bleiben :shock:

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon Pantitlan » Samstag 9. November 2013, 01:03

Ich führe nun eine neue Politik ein. Wer nur Scheisse postet fliegt ab sofort raus. Anders wird man die Spammer nicht los.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon Mattes » Samstag 9. November 2013, 01:26

Pantitlan hat geschrieben:Ich führe nun eine neue Politik ein. Wer nur Scheisse postet fliegt ab sofort raus. Anders wird man die Spammer nicht los.


@Pantitlan: Absolut d’accord! Nur so geht es!!

Gruesse, Mattes
Mattes
Forenveteran
 
Beiträge: 576
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 10:11
Wohnort: seit 6 Jahren Cartagena/Colombia

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon Pantitlan » Samstag 9. November 2013, 03:17

Ich dachte immer: Wenn jemand ein paar sinnvolle und kluge Sachen schreibt, ist mir egal, wenn er auch mal einen Link kassiert. Aber offenbar scheint es ganz einfach nicht mit Prämisse A zu klappen.

Mein neuer China-Reiseblog.
Benutzeravatar
Pantitlan
Site Admin
 
Beiträge: 8119
Registriert: Montag 13. September 2004, 23:14
Wohnort: Beijing (Basel)

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon Wildwater » Montag 11. November 2013, 22:14

Gleich vorweg: Ich habe noch keinen Flusskreuzfahrt gemacht, aber ich bin öfter mit dem Schiff auf dem Bodensee unterwegs - der liegt hier vor meiner Haustüre. Daher kann ich ein wenig dazu schreiben. Ausserdem war ich schon auf einigen Kreuzfahrten auf See.

Grundsätzlich ist es bei der Binnenschifffahrt so, dass da immer eine mehr oder weniger interessante Landschaft vorbeiziehen. Auf See hast du an Seetagen meistens nur Wasser bis zum Horizont. Allerdings ist das Freizeitangebot - Fitness, Wellness, weissdergeierwas - auf Hochseeschiffen ungleich grösser. Das liegt auch an der Grösse der Schiffe. Auf einem Flussschiff fehlt einfach der Platz dafür.

Dafür ist das Thema Seekrankheit meiner Erfahrung nach auf Binnengewässern eher kein Thema.

Ich hoffe es hilft weiter.

ww

Wer einmal verreist ist immer unterwegs
Benutzeravatar
Wildwater
Forenveteran
 
Beiträge: 162
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 12:30
Wohnort: An der Seele Europas - Bodensee

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon SuseK » Mittwoch 19. Februar 2014, 17:51

Falls es noch von Interesse ist, hier sind aufgelistet verschiedene Donau-Kreuzfahrten:
kreuzfahrten-sterne.de/donau-kreuzfahrten
Ich würde derzeit aber keine machen wollen. Da fehlt mir das Geld für.
SuseK
Fullmoonpartyjäger
 
Beiträge: 23
Registriert: Donnerstag 10. Juni 2010, 10:16

Re: Kreuzfahrten in Deutschland (z.B: Donau)

Beitragvon MarkoEiffel » Sonntag 13. August 2017, 16:19

Wildwater hat geschrieben:Gleich vorweg: Ich habe noch keinen Flusskreuzfahrt gemacht, aber ich bin öfter mit dem Schiff auf dem Bodensee unterwegs - der liegt hier vor meiner Haustüre. Daher kann ich ein wenig dazu schreiben. Ausserdem war ich schon auf einigen Kreuzfahrten auf See.

Grundsätzlich ist es bei der Binnenschifffahrt so, dass da immer eine mehr oder weniger interessante Landschaft vorbeiziehen. Auf See hast du an Seetagen meistens nur Wasser bis zum Horizont. Allerdings ist das Freizeitangebot - Fitness, Wellness, weissdergeierwas - auf Hochseeschiffen ungleich grösser. Das liegt auch an der Grösse der Schiffe. Auf einem Flussschiff fehlt einfach der Platz dafür.

Dafür ist das Thema Seekrankheit meiner Erfahrung nach auf Binnengewässern eher kein Thema.

Ich hoffe es hilft weiter.

ww


Also weisdergeierwas hört sich gut an :lol:
Weisst du vielleicht auch welche art von Fitness da geboten wird?
LG
MarkoEiffel
Holidayresort-Guru
 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 23. Juni 2017, 11:13


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste